Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galileo: Die ersten Satelliten…

EU = Fail!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. EU = Fail!

    Autor: Neoz 21.10.11 - 13:32

    So, wie lange hat sich das verschoben? Wie viel Geld wurde bisher verbrannt?

    Wir müssen endlich von dieser wahnwitzigen Idee wegkommen, dass wir ALLES in Europa gemeinsam machen müssen. Das muss nicht sein. Wir sollten nur dort zusammenarbeiten, wo es Sinn macht. Zu viele Köche verderben den Brei.

  2. Re: EU = Fail!

    Autor: Trash 21.10.11 - 13:48

    Neoz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir sollten nur dort zusammenarbeiten, wo es Sinn macht.
    wie z.B. in der Raumfahrt

  3. Re: EU = Fail!

    Autor: Bouncy 21.10.11 - 14:02

    Trash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Neoz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wir sollten nur dort zusammenarbeiten, wo es Sinn macht.
    > wie z.B. in der Raumfahrt
    Zweifellos, aber Galileo hat mit Raumfahrt nicht das Geringste zu tun...

  4. Re: EU = Fail!

    Autor: Xstream 21.10.11 - 14:06

    klar wir machen einfach unser eigenes deutschland navi und frankreich macht ihrs und...

  5. Re: EU = Fail!

    Autor: Neoz 21.10.11 - 14:21

    Xstream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > klar wir machen einfach unser eigenes deutschland navi und frankreich macht
    > ihrs und...


    Du gehst von der falschen Prämisse aus, dass wir in Europa ein eigenes System brauchen.

  6. Re: EU = Fail!

    Autor: tingelchen 21.10.11 - 14:40

    Die ist nicht falsch ;) GPS ist ein totes Projekt. Afaik werden keine defekten Satelliten mehr durch neue ersetzt.

  7. Re: EU = Fail!

    Autor: Xstream 21.10.11 - 14:41

    gerade angesichts der derzeit extrem schlechten wirtschaftlichen situation der usa (griechenland ist ein ponnyhof dagegen) können wir uns diese abhängigkeit nicht erlauben und von den russen (glonass) wollen wir auch nicht abhängig sein

  8. Re: EU = Fail!

    Autor: Xstream 21.10.11 - 14:43

    doch, die dritte generation gps satelliten soll ab 2014 hoch geschossen werden

  9. Re: EU = Fail!

    Autor: debattierer 21.10.11 - 14:52

    ich glaub es geht hier nicht nur um die frage des geldes.
    es geht um die strategische entscheidung unabhängig zu werden.
    ich wäre aber auch für eine militärische nutzung...wer weiß wie lange wir mit den USA noch so "dicke" sind wie jetzt

  10. Re: EU = Fail!

    Autor: Sebbi 21.10.11 - 15:30

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trash schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Neoz schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wir sollten nur dort zusammenarbeiten, wo es Sinn macht.
    > > wie z.B. in der Raumfahrt
    > Zweifellos, aber Galileo hat mit Raumfahrt nicht das Geringste zu tun...

    Mit Kochen dann? Mann mann mann! ...

  11. Re: EU = Fail!

    Autor: tingelchen 21.10.11 - 15:32

    Ach, haben sie sich um entschieden? Nicht mitbekommen. Naja... eigentlich verwunderlich wenn man in seinem Geldbeutel nur noch Motten hat :)

  12. Re: EU = Fail!

    Autor: Sebbi 21.10.11 - 15:32

    Neoz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Xstream schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > klar wir machen einfach unser eigenes deutschland navi und frankreich
    > macht
    > > ihrs und...
    >
    > Du gehst von der falschen Prämisse aus, dass wir in Europa ein eigenes
    > System brauchen.

    Bist du ein amerikanischer oder russischer Staatsbürger? Warum sollte man sich einen eigenen Rasenmäher anschaffen? Der Nachbar hat doch einen und der wird immer lieb und nett sein und nie wegziehen ... ok, der Vergleich hinkt, wenn der Rasenmäher aus irgendeinem Grund einen defekt hat, dann geht deine gesamte Industrie nicht gleich den Bach hinunter ...

  13. Re: EU = Fail!

    Autor: Neoz 21.10.11 - 17:04

    Sebbi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Neoz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Xstream schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > klar wir machen einfach unser eigenes deutschland navi und frankreich
    > > macht
    > > > ihrs und...
    > >
    > >
    > > Du gehst von der falschen Prämisse aus, dass wir in Europa ein eigenes
    > > System brauchen.
    >
    > Bist du ein amerikanischer oder russischer Staatsbürger? Warum sollte man
    > sich einen eigenen Rasenmäher anschaffen? Der Nachbar hat doch einen und
    > der wird immer lieb und nett sein und nie wegziehen ... ok, der Vergleich
    > hinkt, wenn der Rasenmäher aus irgendeinem Grund einen defekt hat, dann
    > geht deine gesamte Industrie nicht gleich den Bach hinunter ...

    Mit diesem "Argument" kann man jede Sache x-mal anschaffen.

    Wie oft bisher das GPS komplett ausgefallen? Wie oft bisher haben die Amerikaner das GPS komplett abgeschaltet? Na?

  14. Re: EU = Fail!

    Autor: Walter_Sobchak 21.10.11 - 18:46

    Das GPS wird nicht einfach abgeschaltet, weil es so ziemlich die wichtigste Ortungsinfrastruktur der Welt ist, an der sehr viele wirtschaftliche Interessen hängen.
    Das Problem ist bloß, dass es unter amerikanischer und noch viel schlimmer militärischer Kontrolle ist.
    Wenn im Kriegsfall beschlossen wird die künstliche Ungenauigkeit wieder raufzusetzen, damit irgendwelche Feinde (egal wer ist ja ein globales System) nicht mehr gut navigieren können, dann ist das für die zivile Nutzung ein ziemliches Problem.
    Ein ziviles europäisches System mit höherer Genauigkeit ist daher schon sinnvoll.

  15. Je mehr Satelliten für GPS+Galileo, desto besser!

    Autor: Rolex Ralf 22.10.11 - 00:42

    Neoz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Xstream schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > klar wir machen einfach unser eigenes deutschland navi und frankreich
    > macht
    > > ihrs und...
    >
    > Du gehst von der falschen Prämisse aus, dass wir in Europa ein eigenes
    > System brauchen.
    Wenn man es so sieht, brauchen wir gar keine eigene Technik und kaufen einfach alles aus Amerika. Die Überschrift "EU = Fail" ist sowieso peinlich, da sogar die Schweiz involviert ist.

  16. Re: EU = Fail!

    Autor: Dadie 22.10.11 - 14:10

    Walter_Sobchak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn im Kriegsfall beschlossen wird die künstliche Ungenauigkeit wieder
    > raufzusetzen, damit irgendwelche Feinde (egal wer ist ja ein globales
    > System) nicht mehr gut navigieren können, dann ist das für die zivile
    > Nutzung ein ziemliches Problem.
    > Ein ziviles europäisches System mit höherer Genauigkeit ist daher schon
    > sinnvoll.

    Und was wenn Galileo dem nachzieht? Die Ungenauigkeit zu erhöhen beim GPS ist ja weitestgehend sinnlos wenn Galileo nicht ebenfalls die Ungenauigkeit erhöht. Also werden die Amis da im Kampf gegen den Terror Druck auf Europa ausüben. Das Parlament wird wie schon bei SWIFT und co. dann Umfallen und wir sind da wo wir vorher waren.

  17. Re: EU = Fail!

    Autor: Xstream 22.10.11 - 14:58

    für den kriegsfall wird ja nicht die ungenauigkeit erhöht sondern es wird das c/a signal gestört/deaktiviert und extrem leistungsfähige störsender gehören zur standardausstattung jeder größeren armee dieser welt

  18. Re: EU = Fail!

    Autor: Atalanttore 26.10.11 - 21:44

    Neoz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > EU = Fail!

    Hiermit demonstrierst du dein nicht vorhandenes Wissen über die ESA, einer Raumfahrtagentur die nicht der EU angehört.

    > So, wie lange hat sich das verschoben?

    Viel zu lange.


    > Wie viel Geld wurde bisher verbrannt?

    Viel zu viel.


    > Wir müssen endlich von dieser wahnwitzigen Idee wegkommen, dass wir ALLES
    > in Europa gemeinsam machen müssen.

    Macht man auch nicht. Steuerrecht, Militär, usw.


    > Das muss nicht sein. Wir sollten nur dort zusammenarbeiten, wo es Sinn macht.

    Man arbeitet nicht mal dort zusammen wo es Sinn macht.

    Beispiel: Das Militär in der EU verschlingt halb so viel Geld wie das US-Militär, aber ist dank Zersplitterung bei weitem nicht mal halb so leistungsfähig wie das der USA.

    Die EU oder der "Club der ehemaligen Weltmächte" mit ca. 500 Mio. Einwohnern wird von einer ehemaligen Kolonie mit nur 310 Mio. Einwohnern beschützt.


    > Zu viele Köche verderben den Brei.

    Man kann nicht alles alleine machen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ec4u expert consulting ag, Böblingen bei Stuttgart, Düsseldorf, Karlsruhe, München
  2. Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Berlin, Braunschweig
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€
  2. 319€/429€
  3. (u. a. HP Omen X 25 240-Hz-Monitor für 479€ und Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 319€ und 128...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

  1. Lufttaxi: Volocopter hebt in Stuttgart ab
    Lufttaxi
    Volocopter hebt in Stuttgart ab

    In Stuttgart ist der Volocopter erstmals in einer europäischen Innenstadt abgehoben. Rund vier Minuten befand sich das Flugtaxi in der Luft. Für kommerzielle Flüge fehlt jedoch noch die Genehmigung.

  2. Pixel: Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt
    Pixel
    Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt

    Programmierer haben sich die geleakte neue Version von Googles Kamera-App genauer angeschaut und einige Verbesserungen in der Benutzerführung entdeckt. Zudem sollen Nutzer die automatischen Hinweise während der Aufnahme abschalten können.

  3. Wikileaks: Assange kommt nicht frei
    Wikileaks
    Assange kommt nicht frei

    Eigentlich endet Julian Assanges Freiheitsstrafe am 22. September. Eine Richterin entschied jedoch, dass er auch nach dem Verbüßen seiner Haftstrafe im Gefängnis bleiben muss.


  1. 15:47

  2. 15:11

  3. 14:49

  4. 13:52

  5. 13:25

  6. 12:52

  7. 08:30

  8. 18:01