Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gigabit: Bremen und Bremerhaven…

Wie ist denn der monatliche Preis auf 20 Jahre gesehen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie ist denn der monatliche Preis auf 20 Jahre gesehen?

    Autor: Rolf Schreiter 11.11.18 - 03:43

    Danach werde ich vermutlich nicht mehr sein.
    Wäre für mich interessanter als immer nur 24 Monate...

  2. Re: Wie ist denn der monatliche Preis auf 20 Jahre gesehen?

    Autor: GenXRoad 11.11.18 - 04:43

    Einfach immer Kündigen dann hast du alle 2 Jahre Neukundenbonis ;)


    Mache ch bei Vodafone/Sky seit jeher habe für Sky Complete die letzten 6 Jahre immer nur 30¤ für 24 Monate bezahlt mittlerweile wissen die es ;)

    Kurzer Anruf, wird wieder 2 Jahre auf 30¤ gestellt ich zahl die imaginären Bereitstellungsgebühr von 99¤ für den UHD Reciver und habe so mein Sky für 30¤ statt für 60¤ oder 70¤ was das complete package kostet

  3. Re: Wie ist denn der monatliche Preis auf 20 Jahre gesehen?

    Autor: ImperatorBob 11.11.18 - 10:08

    In allen Regionen in denen der Tarif freigeschaltet wird bekommen die Kunden eine gewisse Zeit (glaube bis 3 Monate nach Einführung des Tarifs) ein Sonderangebot. Dann sind es nach 12 Monaten dauerhaft 49,99 statt 69,99. Da lohnt es sich dann schon etwas weniger immer wieder zu kündigen.

    Wer aus irgend einem wichtigen Grund die Homebox (Fritzbox 6490) Option nutzt und braucht sollte übrigens acht geben. Die Option entfällt dann automatisch, Vodafone hat noch keine aktuellere Docsis 3.1 fähige Fritzbox im Angebot.

  4. Re: Wie ist denn der monatliche Preis auf 20 Jahre gesehen?

    Autor: Rolf Schreiter 11.11.18 - 12:01

    Immer wieder kündigen?? Klingt nach Arbeit... Und nur um den Netzbetreiber abzuzocken und so zu tun als wäre man ein neuer Kunde???

  5. Re: Wie ist denn der monatliche Preis auf 20 Jahre gesehen?

    Autor: GenXRoad 11.11.18 - 12:59

    Rolf Schreiter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immer wieder kündigen?? Klingt nach Arbeit... Und nur um den Netzbetreiber
    > abzuzocken und so zu tun als wäre man ein neuer Kunde???


    Vei sky/vodafone sind das 2 klicks im kundenaccount...


    Wieso den Betreiber Abzocken?

    Wenn es keine Angebote für Bestandskunden gibt dann holt man sich halt alle 2 Jahre den Neukundenbonus

  6. Re: Wie ist denn der monatliche Preis auf 20 Jahre gesehen?

    Autor: Rolf Schreiter 11.11.18 - 17:20

    Warum sollte es immer wieder Angebote für Bestandskunden geben??
    Das sind Lockangebote für Neukunden, und wer das nicht versteht wird ständig unzufrieden sein und sich wieder als Neukunde ausgeben müssen.
    Ich persönlich halte davon gar nichts...

  7. Re: Wie ist denn der monatliche Preis auf 20 Jahre gesehen?

    Autor: GenXRoad 11.11.18 - 23:49

    Rolf Schreiter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sollte es immer wieder Angebote für Bestandskunden geben??
    > Das sind Lockangebote für Neukunden, und wer das nicht versteht wird
    > ständig unzufrieden sein und sich wieder als Neukunde ausgeben müssen.
    > Ich persönlich halte davon gar nichts...


    Das ist halt deine ansichts sache.

    Ich kann mich an Zeiten erinnern da hast su als Bestandskunde rabatte bekommen oder sonstiges.


    Jetzt mache ich halt alle 24 Monate „neu vertrag“

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  3. INCENT Corporate Services GmbH, Berlin
  4. Technische Universität Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 5,55€
  2. 18,49€
  3. 31,99€
  4. (-68%) 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  2. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

  1. Zweiter Sender: Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit
    Zweiter Sender
    Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit

    Um Fernsehen auf dem Smartphone zu empfangen, ist keine SIM-Karte nötig, es gibt einen Free-to-Air-Modus. In Bayern geht es jetzt los, bald mit 5G.

  2. Experte: 5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden
    Experte
    5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden

    Bis zum Ende dieser Woche wurden bei der Auktion für die 5G-Frequenzen 662,8 Millionen Euro geboten. Wir wollten von einem Experten wissen, wie es weitergeht.

  3. Elektromobilität: Oslo bekommt Induktionslader für Taxis
    Elektromobilität
    Oslo bekommt Induktionslader für Taxis

    Norwegen ist Vorreiter bei der Elektromobilität und will Autos mit Verbrennungsantrieb in wenigen Jahren abschaffen. Damit Oslos Taxis in Zukunft elektrisch fahren, initiiert die Stadt den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für die E-Taxis.


  1. 19:12

  2. 18:32

  3. 17:59

  4. 17:15

  5. 16:50

  6. 16:30

  7. 16:10

  8. 15:43