Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gigabit: Bremen und Bremerhaven…

Peering Übergabepunkte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Peering Übergabepunkte

    Autor: C4rb0n 10.11.18 - 15:00

    Was ich mich frage wenn so viele Anschlüsse schlagartig auf so eine hohe Datenrate umgestellt werden, muss doch das ganze an den Peering und Übergabepunkten auch aufgerüstet werden?? Bei Peeringdb steht bei Vodafone 200 Gbit/s am De-cix , das würde doch niemals reichen wenn ein par tausend Kunden runterladen :))

  2. Re: Peering Übergabepunkte

    Autor: FiX49 10.11.18 - 15:22

    Die Kunden sind aber alle schneller fertig mit den Downloads. :) das Download Volumen wird dadurch nicht automatisch höher. Das peering lässt sich gegebenenfalls immer noch aufrüsten.

  3. Re: Peering Übergabepunkte

    Autor: solary 10.11.18 - 15:59

    FiX49 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Kunden sind aber alle schneller fertig mit den Downloads. :) das
    > Download Volumen wird dadurch nicht automatisch höher. Das peering lässt
    > sich gegebenenfalls immer noch aufrüsten.

    Und es werden wohl nicht 1000 Kunden gleichzeitig laden.
    Nach 1 Jahr trennt sich sowieso die Spreu vom Weizen, dann kostet der Spaß 70¤, das werden nicht viel ausgeben wollen, obwohl wenn der Upload bei 100mbit liegen würde hätte ich gerne 70¤ bezahlt, dazu kommt ja noch TV, dann liegt man bei 95¤, das ist wieder zu teuer.
    Bei uns werden aber gerade mal 200mbit angeboten.


    Vielmehr kann Vodafone auch nicht runtergehen, denn dann müssten alle Tarife billiger werden.

  4. Re: Peering Übergabepunkte

    Autor: megaseppl 10.11.18 - 17:13

    "Entscheide Dich bis zu 3 Monate nach Start in Deiner Stadt für Red Internet &
    Phone 1000 Cable und zahle dauerhaft ab dem 2. Jahr nur 49,99 ¤ statt 69,99 ¤." steht auf der Webseite. 50 Euro finde ich wunderbar. :)

  5. Re: Peering Übergabepunkte

    Autor: FiX49 11.11.18 - 00:54

    50¤ kostet doch schon 100 MBit bei der Telekom :D

  6. Re: Peering Übergabepunkte

    Autor: Gunah 11.11.18 - 18:57

    Hab deshalb wieder umgestellt auf 100/50 weil ich auch eher den Upload im Blick habe (von 500)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart
  3. PARI Pharma GmbH, Gräfelfing, Gilching, Weilheim
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. GRATIS
  2. 159,00€
  3. (u. a. Vertigo, Vier Fäuste für ein Halleluja)
  4. (u. a. Der weiße Hai, Der blutige Pfad Gottes)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
Fido-Sticks im Test
Endlich schlechte Passwörter

Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
  2. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet
  3. Studie Passwortmanager hinterlassen Passwörter im Arbeitsspeicher

Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  2. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

  1. Zweiter Sender: Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit
    Zweiter Sender
    Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit

    Um Fernsehen auf dem Smartphone zu empfangen, ist keine SIM-Karte nötig, es gibt einen Free-to-Air-Modus. In Bayern geht es jetzt los, bald mit 5G.

  2. Experte: 5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden
    Experte
    5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden

    Bis zum Ende dieser Woche wurden bei der Auktion für die 5G-Frequenzen 662,8 Millionen Euro geboten. Wir wollten von einem Experten wissen, wie es weitergeht.

  3. Elektromobilität: Oslo bekommt Induktionslader für Taxis
    Elektromobilität
    Oslo bekommt Induktionslader für Taxis

    Norwegen ist Vorreiter bei der Elektromobilität und will Autos mit Verbrennungsantrieb in wenigen Jahren abschaffen. Damit Oslos Taxis in Zukunft elektrisch fahren, initiiert die Stadt den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für die E-Taxis.


  1. 19:12

  2. 18:32

  3. 17:59

  4. 17:15

  5. 16:50

  6. 16:30

  7. 16:10

  8. 15:43