Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesetz gegen Hasskommentare: Breiter…

Sakasmus bald auch verboten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sakasmus bald auch verboten?

    Autor: Hanmac 11.04.17 - 13:59

    Wenn wir jetzt hin gehen und sagen das der Heiko sich lieber eine Arbeit suchen sollte, die zu seinen "vielseitigen" Fähigkeiten passt. Wäre das auch so ein böses HassKommentar?

  2. Re: Sakasmus bald auch verboten?

    Autor: Karl-Heinz 11.04.17 - 21:52

    Nein, denn es ist nichts ehrenrühriges dabei, für die Müllabfuhr zu arbeiten.

    Ein Hasskommentar wäre, wenn du sagtest, daß ihn der Blitz beim Scheißen treffen möge.

  3. Re: Sakasmus bald auch verboten?

    Autor: Prinzeumel 12.04.17 - 11:03

    Karl-Heinz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, denn es ist nichts ehrenrühriges dabei, für die Müllabfuhr zu
    > arbeiten.
    Für manche schon.

    >
    > Ein Hasskommentar wäre, wenn du sagtest, daß ihn der Blitz beim Scheißen
    > treffen möge.
    Na wenn das als hasskommentar durchgeht na dann gute nacht.

  4. Re: Sakasmus bald auch verboten?

    Autor: divStar 16.04.17 - 14:17

    Karl-Heinz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, denn es ist nichts ehrenrühriges dabei, für die Müllabfuhr zu
    > arbeiten.
    >
    > Ein Hasskommentar wäre, wenn du sagtest, daß ihn der Blitz beim Scheißen
    > treffen möge.

    Ich weiß wir sind nicht bei Wünsch-dir-was, aber ich wünsche mir, dass ihn ein Blitz beim Scheißen trifft. Das Problem dabei ist, dass er nicht der einzige ist, der so handelt und denkt. Ergo wenn der weg wäre, käme ein anderer, der genau so dumm ist oder dümmer (undurchdachte, populistisch-motivierte Gesetze können nicht von intelligenten Leuten stammen - das war ja mit Websperren nicht anders). Es ist wirklich schade, dass die Politiker einen zweistelligen IQ zu haben scheinen und dabei doch mehr bekommen als ich (und als sie wirklich verdienen).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WIN Creating Images, Berlin
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. item Industrietechnik GmbH, Solingen
  4. Deutsche Vermögensberatung Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 4,25€
  3. (nur für Prime-Mitglieder)
  4. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

  1. Amazon Deutschland: Streiks beim Amazon Prime Day auch in Polen und Spanien
    Amazon Deutschland
    Streiks beim Amazon Prime Day auch in Polen und Spanien

    In drei europäischen Ländern kämpfen am Amazon Prime Day die Lagerarbeiter. Die Streikbewegung geht nun in das sechste Jahr.

  2. ESA: Der neue Feststoffbooster der Ariane 6 ist da
    ESA
    Der neue Feststoffbooster der Ariane 6 ist da

    Das erste Teil der nächsten Rakete der Esa ist erfolgreich getestet worden. Der P120C Feststoffbooster ist die erste Stufe der neuen Rakete. Sie wird gleichzeitig die Vega C antreiben. Der als Weltrekord angekündigte Test ist aber keiner.

  3. MINT: Forscherinnen auf Youtube erhalten sexistische Kommentare
    MINT
    Forscherinnen auf Youtube erhalten sexistische Kommentare

    Informatikerinnen, Physikerinnen und Mathematikerinnen haben es laut einer Studie auf Youtube nicht leicht. Viele Kommentare beziehen sich demnach auf ihr Äußeres und sind beleidigend oder sexistisch.


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:06

  4. 17:05

  5. 16:02

  6. 15:33

  7. 12:51

  8. 12:35