Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gigabit: Bremen und Bremerhaven…

Hab schon auf GBit gewechselt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hab schon auf GBit gewechselt

    Autor: FiX49 10.11.18 - 15:21

    Meine Kleinstadt wurde nicht weiter beworben, konnte vor einer Woche den neuen Tarif buchen, anstatt 200 jetzt 1000. merkt man es großartig? Kaum. Wenn ich aber den Vergleich zur DSL Leitung meiner Freundin sehe, sind 50 MBit schon langsam. Wenn man nicht direkt auf eine SSD schreibt, kommen selbst moderne Festplatten ins stottern. Und dann muss das CDN auch noch mitspielen. 500 MBit ist bei allen Anwendungen die ich getestet habe mehr als ausreichend. Selbst mit wlan AC kommt an den mobilen Geräten nur maximal 500 MBit an. Die GBit Leitung werde ich trotzdem behalten.

  2. Re: Hab schon auf GBit gewechselt

    Autor: mackes 10.11.18 - 16:08

    FiX49 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 500 MBit ist bei allen Anwendungen die ich getestet habe mehr
    > als ausreichend. Selbst mit wlan AC kommt an den mobilen Geräten nur
    > maximal 500 MBit an.

    Du Ketzer! Hast du denn noch nicht mitbekommen, dass wir ALLE SOFORT flächendeckend FTTH/B brauchen?

  3. Re: Hab schon auf GBit gewechselt

    Autor: solary 10.11.18 - 16:17

    FiX49 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Kleinstadt wurde nicht weiter beworben, konnte vor einer Woche den
    > neuen Tarif buchen, anstatt 200 jetzt 1000. merkt man es großartig? Kaum.
    > Wenn ich aber den Vergleich zur DSL Leitung meiner Freundin sehe, sind 50
    > MBit schon langsam. Wenn man nicht direkt auf eine SSD schreibt, kommen
    > selbst moderne Festplatten ins stottern. Und dann muss das CDN auch noch
    > mitspielen. 500 MBit ist bei allen Anwendungen die ich getestet habe mehr
    > als ausreichend. Selbst mit wlan AC kommt an den mobilen Geräten nur
    > maximal 500 MBit an. Die GBit Leitung werde ich trotzdem behalten.

    wir haben vor kurzen von vdsl-50 auf 100 updatet, die Webseiten werden schon schneller geladen, aber nicht alle, es ist immer Serverabhängig, viele Server laufen auch noch mit max 100mbit, da nützt deine 1GB auch nichts.
    Ich habe letzte Woche Win7 neu installiert, dazu mussten 1,1 GB Updates geladen werden,
    das ging relativ schnell, ich frage mir nur was die 6mbit Fraktion auf dem Land dann machen?
    Das Gerät über Nach anlassen?

    70¤ für 1GB ist schon nicht schlecht, finde nur den Upload von 50mbit/s frech, wahrscheinlich gibt es bald für 5¤ ein Update auf 100mbt.

  4. Re: Hab schon auf GBit gewechselt

    Autor: megaseppl 10.11.18 - 17:11

    solary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > 70¤ für 1GB ist schon nicht schlecht, finde nur den Upload von 50mbit/s
    > frech, wahrscheinlich gibt es bald für 5¤ ein Update auf 100mbt.

    Hier in Bremen kostet es nur 50 Euro wenn man jetzt wechselt.
    Laut Webseite dauerhaft ab dem zweiten Jahr. Im ersten Jahr nur 20 Euro.

  5. Re: Hab schon auf GBit gewechselt

    Autor: Keksmonster226 10.11.18 - 21:52

    solary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FiX49 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Meine Kleinstadt wurde nicht weiter beworben, konnte vor einer Woche den
    > > neuen Tarif buchen, anstatt 200 jetzt 1000. merkt man es großartig?
    > Kaum.
    > > Wenn ich aber den Vergleich zur DSL Leitung meiner Freundin sehe, sind
    > 50
    > > MBit schon langsam. Wenn man nicht direkt auf eine SSD schreibt, kommen
    > > selbst moderne Festplatten ins stottern. Und dann muss das CDN auch noch
    > > mitspielen. 500 MBit ist bei allen Anwendungen die ich getestet habe
    > mehr
    > > als ausreichend. Selbst mit wlan AC kommt an den mobilen Geräten nur
    > > maximal 500 MBit an. Die GBit Leitung werde ich trotzdem behalten.
    >
    > wir haben vor kurzen von vdsl-50 auf 100 updatet, die Webseiten werden
    > schon schneller geladen, aber nicht alle, es ist immer Serverabhängig,
    > viele Server laufen auch noch mit max 100mbit, da nützt deine 1GB auch
    > nichts.
    > Ich habe letzte Woche Win7 neu installiert, dazu mussten 1,1 GB Updates
    > geladen werden,
    > das ging relativ schnell, ich frage mir nur was die 6mbit Fraktion auf
    > dem Land dann machen?
    > Das Gerät über Nach anlassen?
    >
    > 70¤ für 1GB ist schon nicht schlecht, finde nur den Upload von 50mbit/s
    > frech, wahrscheinlich gibt es bald für 5¤ ein Update auf 100mbt.


    Habe aktuell DSL 3000
    Der Rechner läuft sehr oft nachts..


    Besserung ist aber in Sicht.

    In wenigen Wochen ist FTTH fertig

  6. Re: Hab schon auf GBit gewechselt

    Autor: widdermann 10.11.18 - 22:07

    FiX49 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbst mit wlan AC kommt an den mobilen Geräten nur
    > maximal 500 MBit an. Die GBit Leitung werde ich trotzdem behalten.

    Das kommt ganz auf deine Hardware an. Mit Macbook Pro 2016 (die haben 3x3 MIMO) und UniFi AP AC HD geht auch knapp 900 MBit. Wohlgemerkt ist das alles Consumerhardware, also etwas was man durchaus zuhause haben könnte. Es liegt also eher an deiner Hardware.
    Klar werden Smartphone nie 3 Antennen kriegen, aber auf dem Gerät braucht man auch kein Gigabit.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.11.18 22:09 durch widdermann.

  7. Re: Hab schon auf GBit gewechselt

    Autor: FiX49 11.11.18 - 00:52

    Ich habe das Angebot für 50¤ im Monat bekommen zum Wechsel. Meine Rechner sind alle über LAN angeschlossen. Die Handys haben 2x2 MiMo, aber da muss auch erstmal der Speicher hinterher kommen. Mein Update von 50 auf 100 MBit waren auch super gewesen, vor allem ging mein Ping auf 8 ms runter. Zum zocken ideal. Kabel hat da leider immer so Schwankungen von 15 auf über 100 ms. Und klar wäre ftth mit symmetrisch 1 GBit echt super. Aber 50 MBit Upload reicht tatsächlich dicke für online Backup. (Backblaze mit knapp 10 TB gefüllt) wobei ich auch hier gerne ein Upgrade auf 100 MBit nehmen würde 😁

  8. Wer VDSL-250 oder 1GB hat kann sein Glasfaser abschreiben

    Autor: solary 11.11.18 - 10:17

    > Besserung ist aber in Sicht.

    > In wenigen Wochen ist FTTH fertig

    Sei froh, in 6-18 Monaten werden 75% VDSL-250 oder 1GB buchen können.
    Die Bezirke werden in den nächsten 15 Jahren kein FTTH/B bekommen , es sei es passiert ein Wunder und die bauen auch schon bei 10% Beteiligung aus, dazu musst aber ein warmer Geldsegen kommen und die 5G -Versteigerung wird dazu nicht ausreichen, dazu müsste man die Frequenzen im Jahres Rhythmus versteigern.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.11.18 10:32 durch solary.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BayWa r.e. Solar Energy Systems GmbH, Tübingen
  2. AKDB, Regensburg
  3. DOMCURA AG, Kiel
  4. Sagemcom Fröschl GmbH, Walderbach (zwischen Cham und Regensburg)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

  1. Bundesarbeitsgericht: Amazon kann Streikende auf Parkplatz nicht verbieten
    Bundesarbeitsgericht
    Amazon kann Streikende auf Parkplatz nicht verbieten

    Streikversammlungen auf dem Firmenparkplatz kann Amazon nicht verbieten, weil das angeblich gefährlich sei. Eine kurzzeitige, situative Beeinträchtigung seines Besitzes muss Amazon hinnehmen, urteilte das Bundesarbeitsgericht.

  2. MBBF: LTE wird der Basislayer von 5G
    MBBF
    LTE wird der Basislayer von 5G

    Mit dem Rollout von 5G verliert 4G nicht an Bedeutung. Die Netze werden verschmelzen. Für die Telefónica Deutschland bleibt LTE sogar unerlässlich.

  3. Fallout 76: Bethesda entkoppelt Framerate und Physik
    Fallout 76
    Bethesda entkoppelt Framerate und Physik

    Ein jahrelanges Ärgernis der Gamebryo- und später der Creation-Engine wurde behoben: Der neue Patch für Fallout 76 ermöglicht mehr als 60 fps, ohne dass die Physik nach einer Weile verrücktspielt.


  1. 19:49

  2. 19:01

  3. 18:44

  4. 17:09

  5. 16:20

  6. 16:15

  7. 16:04

  8. 15:49