Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galileo: Europa weiß, wo es langgeht

SpaceX landet mittels GPS auf Boot

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SpaceX landet mittels GPS auf Boot

    Autor: Bujin 15.12.16 - 17:07

    Das Raumfahrtunternehmen SpaceX lässt sowohl das Boot als auch den Booster mittels GPS einen gemeinsamen Punkt ansteuern. So ungenau kann GPS gar nicht sein sonst würde sie ja immer +-10 m daneben liegen und es wäre eine Lotterie. Ich hab mal irgendwo von Genauigkeiten von unter einem Meter gelesen wobei das auch nur fürs Militär / Raumfahrt gelten könnte. [www.youtube.com]

  2. Re: SpaceX landet mittels GPS auf Boot

    Autor: blubberer 15.12.16 - 17:38

    GPS kann im cm Bereich agieren, aber wie schon korrekt erwähnt, nur für Militär und ggf. ausgewählte Kandidaten, darunter zB private Sicherheitsfirmen in Krisengebieten, wo auch US Militärs unterwegs sind und diese dann eben für das US Militär arbeiten.

  3. Re: SpaceX landet mittels GPS auf Boot

    Autor: LASERwalker 15.12.16 - 17:54

    Ich glaube nicht dass für die letzten Meter GPS benutzt wird, nur schon weil der Ponton im Meer treibt.

  4. Re: SpaceX landet mittels GPS auf Boot

    Autor: schily 15.12.16 - 20:03

    Das Teil wird mittels differentiellem GPS gegen die echte Position des Bootes landen.

    Das ist kein Problem

  5. Re: SpaceX landet mittels GPS auf Boot

    Autor: c3rl 15.12.16 - 23:36

    Ich hätte jetzt eher Radar erwartet. Solche Sensoren sind heute klein genug, um problemlos mehrere auf dem Boot unter zu bringen. Und die sind auf die Entfernung deutlich genauer als 1cm.

  6. Re: SpaceX landet mittels GPS auf Boot

    Autor: Eheran 16.12.16 - 07:08

    Da beide das selbe GPS nutzen ist der mit Abstand größte Anteil der Ungenauigkeit bei beiden identisch und damit irrelevant, die Genauigkeit liegt dann im cm bereich.
    Absolute Genauigkeit -> Nach wie vor schlecht
    Relativ zueinander -> Sehr gut

  7. Re: SpaceX landet mittels GPS auf Boot

    Autor: belugs 16.12.16 - 08:46

    2 x Ungenau = Genau?
    Da denkst Du bitte nochmal in Ruhe drüber nach :-)

    Grüße

  8. Re: SpaceX landet mittels GPS auf Boot

    Autor: wernersbacher 16.12.16 - 08:57

    GPS ist absichtlich ungenau; damit es Terroristen etc nicht für gesteuerte Bomben nutzen können. Galileo wird das aber so ermöglichen.

  9. Re: SpaceX landet mittels GPS auf Boot

    Autor: check0790 16.12.16 - 09:27

    In dem Kontext schon... Wenn man alle (hier doch eher nahen) Punkte misst und über die Zeit synchronisiert, dürfte die Ungenauigkeit an allen Punkten zu einem Zeitpunkt gleich bzw. fast gleich sein. Damit ist sie unrelevant.

    Einfach ne Skizze zeichnen und dann eine Folie derselben Skizze drüber legen mit leichtem Versatz und ein Koordinatensystem für beides benutzen. Wenn man nur die Punkte auf der Folie misst, reichen die Informationen um auch die Objekte auf dem Original zu verschieben.

  10. Re: SpaceX landet mittels GPS auf Boot

    Autor: LASERwalker 16.12.16 - 09:28

    Für zentimetergenaue Navigation braucht RKT eine "Aufwärmzeit" von einigen Minuten. Ich würde da lieber Funktleitstrahl, Radar und Kamera nehmen.

  11. Re: SpaceX landet mittels GPS auf Boot

    Autor: der_wahre_hannes 16.12.16 - 11:14

    blubberer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GPS kann im cm Bereich agieren, aber wie schon korrekt erwähnt, nur für
    > Militär und ggf. ausgewählte Kandidaten, darunter zB private
    > Sicherheitsfirmen in Krisengebieten, wo auch US Militärs unterwegs sind und
    > diese dann eben für das US Militär arbeiten.

    Ich glaube, in der Landvermessung ist man auch ganz froh, wenn die Dinger nicht im Meterbereich arbeiten... von der Landwirtschaft mal ganz zu schweigen. Sonst erntet man plötzlich noch das Feld des Nachbarn ab. ;)

  12. Re: SpaceX landet mittels GPS auf Boot

    Autor: Eheran 16.12.16 - 12:40

    >2 x Ungenau = Genau?
    Exakt.
    Woher kommen die Ungenauigkeiten?
    Insbesondere durch die Ionospähre.
    Wo befinden sich jedoch beide Empfänger beim Landeanflug? Unterhalb der Ionosphäre.

    Oder kurz gesagt:
    Wenn die absolute genauigkeit gering ist, beide Systeme aber eine hohe Präzision haben und den selben absoluten Fehler -> relative Genauigkeit ist hoch.

  13. Damals in Stalingrad

    Autor: barforbarfoo 16.12.16 - 18:27

    wernersbacher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GPS ist absichtlich ungenau; damit es Terroristen etc nicht für gesteuerte
    > Bomben nutzen können. Galileo wird das aber so ermöglichen.

    Damals in Stalingrad war das so.

  14. Re: SpaceX landet mittels GPS auf Boot

    Autor: DG-82 17.12.16 - 19:35

    belugs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2 x Ungenau = Genau?
    > Da denkst Du bitte nochmal in Ruhe drüber nach :-)
    >
    > Grüße

    Wenn es eine systematische Ungenauigkeit ist, ist es durchaus so korrekt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pluradent AG & Co. KG, Offenbach
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. item Industrietechnik GmbH, Solingen
  4. State Street Bank International GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

  1. Amazon Deutschland: Streiks beim Amazon Prime Day auch in Polen und Spanien
    Amazon Deutschland
    Streiks beim Amazon Prime Day auch in Polen und Spanien

    In drei europäischen Ländern kämpfen am Amazon Prime Day die Lagerarbeiter. Die Streikbewegung geht nun in das sechste Jahr.

  2. ESA: Der neue Feststoffbooster der Ariane 6 ist da
    ESA
    Der neue Feststoffbooster der Ariane 6 ist da

    Das erste Teil der nächsten Rakete der Esa ist erfolgreich getestet worden. Der P120C Feststoffbooster ist die erste Stufe der neuen Rakete. Sie wird gleichzeitig die Vega C antreiben. Der als Weltrekord angekündigte Test ist aber keiner.

  3. MINT: Forscherinnen auf Youtube erhalten sexistische Kommentare
    MINT
    Forscherinnen auf Youtube erhalten sexistische Kommentare

    Informatikerinnen, Physikerinnen und Mathematikerinnen haben es laut einer Studie auf Youtube nicht leicht. Viele Kommentare beziehen sich demnach auf ihr Äußeres und sind beleidigend oder sexistisch.


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:06

  4. 17:05

  5. 16:02

  6. 15:33

  7. 12:51

  8. 12:35