1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gigabit: Laut Speedtest sinkt…

Und wie stellen die das fest?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wie stellen die das fest?

    Autor: Stepinsky 13.06.19 - 20:32

    Wie kann UM die Geschwindigkeit vor/nach dem Router messen? Wie geht das technisch?

  2. Re: Und wie stellen die das fest?

    Autor: Sea 13.06.19 - 20:42

    techniker kommt zum Kunden heim, sieht den China Plaste-Router, die dLAN Seuche und den 100MBit Hub unterm Tisch und weiss bescheid

  3. Re: Und wie stellen die das fest?

    Autor: Anonymes Eichhörnchen 13.06.19 - 20:43

    Nach dem Router ist ganz einfach wie viele Pakete in welcher Zeit bei dem Endgerät ankommen, wie bei jedem anderen speedtest auch. Die Geschwindigkeit zum Router bekommen die indem sie den Router aktiv ansprechen und der sich die Pakete vom Server lädt. Der Speedtest ist sogar so aufgebaut, dass er erst die Geschwindigkeit zum Endgerät misst und nur falls die zu stark vom Vertrag abweicht zusätzlich danach der Speedtest zum Router gemacht wird.

  4. Re: Und wie stellen die das fest?

    Autor: Underdoug 13.06.19 - 21:24

    CMTS -> Modem (Gateway) ist ein UDP Speedtest...

  5. Re: Und wie stellen die das fest?

    Autor: rv112 13.06.19 - 22:16

    Dieser Modemtest funktioniert aber nicht mit allen CPE. Mit meinem reinen Modem geht er nicht, trotzdem bekomme ich immer ein Ergebnis angezeigt. Ein Schelm wer Böses denkt...

  6. Re: Und wie stellen die das fest?

    Autor: SaintDevil 13.06.19 - 22:27

    400MBit/s Leitung seit paar Tagen bei nur ~200MBit/s
    Der Speedtest misst bei mir nichtmal den Modemtest

  7. Re: Und wie stellen die das fest?

    Autor: rv112 13.06.19 - 22:27

    Was für ein Endgerät nutzt Du und ist der OFDM aufgeschaltet und sauber eingepegelt?

  8. Re: Und wie stellen die das fest?

    Autor: SaintDevil 13.06.19 - 22:33

    Habe die Fritzbox 6590.
    Die wird wohl kein OFDM unterstützten nehme ich jetzt mal an.

  9. Re: Und wie stellen die das fest?

    Autor: rv112 13.06.19 - 22:35

    Das ist richtig. Gerade der OFDM hat aber deutlich mehr Kapazität, vor allem nachdem er nun mit QAM4096 läuft. Es könnte also sein dass Du damit das Problem des überlasteten Nodes umgehen kannst.

  10. Re: Und wie stellen die das fest?

    Autor: SaintDevil 13.06.19 - 22:45

    Guuuut dann werde ich mir wohl mal überlegen die 6591 anzuschaffen :-D
    Gerade geschaut die 6590 habe ich gestern vor zwei Jahren gekauft.. wird also mal Zeit für ne Neue :-)

  11. Re: Und wie stellen die das fest?

    Autor: LinuxMcBook 14.06.19 - 02:14

    Warte mal lieber auf die FritzBox 6660, die scheint viel interessanter zu werden, als die 6591.

  12. Re: Und wie stellen die das fest?

    Autor: the_second 14.06.19 - 13:20

    Stepinsky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kann UM die Geschwindigkeit vor/nach dem Router messen? Wie geht das
    > technisch?


    Beim Routen von TCP ist Flusskontrolle an jedem forwardenden Knoten im Spiel. Solange man Zugrff auf den Knoten hat (hat UM ja bei seinen Routern), sieht man, ob der ausgehende Link gesättigt ist.

  13. Re: Und wie stellen die das fest?

    Autor: Stepinsky 14.06.19 - 21:51

    Sea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > techniker kommt zum Kunden heim, sieht den China Plaste-Router, die dLAN
    > Seuche und den 100MBit Hub unterm Tisch und weiss bescheid

    Kabel-Monopolisten die Techniker zur Speedmessung vorbei schicken. Der war gut :)


    Anonymes Eichhörnchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Speedtest ist sogar
    > so aufgebaut, dass er erst die Geschwindigkeit zum Endgerät misst und nur
    > falls die zu stark vom Vertrag abweicht zusätzlich danach der Speedtest zum
    > Router gemacht wird.
    Das geht dann aber nur mit Providergeräten, oder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Infopulse, Frankfurt am Main
  2. HAURATON GmbH & Co. KG, Rastatt
  3. Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Berlin
  4. Bayernets GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Planet Zoo für 19,99€, Struggling für 5,99€, LostWinds...
  2. 6,99€
  3. ab 69,99€ (Release 18.06.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme