1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Globale Erwärmung XXL: Wenn die Erde…

@golem

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem

    Autor: Mafjol 28.07.21 - 22:25

    Der Anthropogene Klimawandel wird nicht Vermutet. Er ist bewiesen.

  2. Re: @golem

    Autor: Jaklaro 29.07.21 - 00:19

    @Mafjol in dem Artikel geht es null um einen Klimawandel.

    Der Anthropogene Klimawandel ist überhaupt nicht bewiesen. Wie kann man so einen Stuss verzapfen. Ansonsten gern her mit den Beweisen....

  3. Re: @golem

    Autor: Mafjol 02.08.21 - 06:54

    Jaklaro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @Mafjol in dem Artikel geht es null um einen Klimawandel.
    >
    > Der Anthropogene Klimawandel ist überhaupt nicht bewiesen. Wie kann man so
    > einen Stuss verzapfen. Ansonsten gern her mit den Beweisen....


    https://bildungsserver.hamburg.de/atmosphaere-und-treibhauseffekt/2069650/treibhauseffekt-anthropogen-artikel/

  4. Re: @golem

    Autor: Jaklaro 02.08.21 - 12:57

    Hast du es dir überhaupt selbst durchgelesen was da steht?

    "Bei den übrigen anthropogenen Treibhausgasen sind die natürlichen Absorptionsbanden dagegen nur bis zu einem geringen Grad bzw. (bei den FCKW's) gar nicht gesättigt. Die Folge ist, dass ein zusätzliches Molekül dieser Gase eine wesentliche höhere Treibhauswirkung hat als ein zusätzliches CO2-Molekül. So besitzt etwa ein Methan-Molekül das 25fache und ein FCKW12-Molekül das 5200fache Treibhauspotentials eines CO2-Moleküls."

    Und ich denke jedem ist klar was die These dahinter besagt. Wir verbrennen seit ca. 150 fossile Brennestoffe und fügen so CO2 der Atmosphäre hinzu, welche ja ohnehin schon mal, vor Millionen von Jahren in der Atmosphäre war.
    Aber wie sich 0,01% CO2 Konzentrationseröhung in 150 Jahren Industrialisierung auf das Klima auswirkt, sind rein Spekulation. Zumal das Absorbtionsspekttrum vom CO2, sowieso zum großteil, durch Wasserdampf abgedeckt wird. Die Wissenschaft dahinter ist sehr dünne.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP BW/BI Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Essen
  2. Programmierer / Softwareentwickler (w/m/d)
    Haux-Life-Support GmbH, Karlsbad
  3. Spezialist (m/w/d) Prozesse/SAP CS
    EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  4. IT Security Spezialist (m/w/d)
    BAHAG AG, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de