Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geldgrab: Bing macht pro Quartal 1…

1 Mrd. pro Quartal?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1 Mrd. pro Quartal?

    Autor: mastermind 21.09.11 - 18:10

    Von Juni 2009 bis heute sind 8 Quartale vergangen. Wenn Bing in diesem Zeitraum 5,5 Mrd. USD Verlust gemacht hat, dann sind das pro Quartal im Durchschnitt ca. 687,5 Millionen. Das ist übrigens auch aus der Grafik auf CNN Money ersichtlich.

  2. Re: 1 Mrd. pro Quartal?

    Autor: elgooG 21.09.11 - 21:22

    Das ist doch schon ein klein bisschen eine Milliarde. ;D

    Medien bauschen eben alles künstlich auf. Noch nie bemerkt? ^^

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  3. Re: 1 Mrd. pro Quartal?

    Autor: msdong71 22.09.11 - 08:10

    naja, ist eh ne milchmädchenrechnung weil natürlich am anfang eines dienstes viel mehr investitionen getätigt werden müssen als wenn erstmal alles läuft.
    ich hab zwar nicht in die studie reingeschaut aber sind da kosten und einnamen schon verrechnet?

  4. Re: 1 Mrd. pro Quartal?

    Autor: narf 22.09.11 - 18:18

    >naja, ist eh ne milchmädchenrechnung weil natürlich am anfang eines dienstes viel mehr investitionen getätigt werden müssen als wenn erstmal alles läuft.

    ja natürlich! wie bei fast jedem unternehmen eben... ist doch logisch: für die einführung eines neuen produktes muss man erst mal n-quartale (wie viele?) mindestens 1 milliarde dollar verlust machen bevor man damit in die gewinnzone kommt. geht doch fast JEDEM SO!! also völlig NOR-MAL! kein grund zur sorge für die anleger... =)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.09.11 18:19 durch narf.

  5. Re: 1 Mrd. pro Quartal?

    Autor: ledonz 30.09.11 - 14:49

    Die Bing Anleger gibt es so nicht.

    Und erklär du mir doch mal, wie du billig und kostengünstig eine Weltweite Infrastruktur von Klimatisierten, durchorganisierten Serverzentren aufbaust?

    Plus Entwicklung der Suchmaschine, einrichtung der Software und Hardware, Personal und die Werbeoffensive.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  4. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein GmbH, Kamp-Lintfort

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. LAA: Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE
    LAA
    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

    Nokia und T-Mobile US haben 1,3 GBit/s aus LTE herausgeholt. Das gelang im Testlabor mit Licensed Assisted Access (LAA) und Carrier Aggregation.

  2. Alcatel 1X: Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro
    Alcatel 1X
    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

    MWC 2018 Alcatel bringt fünf neue Smartphones mit 2:1-Display auf den Markt. Mit dabei ist auch ein 100 Euro teures Modell mit Android Go. Zudem wurden vier neue Mittelklasse-Modelle mit einer normalen Android-Version vorgestellt.

  3. Apple: Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen
    Apple
    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

    Apple soll im nächsten Monat mit dem Verkauf seiner kabellosen Airpower-Ladematte beginnen. Das gibt zumindest die japanische Webseite Mac Otakara an, von ihren Informanten erfahren zu haben.


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50