1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Golem.de: Login per OpenID, Google…
  6. Thema

Kommentare ohne Login abschaffen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Kommentare ohne Login abschaffen

    Autor: Der Quark 25.11.10 - 20:43

    blablubbb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anonymes kommentieren ist der Grund warum ich die News zuerst bei Golem
    > lese wenn das weg fällt wird Golem auch nicht mehr meine erste Anlaufstelle
    > sein.
    >
    > Ich wage auch stark zu bezweifeln das eine Loginpflicht sich auch nur
    > minimal auf das getrolle auswirken wird.

    JA! Wie war, wie war. "Freiheit" ist schön. Auch einer meiner einer (Bugs Bunny) Gründe warum ich gerne diese Seite besuche, auch wenn ich nicht immer das Sinnvollste schreib...

  2. Re: Kommentare ohne Login abschaffen

    Autor: Blair 25.11.10 - 22:10

    Schlechte Kommentare schrecken aber auch ab. Und bei Heise gibts Anmelde-Pflicht, aber trotzdem mehr Kommentare als hier.

  3. Re: Kommentare ohne Login abschaffen

    Autor: me_me 26.11.10 - 12:35

    Jap genau das ist das Gute hier, einfach frei kommentieren, egal von wo aus, ohne nickname ohne pw, top!

    Newsseiten mit Anmeldepflicht gibts genug, ohne ist schon fast etwas "Besonderes", das sollte man nicht abschaffen.

    VG

  4. Re: Kommentare ohne Login abschaffen

    Autor: randombob 26.11.10 - 17:02

    Warum eigentlich Trolle aussperren?
    Trolle sind ein wichtiger Teil der Kommentar-Netz-Kultur und haben durchaus ihre Existenzberechtigung. Unter anderem deswegen, weil sehr viele Diskussionen durch Trolle angeregt werden. Es zwingt einen ja keinen es zu lesen/drauf einzugehen.

  5. Re: Kommentare ohne Login abschaffen

    Autor: Blair 26.11.10 - 19:03

    So ein Quatsch, wenn du einen Account hast gibt es einen Cookie der dich erkennt, da musst du gar keinen Namen eingeben. Du musst also mehr tippen als wenn du nicht registriert bist.

  6. Re: Kommentare ohne Login abschaffen

    Autor: Blair 26.11.10 - 19:04

    Concurrenzlos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blair schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Account zu erstellen, wirklich. Anonym bleibt ihr dadurch trotzdem.
    >
    > Nein, anonym ist man in beiden Fällen nicht.


    Doch bleibt man. Golem hat keine Möglichkeit rauszufinden, wie du heißt, wo du wohnst usw.

  7. Re: Kommentare ohne Login abschaffen

    Autor: Blair 26.11.10 - 19:05

    Troll.

  8. Re: Kommentare ohne Login abschaffen

    Autor: Blair 26.11.10 - 19:10

    Knilch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blair schrieb:
    > ---------------------------------
    > > An all die, die bisher ohne Login posten: Es ist kein großes Ding einen
    > > Account zu erstellen, wirklich. Anonym bleibt ihr dadurch trotzdem.
    >
    > Boah, wieder so ein Internetausdrucker...

    Keine Argumnente, wie?

    > Begreif es!
    > Auch wenn du dich nicht überall registrierst, bist du nicht anonym.

    Begreif es! Golem hat keine Möglichkeit, an deinen Namen und deine Adresse zu kommen. Verstehst du?


    > Du hinterlässt in 5 Internetnutzung mehr eindeutige Spuren als ein Hund der
    > seinen Artgenossen einen Brief an den Laternenpfahl pisst.

    Das ist schlicht und einfach gelogen. IP-Adressen sind für Golem keine personenbezogenen Daten, weil sie sich nicht auf eine Person beziehen lassen. Das ginge nur mit Vorratsdatenspeicherung (gibt es derzeit nicht) UND wenn Golem.de Zugriff auf die Daten hätte. Haben sie aber nicht. Selbst bei der Strafverfolgung hat das Bundesverfassungsgericht äußerst hohe Grenzen gesetzt.

  9. Re: Kommentare ohne Login abschaffen

    Autor: Blair 26.11.10 - 22:03

    Trolldiskussionen sind meist auf sehr niedrigem Niveau. Auf Golem.de findet man anspruchsvolle Diskussion leider nur sehr selten, bzw. sie geht im Rest unter.

  10. Re: Kommentare ohne Login abschaffen

    Autor: Blair 26.11.10 - 22:07

    Der Quark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > An all die, die bisher ohne Login posten: Es ist kein großes Ding einen
    > > Account zu erstellen, wirklich. Anonym bleibt ihr dadurch trotzdem.
    >
    > ... Außer natürlich bei Facebook, Google, Windows live ID und Open ID sowie
    > Twitter etc. ...

    Hä? Was hat das damit zu tun?


    > Haben die bei Blizzard auch schnell kapiert wozu das
    > führen kann, wenn man Logins erzwingen will!

    Tipp: Erst denken, dann posten. Bei Blizzard wurden persönliche Informationen durch den Namen eines Mitarbeiters gefunden. Den muss man hier nicht verwenden. Und du kannst jeden Nickname aussuchen, der dir gefällt.


    > ich troll mich...

    Genau das ist das Problem.

  11. Re: Kommentare ohne Login abschaffen

    Autor: blubbb 29.11.10 - 12:56

    Knilch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blair schrieb:
    > ---------------------------------
    > > An all die, die bisher ohne Login posten: Es ist kein großes Ding einen
    > > Account zu erstellen, wirklich. Anonym bleibt ihr dadurch trotzdem.
    >
    > Boah, wieder so ein Internetausdrucker...
    >
    > Begreif es!
    > Auch wenn du dich nicht überall registrierst, bist du nicht anonym.
    > Du hinterlässt in 5 Internetnutzung mehr eindeutige Spuren als ein Hund der
    > seinen Artgenossen einen Brief an den Laternenpfahl pisst.

    Oha, Golem hat also eine richterliche Verfügung, um von allen IP Adressen die Anschrift und den Namen des Inhabers zu erfragen?

    Auch wenn es keine "abolute" Anonymität ist, bin ich Golem gegenüber Anonym.

  12. Re: Kommentare ohne Login abschaffen

    Autor: blaub4r 29.11.10 - 23:14

    Wo sollen denn die Ganzen Trolle dann hin ? An die Frische Luft ?
    Die machen dann nur Dummheiten auf der Strasse. Last sie mal lieber hier :D

  13. Re: Kommentare ohne Login abschaffen

    Autor: samy 30.11.10 - 08:14

    Senf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blair schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > [...] die einen guten Teil abschrecken dürfte.
    >
    > Darin liegt wohl das Problem, weil dadurch die Seitenzugriffe abnehmen, was
    > wiederum den Werbekunden missfallen dürfte. Sehr schade.

    Das ist wohl auch der Grund, warum Golem.de dies nicht einführt. Auch ist das ein Grund warum bei Apple-Beiträgen die Trolle intensiver gelöscht werden, Apple investiert halt nicht in Werbung sondern in "News" bei Golem...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  14. Re: Kommentare ohne Login abschaffen

    Autor: naund... 01.12.10 - 18:26

    Wegschauen hilft ...




































































    Troll-troll-troll

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. PHOENIX CONTACT Energy Automation GmbH, Velbert
  4. ICon GmbH & Co. KG, Pforzheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 96,51€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz

Garmin Instinct Solar im Test: Sportlich-sonniger Ausdauerläufer
Garmin Instinct Solar im Test
Sportlich-sonniger Ausdauerläufer

Die Instinct Solar sieht aus wie ein Spielzeugwecker - aber die Sportuhr von Garmin bietet Massen an Funktionen und tolle Akkulaufzeiten.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearables Garmin Connect läuft wieder
  2. Wearables Server von Garmin Connect sind offline
  3. Fenix 6 Garmin lädt weitere Sportuhren mit Solarstrom