Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gema-Streit: Musikindustrie antwortet…

Einfach Youtube über ein iOS-Gerät nutzen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfach Youtube über ein iOS-Gerät nutzen

    Autor: Blasti 29.01.13 - 09:07

    ...über mein iPad kann ich zumindest alles anschauen, da kommt nie eine Meldung. Merke es immer erst am Mac, da kommt dann die Fehlermeldung.

    Ob es an der App liegt kann ich gerade nicht sagen, lasse youtube selten im Browser laufen, de fahlt mir der Vollbildmodus.

  2. Re: Einfach Youtube über ein iOS-Gerät nutzen

    Autor: Lemo 29.01.13 - 09:12

    Ich glaube die werden doch in der Suche sowieso ausgeblendet?

  3. Re: Einfach Youtube über ein iOS-Gerät nutzen

    Autor: Blasti 29.01.13 - 09:50

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube die werden doch in der Suche sowieso ausgeblendet?


    Nein, da wird nichts ausgeblendet und auch nichts zensiert.

    Das Video von PSY beispielweise läuft auf dem iPad ganz normal, auf dem Mac kommt die Sperrtafel.

  4. Re: Einfach Youtube über ein iOS-Gerät nutzen

    Autor: nudel 29.01.13 - 11:14

    von proxtube etc. habt ihr noch nix gehört?

  5. Re: Einfach Youtube über ein iOS-Gerät nutzen

    Autor: Skaarah 29.01.13 - 12:32

    Blasti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lemo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich glaube die werden doch in der Suche sowieso ausgeblendet?
    >
    > Nein, da wird nichts ausgeblendet und auch nichts zensiert.
    >
    > Das Video von PSY beispielweise läuft auf dem iPad ganz normal, auf dem Mac
    > kommt die Sperrtafel.

    Also das original Video soll ja über 1,2Mrd Klicks haben.
    Dieses wird mir weder am iPhone, noch am iPad überhaupt erst angezeigt.
    Ich finde da nur welche mit "nur" zweistelligen Million Klicks.
    Vielleicht suche ich aber auch einfach nur falsch.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Jobware Personalberatung, Raum Mannheim / Ludwigshafen
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Preh GmbH, Bad Neustadt (Saale)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 192,90€ bei Alternate gelistet


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Creators Update: Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
Creators Update
Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version
  3. Windows as a Service Die erste Windows-10-Version hat noch drei Wochen Support

Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs
  2. Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 560 und Radeon RX 550 vor
  3. Grafikkarte AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

  1. Google Yi Halo: Google-Kamera für 17.000 US-Dollar
    Google Yi Halo
    Google-Kamera für 17.000 US-Dollar

    Die 360-Grad-Kamera Google Yi Halo besteht aus 17 Actionkameras des Typs Yi 4K. Sie kann 8K-Videos mit stereoskopischen Inhalten bei 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Eine Software setzt das Video aus den Einzelfilmen zusammen. Das hat seinen Preis.

  2. DJI Goggles: Brille ermöglicht Pilotenblick in Drohnen
    DJI Goggles
    Brille ermöglicht Pilotenblick in Drohnen

    DJI hat eine neue Brille für Drohnenpiloten angekündigt. Die DJI Goggles sind ein First-Person-View-System, das den Piloten während der Fahrt durch die Kamera seines Fluggeräts blicken lässt.

  3. Lieferwagen: Amazon will auch autonom fahren
    Lieferwagen
    Amazon will auch autonom fahren

    Amazon scheint Interesse an Lieferwagen zu haben, die selbstständig ihr Ziel finden können. Autonomes Fahren dürfte neben der Taxibranche auch den Lieferverkehr verändern.


  1. 07:51

  2. 07:41

  3. 07:28

  4. 19:00

  5. 17:59

  6. 17:30

  7. 17:10

  8. 16:49