Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Golem.de: Login per OpenID, Google…

Golem.de: Login per OpenID, Google, Facebook, Twitter & Co

Ab sofort ist ein Login für die Kommentarfunktion von Golem.de auch mit Accounts von Drittanbietern möglich. Neben OpenID werden unter anderem auch Google, Facebook und Twitter unterstützt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Kommentare ohne Login abschaffen (Seiten: 1 2 ) 34

    Blair | 23.11.10 20:38 01.12.10 18:26

  2. was nutzt das denn ... 1

    Dark Harry | 01.12.10 13:49 01.12.10 13:49

  3. Login via Windows Live ID 1

    steffens.joerg@gmx.de | 01.12.10 12:38 01.12.10 12:38

  4. Habe ich das richtig verstanden? (Seiten: 1 2 ) 28

    HeiN0 | 23.11.10 17:23 30.11.10 11:36

  5. Warum .. 1

    blaub4r | 29.11.10 23:10 29.11.10 23:10

  6. Und dazu die passenden... 1

    surprise | 29.11.10 19:57 29.11.10 19:57

  7. trollen

    jojijij2 | 26.11.10 15:47 Das Thema wurde verschoben.

  8. Gefahr einer man-in-the-middle Attacke 5

    IT-Profi__ | 24.11.10 09:00 26.11.10 12:32

  9. Die Datensammler freuts ;-) 3

    mimimi | 23.11.10 19:59 24.11.10 23:14

  10. OpenID wird zwingend vorrausgesetzt 10

    Der Kaiser! | 23.11.10 17:46 24.11.10 16:25

  11. Solange man noch so weiter kommentieren kann?

    Null o vera | 24.11.10 13:24 Das Thema wurde verschoben.

  12. wer will das? 5

    peter lustig | 23.11.10 20:09 24.11.10 12:06

  13. ergergregregreg

    tes123t | 24.11.10 10:54 Das Thema wurde verschoben.

  14. Gratuliere! 1

    anonymous bastard | 24.11.10 09:52 24.11.10 09:52

  15. OT: Facebook bekommt Trademark für das Wort "Face" 2

    Christoph78 | 24.11.10 09:24 24.11.10 09:39

  16. Jetzt fehlt nur noch WebM! 13

    Klau3 | 23.11.10 17:27 24.11.10 09:14

  17. StudiVZ 10

    kman | 23.11.10 17:06 24.11.10 09:08

  18. Und was ist mit Datenschutz?!

    Häuser-Verpixler | 24.11.10 09:39 Das Thema wurde verschoben.

  19. test 6

    test1234fghdhfgh | 23.11.10 17:13 24.11.10 08:52

  20. nettes feature 1

    andreasgk | 24.11.10 08:17 24.11.10 08:17

  21. Feine Sache 1

    hebbocher | 24.11.10 05:00 24.11.10 05:00

  22. Das würde euch so passen!

    Nooooo | 24.11.10 09:12 Das Thema wurde verschoben.

  23. Also ich empfehle immer... 2

    Alternativ Kostet... | 23.11.10 18:06 24.11.10 01:30

  24. Gratulation, das ist ein richtig cooles Feature! 3

    Heavenly Melancholy | 23.11.10 22:07 23.11.10 23:10

  25. Hallo?

    Weihnachtsmann | 23.11.10 20:12 Das Thema wurde verschoben.

  26. klappt 2

    SubScrew | 23.11.10 18:18 23.11.10 19:08

  27. @golem 2

    Rainer Tsuphal | 23.11.10 17:40 23.11.10 18:19

  28. @golem: Schaltflächen 2

    OliverHaag | 23.11.10 18:04 23.11.10 18:16

  29. Kann man dann direkt erkennen ...

    AutorNr.1 | 23.11.10 17:24 Das Thema wurde verschoben.

  30. endlich...

    yes | 23.11.10 17:21 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Deloitte, Hamburg, Berlin
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 11,99€
  2. 61,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  2. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  3. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring

    Die Telekom wollte in einer Gemeinde keine Glasfaser ausbauen. Als Karlsdorf-Neuthard selbst ein Netz verlegte, wurde mit Vectoring überbaut. Die Gemeinde musste aufhören.

  2. Glücksspiel: Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab
    Glücksspiel
    Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab

    Fire Emblem Heroes und Animal Crossing Pocket Camp haben demnächst ein paar Spieler weniger: Nintendo will die beiden Mobile Games in Belgien vollständig vom Markt nehmen.

  3. Entwicklung: Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen
    Entwicklung
    Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen

    Die Funktion zur Sicherheitswarnung von Github wird so erweitert, dass die Plattform auch direkt die Patches zum Einpflegen bereitstellt. Entwickler können Lücken und deren Lösung zudem in geschlossenen Gruppen betreuen.


  1. 19:15

  2. 19:00

  3. 18:45

  4. 18:26

  5. 18:10

  6. 17:48

  7. 16:27

  8. 15:30