1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Golem.de: Ein Blick in unsere Zahlen

Golem.de: Ein Blick in unsere Zahlen

Wie jedes Jahr haben wir zum Jahreswechsel einen Blick in unser Zahlenwerk geworfen und gehen den Fragen nach: Was waren die erfolgreichsten Artikel? Wie hat sich das Verhalten der Leser verändert?

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Kostenpflichtige Version (Seiten: 1 2 ) 30

    Ipa | 04.01.14 13:52 16.01.14 18:30

  2. Chrome könnte Firefox überholen? (Seiten: 1 2 3 ) 59

    Blueray | 04.01.14 12:01 06.01.14 18:16

  3. Eios ist nicht so doll 10

    Baron Münchhausen. | 04.01.14 22:48 06.01.14 01:09

  4. Opera gibt es schon lange nicht mehr 2

    hroessler | 05.01.14 11:32 05.01.14 21:36

  5. Sprache 1

    Mac Okieh | 05.01.14 20:04 05.01.14 20:04

  6. @golem W8 App 9

    xtrem | 04.01.14 10:12 05.01.14 19:23

  7. Chrome vs. Chromium-Browser 2

    LoopBack | 05.01.14 11:53 05.01.14 15:55

  8. Durchschnittlicher Werbeumsatz pro User? 1

    Johnny Cache | 05.01.14 12:03 05.01.14 12:03

  9. Grüße an Gulli.com 2

    Kashmir | 04.01.14 12:45 05.01.14 09:14

  10. bzgl. Opera 17

    Missingno. | 04.01.14 11:41 05.01.14 06:15

  11. Seite 2 dieses Artikels hängt meinen Firefox auf 14

    Thorzton | 04.01.14 10:33 05.01.14 06:05

  12. Ich bin der ios nutzer

    Arcardy | 04.01.14 20:58 Das Thema wurde verschoben.

  13. Google Firefox 1

    Anonymer Nutzer | 04.01.14 20:48 04.01.14 20:48

  14. @golem: Einnahmen/Flattr 2

    x5444 | 04.01.14 17:13 04.01.14 19:57

  15. Browser-Statistiken und Pre-Loading 5

    sehr_interessant | 04.01.14 15:43 04.01.14 18:40

  16. @Golem, Android App ohne Kommentare? 2

    hw75 | 04.01.14 15:34 04.01.14 15:54

  17. Und die Betriebsysteme? 10

    thedna | 04.01.14 12:28 04.01.14 15:21

  18. Off Topic: Self-destructing Cookies für Chrome 4

    Vanger | 04.01.14 13:18 04.01.14 15:08

  19. "Visits und Pageimpressions" 3

    demon driver | 04.01.14 10:46 04.01.14 13:30

  20. @Golem 1

    oliver.n.h | 04.01.14 12:28 04.01.14 12:28

  21. Werbung Thread 1

    vol1 | 04.01.14 12:02 04.01.14 12:02

  22. 4% - Nexus 5 1

    HanseDavion | 04.01.14 10:57 04.01.14 10:57

  23. Nokias Lumia 920 ist bei unseren Lesern das am häufigsten Gerät, das mit Windows Phone läuft. 2

    Nocta | 04.01.14 10:27 04.01.14 10:28

  24. Smartphoneversion von Golem 1

    LibertaS | 04.01.14 10:24 04.01.14 10:24

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Produkt- und Projektmanager VOIS Plattform (m/w/d)
    ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  2. Softwareentwickler C# (m/w/d)
    PROSOZ Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet)
  3. Senior Software Entwickler:in (m/w/d)
    DKMS gemeinnützige, Tübingen
  4. Fachinformatiker (m/w/d)
    Linimed Gruppe GmbH, Jena

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
Army of the Dead
Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
Ein Bericht von Daniel Pook

  1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
  2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
  3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen

Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
Software-Projekte
Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
Von Rajiv Prabhakar

  1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
  2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
  3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel