Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google+: Anpassbare Filter gegen die…

Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

    Autor: TedMartines 19.12.11 - 16:22

    Sowie ich mich erinnern kann, wen man man posting z.B Öffentlich gemacht hat kann man die lese Berechtigung nicht mehr ändern oder?

  2. Re: Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

    Autor: mackes 19.12.11 - 17:03

    Logischerweise nicht, aber du kannst es natürlich löschen und noch einmal eingeschränkt posten ;)

  3. Re: Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

    Autor: kronosabada 19.12.11 - 17:04

    Soweit ich das in meinem Stream sehe, ist es nicht möglich nachträglich die Leseberechtigung zu ändern. Wenn ich einen Post ändern möchte, muss ich diesen löschen und erneut erstellen.

  4. Re: Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

    Autor: TedMartines 19.12.11 - 17:14

    Ich finde das nachträgliche ändern der leseberechtigung ist ein MUSS! Wenn das geht werde ich verstärkt G+ nutzen

  5. Re: Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

    Autor: kronosabada 19.12.11 - 17:25

    TedMartines schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde das nachträgliche ändern der leseberechtigung ist ein MUSS! Wenn
    > das geht werde ich verstärkt G+ nutzen

    Ich muss gestehen, dass ich vor deinem Post gar nicht daran gedacht habe und es mir nicht aufgefallen ist, dass es nicht geht. Mich würde interessieren, weshalb dir das so wichtig ist. Ich würde mal vorsichtig behaupten, dass ich es bis jetzt nicht genutzt habe bzw. es nicht vermisst habe.

    Erstelle ich einen neuen Post, überlege ich immer vorher, wer es eigentlich lesen soll und warum.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.12.11 17:26 durch kronosabada.

  6. Re: Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

    Autor: TedMartines 19.12.11 - 19:43

    Beispiel: Du postest was fuer die Familie z.B. 1 Bild+text, dann 1 Woche später willst das posting der Gruppe "Friends" zeigen, und ein Monat Später jemanden den du eben kennengelernt hast.
    Wenn du nochmal postest , is ja doppelte Arbeit + das Datum des Postings is (unwahr), schließlich hast ja schon vor 1 Woche ( bzw. 1 Monat) das gepostet

    Komisch

  7. Re: Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

    Autor: pwn2own 19.12.11 - 20:16

    Schreibt feedback. je mehr sich drüber beschweren, desto wahrscheinlicher ist es, dass es umgesetzt wird :)

  8. Re: Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

    Autor: potter 19.12.11 - 22:39

    Ich veröffentliche nur im engen Freundeskreis, meine Freunde antworten vertraulich. Ich mache das Posting öffentlich und alle können sehen, was mir meine Freunde im Vertrauen geschrieben haben?

  9. Re: Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

    Autor: mackes 19.12.11 - 23:33

    Du kannst ja deinen eigenen Post einfach noch einmal mit anderen teilen. Dann musst du nichts zweimal schreiben und die Privatsphäre der Kommentierenden des Ursprungsposts bleibt gewahrt, weil diese nicht mit geteilt werden.

  10. Re: Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

    Autor: kronosabada 20.12.11 - 00:21

    TedMartines schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beispiel: Du postest was fuer die Familie z.B. 1 Bild+text, dann 1 Woche
    > später willst das posting der Gruppe "Friends" zeigen, und ein Monat Später
    > jemanden den du eben kennengelernt hast.
    > Wenn du nochmal postest , is ja doppelte Arbeit + das Datum des Postings is
    > (unwahr), schließlich hast ja schon vor 1 Woche ( bzw. 1 Monat) das
    > gepostet
    >
    > Komisch


    Aber werden die Google+ Posts den nicht chronologisch angezeigt? Dann würde dein Szenario ja gar nicht funktionieren, oder? Wenn ich einen ein Monat alten Post mit einem anderem Kreis teilen, dann haben die Leute doch meinen Post nicht in ihrem Stream bzw. sehen diesen nicht, weil bis dato schon etliche andere Posts erschienen sind.

  11. Re: Is die nachtregliche äderung der Leseberechtigung möglich?

    Autor: TedMartines 20.12.11 - 16:29

    kronosabada schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TedMartines schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Beispiel: Du postest was fuer die Familie z.B. 1 Bild+text, dann 1 Woche
    > > später willst das posting der Gruppe "Friends" zeigen, und ein Monat
    > Später
    > > jemanden den du eben kennengelernt hast.
    > > Wenn du nochmal postest , is ja doppelte Arbeit + das Datum des Postings
    > is
    > > (unwahr), schließlich hast ja schon vor 1 Woche ( bzw. 1 Monat) das
    > > gepostet
    > >
    > > Komisch
    >
    > Aber werden die Google+ Posts den nicht chronologisch angezeigt? Dann würde
    > dein Szenario ja gar nicht funktionieren, oder? Wenn ich einen ein Monat
    > alten Post mit einem anderem Kreis teilen, dann haben die Leute doch meinen
    > Post nicht in ihrem Stream bzw. sehen diesen nicht, weil bis dato schon
    > etliche andere Posts erschienen sind.

    Du machst im der Woche nur 1 bis 2 Posts, wenn ein User also auf dein Profil klickt , kann der sehen (oder eben nicht) was du gepostet hast. Also, wenn du deine Post von Privat auf Öffentlich nicht stellan kannst is scheiße vor alle fuer die die KEIN g+ Account haben und dein Profil von aussen betrachten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KEX Knowledge Exchange AG, Aachen
  2. Hans Soldan GmbH, Essen
  3. MVB Beteiligungen AG, Plettenberg
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  2. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
    Shine 3
    Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

    Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
    HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
    Es kann nur eines geben

    Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
    2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
    3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    1. Fernsehen: ARD und ZDF wollen DVB-T2 nicht 5G opfern
      Fernsehen
      ARD und ZDF wollen DVB-T2 nicht 5G opfern

      Die öffentlich-rechtlichen Sender wollen DVB-T2 bis mindestens 2030 nutzen. Dann soll der Bereich für 5G-Fernsehen genutzt werden.

    2. Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
      Pixel 3 XL im Test
      Algorithmen können nicht alles

      Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.

    3. Sensoren: Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein
      Sensoren
      Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein

      Vodafones IoT-Netz ist mit ersten Partnern in Betrieb gegangen. Narrowband-IoT basiert auf einem Unter-Profil des 4G-Standards.


    1. 19:04

    2. 18:00

    3. 17:30

    4. 15:43

    5. 15:10

    6. 14:40

    7. 14:20

    8. 14:00