Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google+: Anpassbare Filter gegen die…

Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

    Autor: TedMartines 19.12.11 - 16:22

    Sowie ich mich erinnern kann, wen man man posting z.B Öffentlich gemacht hat kann man die lese Berechtigung nicht mehr ändern oder?

  2. Re: Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

    Autor: mackes 19.12.11 - 17:03

    Logischerweise nicht, aber du kannst es natürlich löschen und noch einmal eingeschränkt posten ;)

  3. Re: Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

    Autor: kronosabada 19.12.11 - 17:04

    Soweit ich das in meinem Stream sehe, ist es nicht möglich nachträglich die Leseberechtigung zu ändern. Wenn ich einen Post ändern möchte, muss ich diesen löschen und erneut erstellen.

  4. Re: Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

    Autor: TedMartines 19.12.11 - 17:14

    Ich finde das nachträgliche ändern der leseberechtigung ist ein MUSS! Wenn das geht werde ich verstärkt G+ nutzen

  5. Re: Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

    Autor: kronosabada 19.12.11 - 17:25

    TedMartines schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde das nachträgliche ändern der leseberechtigung ist ein MUSS! Wenn
    > das geht werde ich verstärkt G+ nutzen

    Ich muss gestehen, dass ich vor deinem Post gar nicht daran gedacht habe und es mir nicht aufgefallen ist, dass es nicht geht. Mich würde interessieren, weshalb dir das so wichtig ist. Ich würde mal vorsichtig behaupten, dass ich es bis jetzt nicht genutzt habe bzw. es nicht vermisst habe.

    Erstelle ich einen neuen Post, überlege ich immer vorher, wer es eigentlich lesen soll und warum.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.12.11 17:26 durch kronosabada.

  6. Re: Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

    Autor: TedMartines 19.12.11 - 19:43

    Beispiel: Du postest was fuer die Familie z.B. 1 Bild+text, dann 1 Woche später willst das posting der Gruppe "Friends" zeigen, und ein Monat Später jemanden den du eben kennengelernt hast.
    Wenn du nochmal postest , is ja doppelte Arbeit + das Datum des Postings is (unwahr), schließlich hast ja schon vor 1 Woche ( bzw. 1 Monat) das gepostet

    Komisch

  7. Re: Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

    Autor: pwn2own 19.12.11 - 20:16

    Schreibt feedback. je mehr sich drüber beschweren, desto wahrscheinlicher ist es, dass es umgesetzt wird :)

  8. Re: Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

    Autor: potter 19.12.11 - 22:39

    Ich veröffentliche nur im engen Freundeskreis, meine Freunde antworten vertraulich. Ich mache das Posting öffentlich und alle können sehen, was mir meine Freunde im Vertrauen geschrieben haben?

  9. Re: Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

    Autor: mackes 19.12.11 - 23:33

    Du kannst ja deinen eigenen Post einfach noch einmal mit anderen teilen. Dann musst du nichts zweimal schreiben und die Privatsphäre der Kommentierenden des Ursprungsposts bleibt gewahrt, weil diese nicht mit geteilt werden.

  10. Re: Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

    Autor: kronosabada 20.12.11 - 00:21

    TedMartines schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beispiel: Du postest was fuer die Familie z.B. 1 Bild+text, dann 1 Woche
    > später willst das posting der Gruppe "Friends" zeigen, und ein Monat Später
    > jemanden den du eben kennengelernt hast.
    > Wenn du nochmal postest , is ja doppelte Arbeit + das Datum des Postings is
    > (unwahr), schließlich hast ja schon vor 1 Woche ( bzw. 1 Monat) das
    > gepostet
    >
    > Komisch


    Aber werden die Google+ Posts den nicht chronologisch angezeigt? Dann würde dein Szenario ja gar nicht funktionieren, oder? Wenn ich einen ein Monat alten Post mit einem anderem Kreis teilen, dann haben die Leute doch meinen Post nicht in ihrem Stream bzw. sehen diesen nicht, weil bis dato schon etliche andere Posts erschienen sind.

  11. Re: Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

    Autor: TedMartines 20.12.11 - 16:29

    kronosabada schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TedMartines schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Beispiel: Du postest was fuer die Familie z.B. 1 Bild+text, dann 1 Woche
    > > später willst das posting der Gruppe "Friends" zeigen, und ein Monat
    > Später
    > > jemanden den du eben kennengelernt hast.
    > > Wenn du nochmal postest , is ja doppelte Arbeit + das Datum des Postings
    > is
    > > (unwahr), schließlich hast ja schon vor 1 Woche ( bzw. 1 Monat) das
    > > gepostet
    > >
    > > Komisch
    >
    > Aber werden die Google+ Posts den nicht chronologisch angezeigt? Dann würde
    > dein Szenario ja gar nicht funktionieren, oder? Wenn ich einen ein Monat
    > alten Post mit einem anderem Kreis teilen, dann haben die Leute doch meinen
    > Post nicht in ihrem Stream bzw. sehen diesen nicht, weil bis dato schon
    > etliche andere Posts erschienen sind.

    Du machst im der Woche nur 1 bis 2 Posts, wenn ein User also auf dein Profil klickt , kann der sehen (oder eben nicht) was du gepostet hast. Also, wenn du deine Post von Privat auf Öffentlich nicht stellan kannst is scheiße vor alle fuer die die KEIN g+ Account haben und dein Profil von aussen betrachten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ERWIN HYMER GROUP AG & Co. KG, Bad Waldsee
  2. über MAISEL CONSULTING GmbH & Co. KG, Schwaig
  3. AIC Group GmbH, Lüneburg
  4. Protea Networks GmbH, Unterhaching

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 3,99€
  2. (-58%) 24,99€
  3. (-73%) 7,99€
  4. (-75%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Intellimouse Classic im Test: Microsofts heimliches Bluetrack-Upgrade
Intellimouse Classic im Test
Microsofts heimliches Bluetrack-Upgrade
  1. XMG Neo 15 Spielenotebook mit mechanischen Tasten konfigurieren
  2. Wacom Intuos im Test Die Schlankheitskur tut Wacoms Stift-Tablet gut
  3. Microsoft Surface Precision Mouse mit Bluetooth- und USB-Steuerung

Linux: Mit Ignoranz gegen die GPL
Linux
Mit Ignoranz gegen die GPL
  1. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge
  2. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert

Elektromobilität: Alstoms E-Bus Aptis trotzt dem Berliner Winter
Elektromobilität
Alstoms E-Bus Aptis trotzt dem Berliner Winter
  1. eWayBW Daimler beteiligt sich an Tests mit Elektro-Oberleitungs-Lkw
  2. Elektromobilität Kia testet drahtloses Ladesystem für Elektroautos
  3. T-Rex Trike Elektroauto mit drei Rädern erhält Antrieb aus Elektromotorrad

  1. Neue Technik: Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
    Neue Technik
    Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel

    Für Bosch ist die Dieseltechnik ein wichtiger Umsatzbringer. Daher will das Unternehmen mit einer neuen Entwicklung die Stickoxidemissionen entscheidend senken, um weiterhin Dieselkomponenten verkaufen zu können.

  2. Apple: Erster Sicherheitspatch für MacOS High Sierra 10.13.4 kommt
    Apple
    Erster Sicherheitspatch für MacOS High Sierra 10.13.4 kommt

    Ein fehlerhafte Speicheradressierung konnte unter MacOS High Sierra zu erweiterten Nutzerrechten von Anwendungen führen. Apple behebt dieses und ein anderes Problem mit dem ersten Patch der neuen Betriebssystemversion 10.13.4. Gleichzeitig wird der Safari-Browser mit einem Update versehen.

  3. Künstliche Intelligenz: Europa soll 20 Milliarden Euro in KI-Forschung stecken
    Künstliche Intelligenz
    Europa soll 20 Milliarden Euro in KI-Forschung stecken

    Die Europäische Kommission sieht in der Künstlichen Intelligenz eine Schlüsseltechnik für die Zukunft Europas. Mit höheren Investitionen will man konkurrenzfähig zu den USA und China bleiben.


  1. 16:10

  2. 15:45

  3. 15:20

  4. 14:50

  5. 14:26

  6. 12:45

  7. 12:30

  8. 12:10