Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gema: "Wir wollten Youtube-Videos…

Krokodilstränen...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Krokodilstränen...

    Autor: azeu 22.02.13 - 00:10

    mehr auch nicht. GEMA stellt sich bewusst als Opfer da, obwohl sie bei dieser Angelegenheit eher der Täter ist.

    Oder kann mir jemand erklären, warum zum Teufel YT es geschafft hat, mit sämtlichen anderen Verwertungsgesellschaften auf der Welt Verträge zu schliessen?

    42

  2. Re: Krokodilstränen...

    Autor: Nekornata 22.02.13 - 01:34

    Vielleicht sollte man die GEMA mal auf das Stockholmsyndrom überprüfen. Die sind so in ihrer eigenen Welt gefangen, die müssen das ja schon haben ....

  3. Re: Krokodilstränen...

    Autor: hehe12 22.02.13 - 04:50

    Seid Gema kann es keine Atheisten mehr geben.. Der Teufel heißt GEMA.. Somit ist die Evolutionstheorie widerlegt :D

  4. Re: Krokodilstränen...

    Autor: Sharra 22.02.13 - 07:41

    Hätte die Kirche die gleichen Rechte wie dieser Abzockverein, wäre jeder Bürger automatisch Katholisch. Konfessionsvermutung.

  5. Re: Krokodilstränen...

    Autor: SlightlyHomosexualPandabear 22.02.13 - 08:04

    Du glaubst gar nicht wie sehr ich hier manchmal einen Like-Button vermisse :)

    +1!

  6. Re: Krokodilstränen...

    Autor: Astorek 22.02.13 - 08:07

    Made my day, perfekter Einstieg für den heutigen Freitag. :)

    +1

  7. Re: Krokodilstränen...

    Autor: Kaworu 22.02.13 - 15:21

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hätte die Kirche die gleichen Rechte wie dieser Abzockverein, wäre jeder
    > Bürger automatisch Katholisch. Konfessionsvermutung.


    Grandios :D

  8. Re: Krokodilstränen...

    Autor: GodsBoss 23.02.13 - 09:38

    > Hätte die Kirche die gleichen Rechte wie dieser Abzockverein, wäre jeder
    > Bürger automatisch Katholisch. Konfessionsvermutung.

    Wie im Osten aus konfessionslosen DDR-Bürgern wieder Kirchensteuerzahler werden

    Du glaubst gar nicht, wieviel Mist in diesem Land passiert.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  9. Re: Krokodilstränen...

    Autor: Sharra 23.02.13 - 09:46

    GodsBoss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Hätte die Kirche die gleichen Rechte wie dieser Abzockverein, wäre jeder
    > > Bürger automatisch Katholisch. Konfessionsvermutung.
    >
    > Wie im Osten aus konfessionslosen DDR-Bürgern wieder Kirchensteuerzahler
    > werden
    >
    > Du glaubst gar nicht, wieviel Mist in diesem Land passiert.


    Wieder was gelernt... Danke sehr.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. adesso AG, Stuttgart, München, Karlsruhe
  2. Regiocom GmbH, Magdeburg
  3. ACP IT Solutions AG, Hannover
  4. moovel Group GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 18,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. Hawkeye: ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern
    Hawkeye
    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

    Das von den Nutzern mitgestaltete Smartphone Hawkeye soll verbessert werden: ZTE hat erkannt, dass viele Nutzer von den Ausstattungsmerkmalen enttäuscht sind - und eine Umfrage gestartet, was verbessert werden soll. Der Preis muss aufgrund der Kickstarter-Regeln bei 200 US-Dollar bleiben.

  2. Valve: Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben
    Valve
    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

    Valve hat per Update die lange gewünschte Option in Steam eingebaut, Spiele per Mausklick von einer Partition auf eine andere zu verschieben. Bisher ging das nur über Umwege.

  3. Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
    Anet A6 im Test
    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet

    Ein gut ausgestatteter 3D-Drucker-Bausatz für rund 200 Euro? Das muss doch einen Haken haben. Wir haben im Test sogar mehrere gefunden - unter denen zwar nicht die Druckergebnisse leiden, aber die Nutzer.


  1. 15:29

  2. 12:30

  3. 12:01

  4. 11:56

  5. 11:46

  6. 11:40

  7. 11:00

  8. 10:45