Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Glasfaser: FTTH für alle in der EU…

Irgenwer lügt!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Irgenwer lügt!

    Autor: /mecki78 25.01.17 - 19:04

    Wenn man bedenkt was FTTH für alle Haushalte in Deutschland laut Telekom schon kostet (und Deutschland hat ca. 40 Mio Haushalte verteilt 350.000 qm Fläche), dann kann der Ausbau in ganz Europa unmöglich so günstig sein (250 Mio Haushalte verteil auf 4.380.000 qm Fläche), irgendwer lügt hier also ganz massiv und ungeniert. Und ich habe auch einen Verdacht wer und warum, aber den behalte ich mal für mich. Jeder soll sich da mal schön selber ein Bild von machen.

    /Mecki

  2. Re: Irgenwer lügt!

    Autor: pythoneer 25.01.17 - 19:36

    Ich lese mal schnell deine Gedanken und wistleblowe dich:

    Die Telekom, weil die Leute die das zu entscheiden haben böse Menschen sind und die vorhandene Infrastruktur bis auf den letzten Cent ausquetschen wollen ohne investieren zu müssen. Irgendwann ist Deutschland komplett auf den letzten Rang was Bandbreitenversorgung angeht abgerutscht — dafür sind die Taschen derjenigen aber prall gefüllt weil die Kosten gesenkt werden konnten.

  3. Re: Irgenwer lügt!

    Autor: senf.dazu 25.01.17 - 19:36

    Ich möchte etwas mitlügen ..

    die Bundesstatistik verrät uns das von den 350000qm Deutschlands nur so 25000qm mit Gebäude und Freiflächen, ca. 20000qm mit Verkehrswegen.
    Wikipedia behaupted wir hätten ca. 230000km überreginale Straßen, und ca. 430000km regionale.
    sqrt(350000e6 / 45e6)= 88m
    sqrt(50000e6/45e6)=33m
    sqrt(25000e6/45e6)=23m
    430000e3/45e6*2= 19m (*2 für beide Seiten der Straße mit eigener Strippe)
    660000e3/45e6*2= 30m

    Irgendwer (TüV?) hat behauptet das der FTTH Ausbau für alle 90 Mrd kostet.
    90Mrd/45Mio= 2000¤ je Haushalt

    Bei 23m Grabenlänge je Haushalt wären das also 2000/23= 87¤ je Meter.

    Angesichts der Tatsache das man in der Pampa mit Kabelpflügen, aber auch oft mal mit Spülbohrungen oder Erdraketen buddeln kann ist das schon ein recht ordentlicher Preis.

  4. Nicht notwendigerweise

    Autor: Ovaron 25.01.17 - 19:50

    Das FTTH-Council ist der Dachverband von Firmen deren Existenz vom FTTH-Ausbau maßgeblich beeinflußt wird. Das die sich eine Studie kaufen die die Kosten sehr optimistisch betrachtet ist naheliegend. Das würde aber die extrem niedrige Zahl nicht erklären. Wer Erklärungen sucht würde sinnvollerweise an der Quelle beginnen.

    http://www.ftthcouncil.eu/documents/PressReleases/2017/NF20170125_EP_Breakfast_FTTHCE.pdf

    "The cost includes 100% homes passed and 50% connected."

    Aha. Connected dürfte klar sein. Aber was war nochmal passed?

    http://www.ftthcouncilmena.org/documents/FTTHdefinitions/FTTH-Definitions-Revision_January_2009.pdf

    "The number of “Homes Passed” is the potential number of premises to which an operator has capability to connect in a service area, but the premises may or may not be connected to the network"

    Und als Fußnote dazu:
    "Typically new service activation will require the installation and/or connection of a drop cable from the homes passed point (e.g. fiber-pedestal, handhole, chamber, utility-pole) to the premises, and the installation of subscriber premises equipment, including an ONT (Optical Network Termination) device at the premises."

    Also so wie ich das lese geht es darum das Glasfaser an der Straße vorm Haus liegt.

    Und nun die Übersetzung von golem:
    "Die Kosten beinhalten 100 Prozent versorgte und 50 Prozent angeschlossene Haushalte. "

    Wie das zu werten ist mag jeder für sich selbst entscheiden. Ich halte mich zurück. ;)

  5. Re: Irgenwer lügt!

    Autor: DerDy 26.01.17 - 21:22

    Es sollte heißen: Irgendwer kann nicht rechnen und nicht lesen. Lass mal schauen:
    1. Im Artikel ist die Rede von EU und du schreibst von Europa. Die EU hat sehr viel weniger Haushalte als Europa.
    2. Du gehst daher von ganz falschen Zahlen aus. Natürlich kommen dann ganz andere Summen beim Ausbau heraus.
    3. Rechne doch selber mal nach und lass die qm-Angaben der Länder mal weg, das ist keine gute Größe. Du vergleichst damit nur Birnen mit Äpfel. Ich dachte immer, Galsfaser wird in Kabelkilometer angegeben und nicht in Kabel-Fläche.
    4. Nur weil du zahlreiche Fehler in deiner Annahme machst, muss noch niemand Lügen. Das der Fehler bei dir liegen könnte, scheint dir ja gar nicht in den Sinn zu kommen. Stattdessen stellst du noch dumme Behauptungen auf, siehe Punkt 5.
    5. Und zu
    > Und ich habe auch einen Verdacht wer und warum
    sag es oder lass es. Aber es andeuten und dann doch nicht zugeben ist albern und kindisch. Kannst du dann noch eine Begründung dazu geben, warum jemand lügen sollte?

  6. Re: Irgenwer lügt!

    Autor: plutoniumsulfat 26.01.17 - 22:52

    Wie lang ist denn Frankreich?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Würzburg
  2. Deloitte, Leipzig
  3. Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ), Konstanz
  4. SWB-Service- Wohnungsvermietungs- und -baugesellschaft mbH, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. 279,90€
  3. 64,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11