Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geldgrab: Bing macht pro Quartal 1…

"niemand ... sagt 'Ich wünschte wirklich, es gäbe eine bessere Suchmaschine'"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "niemand ... sagt 'Ich wünschte wirklich, es gäbe eine bessere Suchmaschine'"

    Autor: staf 22.09.11 - 11:01

    Doch - ich wünsche mir eine bessere Suchmaschine als Google!
    Seit einigen Monaten (gefühlt seit ca. 0,5 Jahr) bin ich immer wieder unzufrieden mit den Ergebnissen von Google. Warum ist z.B. bei den ersten Suchergebnissen manchmal ein Wort der Suchwörter _nicht_ enthalten (Seite öffnen, Suchwort suchen mit CTRL-F, nixda)? Erst wenn ich ein "+" vor das Wort stelle, wird es auch in den ersten Hits angezeigt. Aber ohne lästiges Plus kriege ich zuerst die "Werbe- bzw Zahl-Geld-an-Google-Seiten" - die mich nicht interssieren.
    Auch ist mir aufgefallen das spezielle Begriffe oder auch Fehlermeldungen viel weniger Ergebnisse liefern als früher. Manchmal bekommt man sogar keine Ergebnisse zurück. Da hat man wohl etwas "optimiert".
    Auch bei der Bedienung sind einige Dinge jetzt anstrengender für den User. Warum lädt der Browser bei der Bildersuche die Seite neu wenn man "Frame entfernen" klickt? Früher wurde einfach der Frame entfernt ohne das die Seite nochmal geladen wurde.

    Genau jetzt wäre die Zeit für einen Konkurenten. Aber MS ist definitiv nicht diese gigantische Firma geworden, weil sie innovativ, kreativ und flexibel waren. Deswegen wird die Google Kopie Bing auch keine Alternative werden. Unsere Abhängigkeit zu Google wird bleiben.

    Staf

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  3. tbs Computer-Systeme GmbH, Waarkirchen Raum Tegernsee
  4. ERGO Group AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
    Elektromobilität
    Wohin mit den vielen Akkus?

    Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
    2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
    3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
    3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    1. Load Balancer: HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud
      Load Balancer
      HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud

      In der neuen LTS-Version 2.0 liefern die Entwickler des Open-Source-Load-Balancers HAProxy unter anderem mit einem Kubernetes Ingress Controller und einer Data-Plane-API aus. Auch den Linux-Support hat das Team vereinheitlicht.

    2. Huawei: USA können uns "nicht totprügeln"
      Huawei
      USA können uns "nicht totprügeln"

      Huawei ist viel stärker von dem US-Boykott betroffen als erwartet, räumt der Gründer ein. Doch trotz hoher Umsatzeinbußen werde der Konzern in ein paar Jahren gestärkt aus den Angriffen hervorgehen.

    3. Freier Videocodec: Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor
      Freier Videocodec
      Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor

      Der Chiphersteller Realtek hat ein SoC für Set-Top-Boxen vorgestellt, das einen AV1-Decoder enthält. Es ist der erste Chip mit Hardware-Unterstützung für den freien Videocodec. Geräte damit sollten 2020 verfügbar sein.


    1. 15:35

    2. 14:23

    3. 12:30

    4. 12:04

    5. 11:34

    6. 11:22

    7. 11:10

    8. 11:01