1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesetzentwurf vorgelegt: Regierung…

Vorteil für Netzbetreiber

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorteil für Netzbetreiber

    Autor: angrydanielnerd 25.02.15 - 11:09

    "Für die Netzbetreiber hatte dies den Vorteil, dass sich der Support auf wenige Geräte reduziert und diese mit eigener oder angepasster Firmware betrieben werden können."

    Ha haha ha ha... ich lach mal kurz. Wenn ich sehe wie weit KD mit der Firmware hinterher hinkt... 6.05 bei der 6360. Da wird sicher nicht mehr gemacht als nötig und die Firmware "Anpassung" ist eher eine Beschneidung...

  2. Re: Vorteil für Netzbetreiber

    Autor: Anonymouse 25.02.15 - 11:36

    angrydanielnerd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Für die Netzbetreiber hatte dies den Vorteil, dass sich der Support auf
    > wenige Geräte reduziert und diese mit eigener oder angepasster Firmware
    > betrieben werden können."
    >

    Prinzipiell wird die Aussage schon stimmen.
    Wenn ich Anbieter wäre, würde ich es mir ganz einfach machen:
    Support nur bei einem von mir gekauften Router, sonst nur bis zum besagten passiven Endpunkt.
    Das war vor 10 Jahren die erste Frage, die einem gestellt wurde. Ob man das mitgelieferte Gerät benutzt, sonst gibt es keine/nur kostenpflichtigen Support.
    Weiß daher nicht, warum das nun für den Anbieter unzumutbar sein soll, das wieder so zu machen...

  3. Re: Vorteil für Netzbetreiber

    Autor: angrydanielnerd 25.02.15 - 11:43

    Na ich wollte damit eher sagen: Auch wenn der Betreiber nur eine Hand voll Geräte supporten muss, selbst das machen Sie nicht wirklich gut...

    Ich hätte auch kein Problem damit die Modemeinstellungen bis auf die Zugangsdaten nicht ändern zu können, was mich aber ankotzt ist das die Betreiber entscheiden welche Features der Herstellerfirmware ich haben darf und welche nicht...

  4. Re: Vorteil für Netzbetreiber

    Autor: Anonymouse 25.02.15 - 11:49

    angrydanielnerd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was mich aber ankotzt ist das die
    > Betreiber entscheiden welche Features der Herstellerfirmware ich haben darf
    > und welche nicht...

    Oder extra kostet. Da fällt mir bei Kabel Deutschland die WLAN-Funktion des Zwangsrouters ein, das 3¤ extra im Monat kostet. Lachhaft.

  5. Re: Vorteil für Netzbetreiber

    Autor: nille02 25.02.15 - 11:58

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das war vor 10 Jahren die erste Frage, die einem gestellt wurde. Ob man das
    > mitgelieferte Gerät benutzt, sonst gibt es keine/nur kostenpflichtigen
    > Support.

    Das muss man ja nicht mal Fragen. Selbst im Callcenter sieht man welches Modem der Anrufer nutzt. Die Gerätehersteller geben daher ja auch Blanko Interfaces an die Betreiber, dass im Bedarfsfall Menüwege mit dem Kunden durchgehen kann. Ob der dann dafür extra Geld verlangt oder nicht ist ja auch ein anderes Thema.

  6. Re: Vorteil für Netzbetreiber

    Autor: blaub4r 25.02.15 - 13:43

    Wtf du machst einen Witz oder? Den würde ich was erzählen

  7. Re: Vorteil für Netzbetreiber

    Autor: Anonymouse 25.02.15 - 13:47

    Nein, kein Witz. Muss mich aber korrigieren. Sind "nur" 2¤ im Monat:

    http://www.kabeldeutschland.de/internet-telefon/wlan-router.html

  8. Re: Vorteil für Netzbetreiber

    Autor: 1ras 25.02.15 - 19:02

    angrydanielnerd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Für die Netzbetreiber hatte dies den Vorteil, dass sich der Support auf
    > wenige Geräte reduziert und diese mit eigener oder angepasster Firmware
    > betrieben werden können."
    >
    > Ha haha ha ha... ich lach mal kurz.

    Das Argument ist auch keines. Beispiel KDG, welche Kunden mit Problemen mit der zur Verfügung gestellten Hardware entweder an die AVM-Hotline oder an die Hitron-Hotline verweisen, je nachdem was der Kunde im Einsatz hat. Den entsprechenden Support hat KDG schon lange auf die entsprechenden Hersteller ausgelagert. Hier werden nur Scheinargumente vorgeschoben.

  9. Re: Vorteil für Netzbetreiber

    Autor: developwork 25.02.15 - 20:43

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, kein Witz. Muss mich aber korrigieren. Sind "nur" 2¤ im Monat:
    >
    > www.kabeldeutschland.de

    Was zum...?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.15 20:44 durch developwork.

  10. Re: Vorteil für Netzbetreiber

    Autor: backdoor.trojan 26.02.15 - 05:27

    Da ist KabelBW mit einmalig 30¤ für wlan ja noch gnädiger *hust*
    http://www.kabelbw.de/privatkunden/internet/hardware/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über D. Kremer Consulting, Düsseldorf
  2. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. PKS Software GmbH, Ravensburg, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra 512GB MicroSDXC Speicherkarte + SD-Adapter für 72,99€, Western Digital 10...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de