1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesundheitministerium: Einreisende…

Die Schweiz macht's vor...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Schweiz macht's vor...

    Autor: katze_sonne 02.03.21 - 11:57

    Da hab ich schon am 3. September letzten Jahres folgende SMS vom Absender "BAG-INFO" bekommen:

    > WICHTIG: COVID-19
    > Informationen des Bundesamtes für Gesundheit BAG für Reisende: Quarantänepflicht für Einreisende aus gewissen Gebieten.
    > Infoline: 058 464 44 88 www.bag.admin.ch/reisende

    > IMPORTANT: COVID-19
    > Federal Office of Public Health FOPH information for travellers: Mandatory quarantine for persons arriving from certain regions.
    > Infoline: 058 464 44 88 www.bag.admin.ch/travellers

    Ganz klar: Die URL muss man kennen. Auch "BAG" (Bundesamt für Gesundheit, wenn mich nicht alles täuscht) kennt wohl nicht jeder. "admin.ch" natürlich erst Recht nicht (ist die offizielle Seite der Schweiz, wo man sehr viele Infos gebündelt findet, die in DE überall verteilt sind - trotzden: da fragt man sich doch schon, warum nicht auch in Europa mehr Nutzen aus der .gov TLD gezogen wird; alles Phishing deutlich weniger Problematisch, man sieht direkt auf den ersten Blick, dass es ne offizielle Domain ist).

    Nur ist die Schweizer Seite unterteilt in DE / EN und deutlich informativer. Aber viele der Kritikpunkte im Artikel empfinde ich auch als übertrieben. Klar, Cookie-Warnung usw., alles scheiße. Aber die hat die DE uns ja selber über die EU eingebracht "Datenschutz" und bla. Da wird die halt einfach sicherheitshalber vor die ganze Domain geschaltet, sicher ist sicher. Kann ja nicht bei jeder Unterseite einer rüberschauen, ob Cookies verwandt werden oder nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.03.21 11:58 durch katze_sonne.

  2. Re: Die Schweiz macht's vor...

    Autor: Mike LeBuchet 02.03.21 - 12:45

    katze_sonne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da hab ich schon am 3. September letzten Jahres folgende SMS vom Absender
    > "BAG-INFO" bekommen:
    >
    > > WICHTIG: COVID-19
    > > Informationen des Bundesamtes für Gesundheit BAG für Reisende:
    > Quarantänepflicht für Einreisende aus gewissen Gebieten.
    > > Infoline: 058 464 44 88 www.bag.admin.ch/reisende

    Da sehe ich jetzt bis auf die Telefonnummer nicht den Unterschied zu Deutschland.
    Die deutsche SMS hat exakt 160 Anschläge, mehr passt eh nicht in eine SMS rein.
    Wie ist eigentlich die Wartezeit bei der Schweizer Hotline? Bei deutschen Ministerien verbringt man schon mal 90 Minuten in der Warteschleife. Am Ende des Gesprächs wird man dann darauf hingewiesen, dass man keine rechtssicheren Auskünfte erteile.

  3. Re: Die Schweiz macht's vor...

    Autor: Mo 02.03.21 - 14:48

    katze_sonne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz klar: Die URL muss man kennen. Auch "BAG" (Bundesamt für Gesundheit,
    > wenn mich nicht alles täuscht) kennt wohl nicht jeder. "admin.ch" natürlich
    > erst Recht nicht (ist die offizielle Seite der Schweiz, wo man sehr viele
    > Infos gebündelt findet, die in DE überall verteilt sind - trotzden: da
    > fragt man sich doch schon, warum nicht auch in Europa mehr Nutzen aus der
    > .gov TLD gezogen wird; alles Phishing deutlich weniger Problematisch, man
    > sieht direkt auf den ersten Blick, dass es ne offizielle Domain ist).

    Das liegt daran, dass die .gov TLD ausschließlich Regierungsbehörden der Vereinigten Staaten zugänglich ist.

  4. Re: Die Schweiz macht's vor...

    Autor: RAW1 05.03.21 - 13:07

    So unkreativ muss man erstmal sein. Will sagen Brasilien und Indien (ersten Beispiele, die ich gefunden habe) bekommen das auch hin mit .gov.br, .com.br bzw. .gov.in, .edu.in und weiteren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hoist Finance AB (publ) Niederlassung Deutschland, Duisburg
  2. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin, Potsdam, Chemnitz
  3. nexible GmbH, Düsseldorf
  4. über Hays AG, Thüringen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Total War Promo (u. a. Total War: Three Kingdoms für 25,99€, Total War: Attila für 9...
  2. (u. a. Samsung GQ65Q700T 65 Zoll 8K für 1.199€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED für 1.555€)
  3. 654€ (mit Rabattcode "PLUSDEALS10" - Bestpreis)
  4. (u. a. Razer Blade Pro 17 (2020) 17,3'' Full HD 300Hz i7 RTX 2080 Super 16GB 512GB SSD Chroma RGB...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme