1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gekaufte Links: Google bestraft sich…

Schlecht recherchiert

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schlecht recherchiert

    Autor: ruamzuzler 04.01.12 - 12:48

    Liebe Golem-Leute,

    ihr hättet euch wenigstens die Mühe machen können, den Suchbegriff selbst bei Google einzutippen, dann wäre euch aufgefallen, dass die Google-Seite zwar nicht auf der ersten Seite auftaucht (und das auch nur bei google.com, bei google.de ist sie gleich an dritter Stelle), aber noch viel auffälliger gibt es oben drüber eine Google-Adwords-Anzeige für Google Chrome bei Google.
    Mit anderen Worten: Augenauswischerei und Heuchelei von Google, golem.de als brave Erfüllungsgehilfen, gleich Gratis-Werbung hinterhergeschoben.

  2. Re: Schlecht recherchiert

    Autor: bastifantasti_e 04.01.12 - 13:11

    Etwas genauer hier...

    searchengineland.com/google-chrome-page-will-have-pagerank-reduced-due-to-sponsored-posts-106551

  3. Re: Schlecht recherchiert

    Autor: ruamzuzler 04.01.12 - 13:20

    Erstens ist hier die Rede von "Browser" als Suchwort, nicht "Google Chrome", zweitens auch hier: Ganz oben eine Anzeige für Google Chrome ...

  4. Re: Schlecht recherchiert

    Autor: ArnyNomus 04.01.12 - 14:01

    Wie gut das eine Anzeige kein Suchergebnis ist. Und jeder darf auf seinen Seiten für seine Produkte Werben wie er lustig ist. Ebay wirbt für Paypal, Paypal wirbt für Ebay, google wirbt für chrome, chrome wirbt für die google suche. Wo is das Problem?

    Eine Manipulation der suchergebnisse zu gunsten von Chrome würde ich allerdings genauso wenig tolerieren wie ihr. Und: Die Werbeanzeigen lassen sich mit AdBlock ausblenden. Wenn ich nach "browser", "chrome" oder "google" suche, sehe ich keine Anzeigen :)

  5. Re: Schlecht recherchiert

    Autor: Endwickler 04.01.12 - 20:19

    Nimm einen adblocker und schon siehst du auch diese Werbung nicht mehr. :-)
    Ansonsten: Suchergebnisse und Werbung sind voneinander abgegrenzt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Dillingen a.d. Donau
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuelll u. a. Samsung QLED-TVs)
  2. 159€
  3. 29,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 39,40€ + Versand)
  4. 159€ + 6,99€ Versand (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme