1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesetzesvorhaben: Google…

dass das DMG kleinen Unternehmen schaden wuerde, wenn man Google schadet.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. dass das DMG kleinen Unternehmen schaden wuerde, wenn man Google schadet.

    Autor: Termuellinator 12.01.22 - 13:44

    Wenn Google sprueche wie "dass das DMG kleinen Unternehmen schaden wuerde, wenn man Google schadet." rausposaunt kann man sich zu 100 Prozent sicher sein, dass das genaue Gegenteil der Fall ist.
    Also hoechste Eisenbahn, das Ding genau so auf den Weg zu bringen ^^

  2. Re: dass das DMG kleinen Unternehmen schaden wuerde, wenn man Google schadet.

    Autor: Yash 12.01.22 - 17:29

    Termuellinator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Google sprueche wie "dass das DMG kleinen Unternehmen schaden wuerde,
    > wenn man Google schadet." rausposaunt kann man sich zu 100 Prozent sicher
    > sein, dass das genaue Gegenteil der Fall ist.
    > Also hoechste Eisenbahn, das Ding genau so auf den Weg zu bringen ^^

    Also unser kleines Unternehmen profitiert massiv von den sogenannten Gatekeepern, weil wir uns bei der Werbung nur bei diesen orientieren müssen. Wir müssen nur 3 Plattformen mit unserer Werbung bedienen um unsere Kunden zu erreichen. Wenn das jetzt alles zerschlagen wird und aus 3 Plattformen 30 werden, dann steigen unsere Ausgaben.

  3. Re: dass das DMG kleinen Unternehmen schaden wuerde, wenn man Google schadet.

    Autor: Termuellinator 12.01.22 - 20:48

    Tendenziell Milchmaedchenrechnung - wenn die 30 Anbieter auch nur jeweils ein Zehntel der Reichweite haben wird auch deren Beauftragung tendnziell nur ein Zehntel kosten. Und dabei ist noch nichtmal die positive Auswirkung von Wettbewerb auf dem Anzeigenmarkt mit beruecksichtigt.

  4. Re: dass das DMG kleinen Unternehmen schaden wuerde, wenn man Google schadet.

    Autor: Fabian.Sturm 12.01.22 - 22:46

    Termuellinator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tendenziell Milchmaedchenrechnung - wenn die 30 Anbieter auch nur jeweils
    > ein Zehntel der Reichweite haben wird auch deren Beauftragung tendnziell
    > nur ein Zehntel kosten. Und dabei ist noch nichtmal die positive Auswirkung
    > von Wettbewerb auf dem Anzeigenmarkt mit beruecksichtigt.

    Genauso wie eine halbe Tüte Milch die Hälfte kostet. Hey, Moment mal, das ist ja gar nicht so!

    Wenn du 30 Aufträge statt 3 erstellen musst, dann brauchst du 3mal so viele Leute um sie zu verwalten - und das auf beiden Seiten der Vertragsbeziehung. Eventuell sogar mehr, weil die Großkonzerne viel mehr automatisieren können.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Project Architect / Scrum Master (gn)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  2. Specialist (m/w/d) Modern Workplace
    IT4IPM GmbH, München
  3. Software Developer (w/m/d)
    Intrum Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg
  4. Support-Specialist (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de