Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Glasfaser: Telekom wegen fehlendem…

Analogabschaltung tut ihr übriges

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Analogabschaltung tut ihr übriges

    Autor: nille02 26.09.17 - 18:48

    Bei mir im Ort melden sich immer mehr Nachbarn wegen der Analogabschaltung und der Umstellung auf IP. Die Telekom will teure Tarife und Extras verkaufen und vergrault sich so viele Kunden. Viele sind daher nun nach Kabel Deutschland oder die Telekom Reseller gewechselt.

    Einer Nachbarin wollten sie sogar gleich zwei DSL 50K Leitungen mit jeweils Entertain, Magenta Eins und Softwareabos (Norton oder Kaspersky) andrehen.

    Ausgangsbasis ist: Zwei Analoge Telefonanschlüsse und einer mit DSL 16K. Die zweite Telefonleitung wird nur gewerblich genutzt. Das der rein analoge Anschluss nicht von einer Umstellung betroffen wäre, davon wollte er nichts wissen und man müsse nun Internet buchen wenn man Telefonieren will.

  2. Re: Analogabschaltung tut ihr übriges

    Autor: ikhaya 26.09.17 - 21:35

    Quatsch, reine Telefonverträge gibt es weiterhin.
    Neuerdings sogar reine Internetverträge.
    Sind halt Berater die am Kundenbedarf vorbei beraten

  3. Re: Analogabschaltung tut ihr übriges

    Autor: nille02 26.09.17 - 22:15

    ikhaya schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Quatsch, reine Telefonverträge gibt es weiterhin.

    Wem sagst du das, aber der Herr von der Telekom wollte lieber verkaufen und nicht aufklären.

    > Neuerdings sogar reine Internetverträge.

    Wo gibt es denn die bei der Telekom? Die haben alle Telefon dabei, ob man es will oder nicht. Beim Kabelkartell leider nicht anders.

    > Sind halt Berater die am Kundenbedarf vorbei beraten

    Bei einer gewünschten Beratung gehe ich davon aus, aber bei einer Zwangsumstellung sollte man das Verkaufen eher hinten anstellen.

  4. Re: Analogabschaltung tut ihr übriges

    Autor: Mett 27.09.17 - 04:37

    nille02 schrieb:

    > > Neuerdings sogar reine Internetverträge.
    >
    > Wo gibt es denn die bei der Telekom? Die haben alle Telefon dabei, ob man
    > es will oder nicht. Beim Kabelkartell leider nicht anders.

    Da bist du eben so schlecht informiert wie die Callcenter-Fuzzis. Unitymedia bietet reine Internettarife an, bei denen zwar eine Telefonnummer, aber keine Telefonflat dabei ist. Nochmal günstigere Tarife bekommt man über die Unitymedia-Marke "eazy".

  5. Re: Analogabschaltung tut ihr übriges

    Autor: Cohiba 27.09.17 - 08:01

    Die Telekom stolpert aktuell massiv auch über ihre Strategie gewisse Dienstleistungen nicht mehr selber zu tun, sondern externe Dienstleister machen zu lassen. Wenn dann die Drücker-Kolonnen nach erfolgten Abschlüssen bezahlt werden, dann passieren an der Kundenfront eben auch nichtsteuerbare Dinge, die aufgrund der strategischen Entscheidung des Telekom Vorstands eben auch mal die Reputation zersemmeln können.

    Ja, ich hatte die Telekom Kündigung wegen Umstellung auf All-IP und das ach so tolle Angebot ("max. 50 Mbit VDSL" -> von den "max. 16 MBit DSL" kamen bisher nur 1/10 an ...) auch lediglich zur Kenntnis genommen. Ich habe darauf nichts anderes gemacht als zu den Stadtwerken zu gehen mit dem Brief und eine FTTH IP-only Gigabit Leitung bestellt. Die KundenrückgewinnungsSpam der Telekom war erst zu Ende als denen klipp und klar am Telefon gesagt wurde, dass ein Dienstleistungsunternehmen dass nicht liefern kann halt aus dem Haus fliegt.

  6. Re: Analogabschaltung tut ihr übriges

    Autor: Matty194 27.09.17 - 08:32

    Cohiba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ja, ich hatte die Telekom Kündigung wegen Umstellung auf All-IP und das ach
    > so tolle Angebot ("max. 50 Mbit VDSL" -> von den "max. 16 MBit DSL" kamen
    > bisher nur 1/10 an ...) auch lediglich zur Kenntnis genommen. Ich habe
    > darauf nichts anderes gemacht als zu den Stadtwerken zu gehen mit dem Brief
    > und eine FTTH IP-only Gigabit Leitung bestellt. Die
    > KundenrückgewinnungsSpam der Telekom war erst zu Ende als denen klipp und
    > klar am Telefon gesagt wurde, dass ein Dienstleistungsunternehmen dass
    > nicht liefern kann halt aus dem Haus fliegt.

    Dass VDSL und ADSL über verschiedene Techniken realisiert wird und es deshalb durchaus sein kann dass VDSL voll anliegt ist dir aber bewusst?
    Du bekommst also nur 1,6 MBit/s und wechselst nur aus dem Grund zu einem verfügbaren FTTH Anschluss weil die Telekom dir den analog Anschluss umstellen will?

  7. Re: Analogabschaltung tut ihr übriges

    Autor: M.P. 27.09.17 - 08:36

    ikhaya schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sind halt Berater die am Kundenbedarf vorbei beraten

    So kann man es auch ausdrücken - man könnte aber auch sagen, dass die "Berater" das Blaue vom Himmel lügen, um eine möglichst lukrative Provision zu kassieren...

    Ich lasse mir am Telefon bei einem Cold-Call meines Telefonanbieters nichts mehr andrehen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.17 08:39 durch M.P..

  8. Re: Analogabschaltung tut ihr übriges

    Autor: M.P. 27.09.17 - 08:44

    Sehr häufig ist eine unvermeidliche Änderung eine willkommene Gelegenheit, einen Schritt zurückzutreten, und sich die Gesamtsituation anzusehen, um vielleicht noch weitere Dinge zu ändern.

    Die Scheidungsquote steigt z. B. signifikant an, wenn die Kinder aus dem Haus sind, und dann noch einmal, wenn die Ehepartner Rentner werden ;-)

    Ich habe beim Wechsel von DSL zu Kabel-Internet noch einmal genau über den bisherigen Standort des WLAN-Routers in der hintersten Keller-Ecke nachgedacht, und ihn geändert, weil der Unitymedia-Techniker die Multimediadose für den Anschluss des Routers an beliebiger Stelle in der Wohnung platziert ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.17 08:46 durch M.P..

  9. Re: Analogabschaltung tut ihr übriges

    Autor: Cohiba 27.09.17 - 09:09

    Matty194 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cohiba schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ja, ich hatte die Telekom Kündigung wegen Umstellung auf All-IP und das
    > ach
    > > so tolle Angebot ("max. 50 Mbit VDSL" -> von den "max. 16 MBit DSL"
    > kamen
    > > bisher nur 1/10 an ...) auch lediglich zur Kenntnis genommen. Ich habe
    > > darauf nichts anderes gemacht als zu den Stadtwerken zu gehen mit dem
    > Brief
    > > und eine FTTH IP-only Gigabit Leitung bestellt. Die
    > > KundenrückgewinnungsSpam der Telekom war erst zu Ende als denen klipp
    > und
    > > klar am Telefon gesagt wurde, dass ein Dienstleistungsunternehmen dass
    > > nicht liefern kann halt aus dem Haus fliegt.
    >
    > Dass VDSL und ADSL über verschiedene Techniken realisiert wird und es
    > deshalb durchaus sein kann dass VDSL voll anliegt ist dir aber bewusst?

    Das ist in dieser Form nicht richtig und ja, es ist mir vollumfänglich bewusst. Ich verdiene nun seit fast 20 Jahren einen Teil meines Geldes mit dem Aufbau von IP Netzen und Telefonen.

    > Du bekommst also nur 1,6 MBit/s und wechselst nur aus dem Grund zu einem
    > verfügbaren FTTH Anschluss weil die Telekom dir den analog Anschluss
    > umstellen will?

    Nein, ich wechsle weil mir die Telekom keinen modernen Anschluss liefern kann und mich FTTH mit dramatisch höherer Geschwindigkeit weniger kostet als der Magentarieseanschluss.

  10. Re: Analogabschaltung tut ihr übriges

    Autor: Matty194 27.09.17 - 09:22

    Und ftth gibt es bei dir seit wann dass du erst jetzt wechselst indem du von der Telekom dazu "gezwungen" wirst. Der Leidensdruck durch die geringe Bandbreite kann ja nicht allzu hoch sein.

    Wieso ist es in dieser Form nicht richtig? Wenn dein ADSL Anschluss in der Vermittlungsstelle geschalten ist und es einen Outdoor Ausbau gab, dann ist deine ADSL Leitung immer noch grottig, die neuere VDSL Leitung wäre es aber nicht. Aber auch das ist dir ja dann bewusst.

  11. Re: Analogabschaltung tut ihr übriges

    Autor: nille02 27.09.17 - 13:11

    Mett schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nille02 schrieb:
    >
    > > > Neuerdings sogar reine Internetverträge.
    > >
    > > Wo gibt es denn die bei der Telekom? Die haben alle Telefon dabei, ob
    > man
    > > es will oder nicht. Beim Kabelkartell leider nicht anders.
    >
    > Da bist du eben so schlecht informiert wie die Callcenter-Fuzzis.

    Wenn ich mich geirrt habe, hätte man das anders sagen können. Man braucht sich nicht wundern, wenn man zu einer Diskussion nicht bereit ist.

    > Unitymedia bietet reine Internettarife an, bei denen zwar eine
    > Telefonnummer, aber keine Telefonflat dabei ist. Nochmal günstigere Tarife
    > bekommt man über die Unitymedia-Marke "eazy".

    Wer sprach von Telefonflatrate? Wir reden weiterhin von Telefon, ob die Abrechnung By Call oder Festpreis ist, spielt dabei erst mal keine Rolle.

  12. Re: Analogabschaltung tut ihr übriges

    Autor: Sonnenkoenig 27.09.17 - 13:31

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer sprach von Telefonflatrate? Wir reden weiterhin von Telefon, ob die
    > Abrechnung By Call oder Festpreis ist, spielt dabei erst mal keine Rolle.
    Deine Behauptung war:

    "Wo gibt es denn die bei der Telekom? Die haben alle Telefon dabei, ob man es will oder nicht. Beim Kabelkartell leider nicht anders. "

    Doch, ist anders:
    [https://www.unitymedia.de/privatkunden/internet/internet/internet-premium-120/]

  13. Re: Analogabschaltung tut ihr übriges

    Autor: nille02 27.09.17 - 14:10

    Dann lag Mett ja auch falsch, wenn er sagt, dass dort ist noch eine Telefonnummer dabei sei.

  14. Re: Analogabschaltung tut ihr übriges

    Autor: Sonnenkoenig 27.09.17 - 14:18

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann lag Mett ja auch falsch, wenn er sagt, dass dort ist noch eine
    > Telefonnummer dabei sei.
    Nein, es gibt auch Tarife mit Telefonnummer.

    Wenn du dich besser fühlst, dass du nicht der Einzige bist, der falsch liegt, dann bitte. Falsch liegst du dennoch.

  15. Re: Analogabschaltung tut ihr übriges

    Autor: Mett 28.09.17 - 00:13

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich mich geirrt habe, hätte man das anders sagen können. Man braucht
    > sich nicht wundern, wenn man zu einer Diskussion nicht bereit ist.

    Ich habe ja nicht dich als Fuzzi bezeichnet.

    > Wer sprach von Telefonflatrate? Wir reden weiterhin von Telefon, ob die
    > Abrechnung By Call oder Festpreis ist, spielt dabei erst mal keine Rolle.

    Weil ein Tarif mit enthaltener Telefonflat natürlich teurer sein muss als wenn nur eine Telefonnummer dabei ist und Gespräche 60/60 abgerechnet werden.

  16. Re: Analogabschaltung tut ihr übriges

    Autor: Mett 28.09.17 - 00:29

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann lag Mett ja auch falsch, wenn er sagt, dass dort ist noch eine
    > Telefonnummer dabei sei.

    Wenn ich mich irre, freue ich mich. Denn als ich noch einen solchen Tarif mit "nur Internet" hatte, war eine Telefonnummer dabei, von der aus man abgehend telefonieren konnte und dann die Minuten zahlen musste.

    Mein aktueller Business-nur-Internet-Tarif hat die Telefonnr. auch dabei.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Stadt Wolfenbüttel, Wolfenbüttel
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  3. Groz-Beckert KG, Albstadt
  4. SYSback AG, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. FTTH: Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern
    FTTH
    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

    In einem großen Ausbauprojekt im ländlichen Raum Nordrhein-Westfalens sind Unitymedia, Muenet und Bauern beteiligt. Ohne deren Engagement gäbe es kein FTTH in den Randgebieten.

  2. BGP-Hijacking: Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet
    BGP-Hijacking
    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

    Mit Hilfe einer falschen BGP-Konfiguration hat ein bisher unbekannter russischer Internetprovider für einen kurzen Zeitraum den Internetverkehr großer Unternehmen über russische Server umgeleitet. So könnten terabyteweise Daten abgeschöpft worden sein.

  3. 360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
    360-Grad-Kameras im Vergleich
    Alles so schön rund hier

    Noch mehr Action sollen 360-Grad-Kameras bieten: Mit ihren zwei Linsen nehmen sie die ganze Welt um den Fotografen oder Filmer herum auf. Wir haben drei aktuelle dieser Kameras von Gopro, Kodak und Ricoh getestet und festgestellt, dass die teuerste nicht immer die beste ist.


  1. 13:00

  2. 12:41

  3. 12:04

  4. 11:44

  5. 11:30

  6. 10:48

  7. 10:26

  8. 10:20