Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galileo: Europa weiß, wo es langgeht

Mit Differentiellen GPS sind heute schon <<cm Messungen Möglich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit Differentiellen GPS sind heute schon <<cm Messungen Möglich

    Autor: hausaffe 15.12.16 - 09:56

    DIe Aussage von Jean-Yves Le Gall ist einfach falsch.
    Jeder Bauer und Bauarbeiter nutzt das.
    Jedoch ist es zu begrüßen dass es mehr satteliten von mehr anbietern gibt



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.16 10:08 durch hausaffe.

  2. Re: Mit Differentiellen GPS sind heute schon <<cm Messungen Möglich

    Autor: LASERwalker 15.12.16 - 11:33

    Nein, die Aussage ist korrekt. Du bringt da zwei Dinge durcheinander.

    Mit PPP oder RTK kann man jedes Satellitennavigationssystem genauer machen, also auch Galileo. Aber dafür brauchst du zusätzlich Komponenten zum System (zB. Korrekturdaten einer Referenzsation).
    Er sprach aber nur vom System selbst. Und da wird Galileo genauer sein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCALTEL AG, Waltenhofen Raum Kempten
  2. VascoMed GmbH, Binzen
  3. Rodenstock GmbH, Regen
  4. DEKRA SE, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)
  2. 92,60€
  3. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
    Nuki Smart Lock 2.0 im Test
    Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

    Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
      5G-Auktion
      Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

      Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
      Eine Analyse von Achim Sawall

      1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
      2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
      3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

      1. Schnittstelle: PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate
        Schnittstelle
        PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

        Während es bald die erste Consumer-Plattform von AMD mit PCIe Gen4 gibt und 2021 bereits CPUs mit PCIe Gen5 erscheinen sollen, befindet sich PCIe Gen6 in Arbeit: Die Schnittstelle soll 64 GT/s pro Lane erreichen, was 128 GByte/s bei einem x16-Slot für Grafikkarten entspricht.

      2. Simone Giertz: Pickup aus Tesla Model 3 selbst gebaut
        Simone Giertz
        Pickup aus Tesla Model 3 selbst gebaut

        Tesla plant zwar einen elektrischen Pickup, doch die Youtuberin Simone Giertz hat schon jetzt ein Model 3 zu einem Elektroauto mit Pritsche umgebaut.

      3. Verkauf: Siemens steigt bei elektrischen Flugzeugmotoren aus
        Verkauf
        Siemens steigt bei elektrischen Flugzeugmotoren aus

        Siemens verkauft sein Startup eAircraft, das elektrische Flugzeugmotoren entwickelt. Welche Konsequenzen das für das Lufttaxiprojekt von Airbus hat, ist nicht abzusehen. Der neue Besitzer ist jedoch eng mit Airbus verbandelt.


      1. 08:38

      2. 08:03

      3. 07:18

      4. 18:14

      5. 17:13

      6. 17:01

      7. 16:39

      8. 16:24