1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Go Daddy: DNS-Server nach DDoS…

Konkurrent hilft aus...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konkurrent hilft aus...

    Autor: Salzbretzel 11.09.12 - 08:53

    > Zwischenzeitlich hatte Go Daddy seinen Konkurrenten Versign um Hilfe gebeten. Versign hatte vorübergehend die DNS-Dienste für einige Go-Daddy-Kunden übernommen
    Ich muss sagen, die Meldung überrrascht mich ein wenig. Ist diese Lösung bei den DNS Anbietern üblich oder mal eine Ausnahme?
    Danke für die Aufklärung

    "Das Genie: Ein Blitz, dessen Donner Jahrhunderte währt" (Knut Hamsun)

  2. Re: Konkurrent hilft aus...

    Autor: Uschi12 11.09.12 - 09:02

    Das wird wohl kaum uneigennützig sein. Der Name des aushelfenden Unternehmens wird genannt und man kann Qualität und Leistung zeigen um somit eventuell Kunden abzuwerben.

  3. Re: Konkurrent hilft aus...

    Autor: waswiewo 11.09.12 - 09:17

    Das ist bei vielen Dienstleistern nicht unüblich. Dieses Konkurrenzdenken bis aufs Zahnfleisch existiert in der Regel nur in den Köpfen der Kunden.

  4. Re: Konkurrent hilft aus...

    Autor: oldathen 11.09.12 - 10:11

    nein das ist nicht unüblich.. ich arbeite bei einem der "alten" provider ;-) und da ist es recht normal das man dem anderen hilft wenn es mal brennt ... Wenn ich das richtig sehe laufen schon seit letzer Woche diverse DDoS gegen DNS und das nicht nur in den USA sondern auch in DE. Muß wohl Spaß machen als User/Surfer den Ast abzusägen auf dem man selbst sitzt?

  5. Re: Konkurrent hilft aus...

    Autor: mneisen 11.09.12 - 11:07

    Mal davon abgesehen, dass es tatsächlich auch unter konkurrierenden Unternehmen nicht unüblich ist, sich im Katastrophenfalle auszuhelfen:

    VeriSign und godaddy sind keine Konkurrenten. VeriSign ist die (einzige) Registry u.a. für .com und .net, und godaddy ist ein Registrar (von vielen) u.a. für .com und .net . godaddy ist damit Kunde von VeriSign, und zwar ein großer. Dass man seinen Kunden hilft, wenn die Probleme haben, ist schon wesentlich einfacher einsichtig, denke ich mal ... :)

  6. Re: Konkurrent hilft aus...

    Autor: Salzbretzel 11.09.12 - 13:19

    Danke für die Rückmeldung. Die Meldung klang nur ungewohnt Kollegial was mich verwirrte.

    "Das Genie: Ein Blitz, dessen Donner Jahrhunderte währt" (Knut Hamsun)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M+C SCHIFFER GmbH, Neustadt (Wied)
  2. Brüninghoff GmbH & Co. KG, Heiden
  3. MEHRKANAL GmbH, Essen
  4. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. EA-Aktion (u. a. FIFA 20 für 14,50€), Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V...
  2. 224,19€ (bei lego.com)
  3. (u. a. Asus VivoBook 14 S413IA-EB166T 14 Zoll Ryzen 5 8GB 512GB SSD für 730,13€, Asus VivoBook...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Pro 4750G/4650G im Test: Die mit Abstand besten Desktop-APUs
Ryzen Pro 4750G/4650G im Test
Die mit Abstand besten Desktop-APUs

Acht CPU-Kerne und flotte integrierte Grafik: AMDs Renoir verbindet Zen und Vega überzeugend in einem Chip.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 4000 (Vermeer) "Zen 3 erscheint wie geplant 2020"
  2. Matisse Refresh (MTS2) AMDs Ryzen 3000XT nutzen extra Takt
  3. Ryzen HPs Gaming-Notebook lässt die Wahl zwischen AMD und Intel

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    MS Flight Simulator angespielt: Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert
    MS Flight Simulator angespielt
    Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert

    Wie fliegt sich der Airbus 320neo? Golem.de hat es am PC ausprobiert - und von den Entwicklern mehr über den Flight Simulator erfahren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Microsoft Flight Simulator startet auf Steam und fliegt mit Valve-VR
    2. Microsoft Flight Simulator enthält eigenen Marktplatz
    3. Aerosoft MS Flight Simulator kommt auf 10 DVDs in den Handel