Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Goethe, Schiller, Lara Croft…

Das selbe Problem wie bei Büchern

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das selbe Problem wie bei Büchern

    Autor: TheSniperFan 03.10.14 - 23:53

    Mal ganz davon abgesehen ob Spiele im Unterricht nun eine Gute, oder eine schlechte Idee sind (mMn eine Gute, wenn man die Richtigen auswählt), bleibt dort doch das Problem, dass auch Bücher im Unterricht haben.
    Man muss irgendetwas lesen was Einen mal so gar nicht interessiert, weil es auf dem Lehrplan steht. Das fördert (verständlicherweise) Desinteresse.

    Es folgte bei mir in den Klassen immer das Selbe:
    - Ein kleiner Teil der Klasse arbeitet das ordentlich durch
    - Ein Anderer arbeitet nach dem Minimalprinzip um irgendwie eine halbwegs gute Note in der Arbeit zu schreiben
    - Ein Weiterer schreibt sich die Dinge von den Anderen immer nur ab, weil es ihnen am Arsch vorbei geht
    - Und Manche scheißen komplett drauf

    Das kann doch auch nicht Sinn der Sache sein. Geschmäcker sind haben es nun einmal an sich, verschieden zu sein. Der größte gemeinsame Nenner ist in der Regel immer noch weit Weg vom Optimum.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.10.14 23:55 durch TheSniperFan.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SV Informatik GmbH, Stuttgart
  2. FREICON GmbH & Co. KG, Freiburg
  3. MailStore Software GmbH, Viersen
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Norderstedt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke
  3. Optoakustik US-Forscher flüstern per Laser ins Ohr

Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
Tesla
Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
  2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
  3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

  1. Datenschutz: 18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus
    Datenschutz
    18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus

    Selbst populäre Apps mit Hunderten Millionen Nutzern verstoßen gegen die Werberichtlinien von Google. Das Unternehmen reagierte monatelang nicht auf die Vorwürfe.

  2. Erneuerbare Energien: Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen
    Erneuerbare Energien
    Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen

    Der Erdölkonzern Shell setzt sein Engagement im Bereich erneuerbare Energien fort. Nun kauft das Unternehmen einen Konkurrenten für Teslas Powerwalls aus dem Allgäu.

  3. Wochenrückblick: Kein Download vom Mars, kein Upload ins Netz
    Wochenrückblick
    Kein Download vom Mars, kein Upload ins Netz

    Golem.de-Wochenrückblick EU-Unterhändler bürokratisieren mit Leistungsschutzrecht und Uploadfilter das Internet. Am Mars geht Opportunity in Rente. Zurück auf der Erde fühlen wir uns eingeschnürt.


  1. 13:16

  2. 11:39

  3. 09:02

  4. 19:17

  5. 18:18

  6. 17:45

  7. 16:20

  8. 15:42