1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gemeinschaftsunternehmen: Telekom und…

Wo liegt der Unterschied ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo liegt der Unterschied ?

    Autor: senf.dazu 06.12.19 - 15:23

    Von Deutsche Glasfaser und HTP war auch schon von Kooperation in bestimmten Regionen zu hören wo DG den Netzausbau macht und dann HTP zum Betrieb zur Verfügung stellt.

    Hinsichtlich der von Telekom und EWE gegründeten Glasfaser Nordwest Gesellschaft bezüglich dritter Betreiber scheint das ja nicht unähnlich zu sein.

    Würd mich ja jetzt doch mal interessieren was denn die feinen Unterschiede bei diesen Kooperationsmodellen sind ? Insbesondere weil die in einem Fall anscheinend ohne im anderen mit Begutachtung durch die Kartellbehörden kommen ? Echtes open-access sollte doch eigentlich so strickbar sein das das gleich kompatibel zum Kartellrecht ist ? Zumindest wenn man sich für die Vorleistungen wenigstens grob an einem allgemeinen Preisniveau orientiert ?

    Ein wenig schwierig stell ich mir die beiden Beschränkungen "kein Ausbau in geförderten Gebieten" und "nicht vorrangig in städtischen Gebieten" vor - was geförderte Gebiete werden bestimmt doch die wohl doch leicht "marktbeherschende" Kooperation indem sie eben entscheidet wo sie selbst (eigenwirtschaftlich) noch ausbaut - und damit indirekt auch den Grad von "vorrangig". Wenn eben keine ländlichen Gebiete als eigenwirtschaftlich ausbaubar erklärt werden dann gibt's eben nur Ausbau in den Städten ?



    5 mal bearbeitet, zuletzt am 06.12.19 15:33 durch senf.dazu.

  2. Re: Wo liegt der Unterschied ?

    Autor: Malekith 06.12.19 - 16:13

    Der Unterschied ist, dass die Regulierungsbehörde sich scheinbar nur für die Telekom zuständig fühlt. Alle anderen dürfen machen was sie wollen, egal wie viele Endkunden in einer Monopolfalle sitzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg
  4. Medion AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 279,99€ (Bestpreis)
  2. 189,99€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
    Westküste 100
    Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

    An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
    2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

    Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
    Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
    Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

    Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
    2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf