Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galileo: Die ersten Satelliten…

EU = Fail!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. EU = Fail!

    Autor: Neoz 21.10.11 - 13:32

    So, wie lange hat sich das verschoben? Wie viel Geld wurde bisher verbrannt?

    Wir müssen endlich von dieser wahnwitzigen Idee wegkommen, dass wir ALLES in Europa gemeinsam machen müssen. Das muss nicht sein. Wir sollten nur dort zusammenarbeiten, wo es Sinn macht. Zu viele Köche verderben den Brei.

  2. Re: EU = Fail!

    Autor: Trash 21.10.11 - 13:48

    Neoz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir sollten nur dort zusammenarbeiten, wo es Sinn macht.
    wie z.B. in der Raumfahrt

  3. Re: EU = Fail!

    Autor: Bouncy 21.10.11 - 14:02

    Trash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Neoz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wir sollten nur dort zusammenarbeiten, wo es Sinn macht.
    > wie z.B. in der Raumfahrt
    Zweifellos, aber Galileo hat mit Raumfahrt nicht das Geringste zu tun...

  4. Re: EU = Fail!

    Autor: Xstream 21.10.11 - 14:06

    klar wir machen einfach unser eigenes deutschland navi und frankreich macht ihrs und...

  5. Re: EU = Fail!

    Autor: Neoz 21.10.11 - 14:21

    Xstream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > klar wir machen einfach unser eigenes deutschland navi und frankreich macht
    > ihrs und...


    Du gehst von der falschen Prämisse aus, dass wir in Europa ein eigenes System brauchen.

  6. Re: EU = Fail!

    Autor: tingelchen 21.10.11 - 14:40

    Die ist nicht falsch ;) GPS ist ein totes Projekt. Afaik werden keine defekten Satelliten mehr durch neue ersetzt.

  7. Re: EU = Fail!

    Autor: Xstream 21.10.11 - 14:41

    gerade angesichts der derzeit extrem schlechten wirtschaftlichen situation der usa (griechenland ist ein ponnyhof dagegen) können wir uns diese abhängigkeit nicht erlauben und von den russen (glonass) wollen wir auch nicht abhängig sein

  8. Re: EU = Fail!

    Autor: Xstream 21.10.11 - 14:43

    doch, die dritte generation gps satelliten soll ab 2014 hoch geschossen werden

  9. Re: EU = Fail!

    Autor: debattierer 21.10.11 - 14:52

    ich glaub es geht hier nicht nur um die frage des geldes.
    es geht um die strategische entscheidung unabhängig zu werden.
    ich wäre aber auch für eine militärische nutzung...wer weiß wie lange wir mit den USA noch so "dicke" sind wie jetzt

  10. Re: EU = Fail!

    Autor: Sebbi 21.10.11 - 15:30

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trash schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Neoz schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wir sollten nur dort zusammenarbeiten, wo es Sinn macht.
    > > wie z.B. in der Raumfahrt
    > Zweifellos, aber Galileo hat mit Raumfahrt nicht das Geringste zu tun...

    Mit Kochen dann? Mann mann mann! ...

  11. Re: EU = Fail!

    Autor: tingelchen 21.10.11 - 15:32

    Ach, haben sie sich um entschieden? Nicht mitbekommen. Naja... eigentlich verwunderlich wenn man in seinem Geldbeutel nur noch Motten hat :)

  12. Re: EU = Fail!

    Autor: Sebbi 21.10.11 - 15:32

    Neoz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Xstream schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > klar wir machen einfach unser eigenes deutschland navi und frankreich
    > macht
    > > ihrs und...
    >
    > Du gehst von der falschen Prämisse aus, dass wir in Europa ein eigenes
    > System brauchen.

    Bist du ein amerikanischer oder russischer Staatsbürger? Warum sollte man sich einen eigenen Rasenmäher anschaffen? Der Nachbar hat doch einen und der wird immer lieb und nett sein und nie wegziehen ... ok, der Vergleich hinkt, wenn der Rasenmäher aus irgendeinem Grund einen defekt hat, dann geht deine gesamte Industrie nicht gleich den Bach hinunter ...

  13. Re: EU = Fail!

    Autor: Neoz 21.10.11 - 17:04

    Sebbi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Neoz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Xstream schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > klar wir machen einfach unser eigenes deutschland navi und frankreich
    > > macht
    > > > ihrs und...
    > >
    > >
    > > Du gehst von der falschen Prämisse aus, dass wir in Europa ein eigenes
    > > System brauchen.
    >
    > Bist du ein amerikanischer oder russischer Staatsbürger? Warum sollte man
    > sich einen eigenen Rasenmäher anschaffen? Der Nachbar hat doch einen und
    > der wird immer lieb und nett sein und nie wegziehen ... ok, der Vergleich
    > hinkt, wenn der Rasenmäher aus irgendeinem Grund einen defekt hat, dann
    > geht deine gesamte Industrie nicht gleich den Bach hinunter ...

    Mit diesem "Argument" kann man jede Sache x-mal anschaffen.

    Wie oft bisher das GPS komplett ausgefallen? Wie oft bisher haben die Amerikaner das GPS komplett abgeschaltet? Na?

  14. Re: EU = Fail!

    Autor: Walter_Sobchak 21.10.11 - 18:46

    Das GPS wird nicht einfach abgeschaltet, weil es so ziemlich die wichtigste Ortungsinfrastruktur der Welt ist, an der sehr viele wirtschaftliche Interessen hängen.
    Das Problem ist bloß, dass es unter amerikanischer und noch viel schlimmer militärischer Kontrolle ist.
    Wenn im Kriegsfall beschlossen wird die künstliche Ungenauigkeit wieder raufzusetzen, damit irgendwelche Feinde (egal wer ist ja ein globales System) nicht mehr gut navigieren können, dann ist das für die zivile Nutzung ein ziemliches Problem.
    Ein ziviles europäisches System mit höherer Genauigkeit ist daher schon sinnvoll.

  15. Je mehr Satelliten für GPS+Galileo, desto besser!

    Autor: Rolex Ralf 22.10.11 - 00:42

    Neoz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Xstream schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > klar wir machen einfach unser eigenes deutschland navi und frankreich
    > macht
    > > ihrs und...
    >
    > Du gehst von der falschen Prämisse aus, dass wir in Europa ein eigenes
    > System brauchen.
    Wenn man es so sieht, brauchen wir gar keine eigene Technik und kaufen einfach alles aus Amerika. Die Überschrift "EU = Fail" ist sowieso peinlich, da sogar die Schweiz involviert ist.

  16. Re: EU = Fail!

    Autor: Dadie 22.10.11 - 14:10

    Walter_Sobchak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn im Kriegsfall beschlossen wird die künstliche Ungenauigkeit wieder
    > raufzusetzen, damit irgendwelche Feinde (egal wer ist ja ein globales
    > System) nicht mehr gut navigieren können, dann ist das für die zivile
    > Nutzung ein ziemliches Problem.
    > Ein ziviles europäisches System mit höherer Genauigkeit ist daher schon
    > sinnvoll.

    Und was wenn Galileo dem nachzieht? Die Ungenauigkeit zu erhöhen beim GPS ist ja weitestgehend sinnlos wenn Galileo nicht ebenfalls die Ungenauigkeit erhöht. Also werden die Amis da im Kampf gegen den Terror Druck auf Europa ausüben. Das Parlament wird wie schon bei SWIFT und co. dann Umfallen und wir sind da wo wir vorher waren.

  17. Re: EU = Fail!

    Autor: Xstream 22.10.11 - 14:58

    für den kriegsfall wird ja nicht die ungenauigkeit erhöht sondern es wird das c/a signal gestört/deaktiviert und extrem leistungsfähige störsender gehören zur standardausstattung jeder größeren armee dieser welt

  18. Re: EU = Fail!

    Autor: Atalanttore 26.10.11 - 21:44

    Neoz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > EU = Fail!

    Hiermit demonstrierst du dein nicht vorhandenes Wissen über die ESA, einer Raumfahrtagentur die nicht der EU angehört.

    > So, wie lange hat sich das verschoben?

    Viel zu lange.


    > Wie viel Geld wurde bisher verbrannt?

    Viel zu viel.


    > Wir müssen endlich von dieser wahnwitzigen Idee wegkommen, dass wir ALLES
    > in Europa gemeinsam machen müssen.

    Macht man auch nicht. Steuerrecht, Militär, usw.


    > Das muss nicht sein. Wir sollten nur dort zusammenarbeiten, wo es Sinn macht.

    Man arbeitet nicht mal dort zusammen wo es Sinn macht.

    Beispiel: Das Militär in der EU verschlingt halb so viel Geld wie das US-Militär, aber ist dank Zersplitterung bei weitem nicht mal halb so leistungsfähig wie das der USA.

    Die EU oder der "Club der ehemaligen Weltmächte" mit ca. 500 Mio. Einwohnern wird von einer ehemaligen Kolonie mit nur 310 Mio. Einwohnern beschützt.


    > Zu viele Köche verderben den Brei.

    Man kann nicht alles alleine machen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Mainz, Herrenberg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Hamburg
  2. awinia gmbh, Freiburg
  3. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin
  4. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y530-15ICH für 699€ + Versand - Bestpreis!)
  2. ab 99,00€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

  1. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  2. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

  3. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden
    Amazons Patentanmeldung
    Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

    Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.


  1. 11:31

  2. 11:17

  3. 10:57

  4. 13:20

  5. 12:11

  6. 11:40

  7. 11:11

  8. 17:50