Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-Chef Schmidt: Teenager sollten…

vorher Namen wechseln

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. vorher Namen wechseln

    Autor: cdg 19.08.10 - 00:03

    der Trick dürfte wohl eher sein, frühzeitig ein Prseudonym aufzubauen, mit dem man dann später leben kann und die Freunde einem unter diesem Pseudo suchen würden.

  2. Re: vorher Namen wechseln

    Autor: 486dx4-160 19.08.10 - 00:17

    Nein, bloß nicht! Dann wären die ganzen über einen gesammelten Informationen ja wertlos!

    Besser später den Namen ändern, und dann die Namensänderung bei Facebook, StudiVZ, Singlebörse und Xing bekannt machen. Damit es auch alles und jeder mitkriegt und nicht verwirrt ist.

  3. Re: vorher Namen wechseln

    Autor: Azz 19.08.10 - 12:23

    Denk aber dran, dass deine Freunde z.T. ebenfalls Soziale Netzwerke nutzen und dort (ohne dich zu fragen) munter Verknüpfungen von Realdaten und Pseudonymen herstellen. In aller Öffentlichkeit.

    Der Personalchef findet dann halt nicht direkt was von dir, sondern das was deine Freunde über dich veröffentlichen (z.T. mit Erwähnung von Realdaten). Und schwupps kennt er nicht mehr nur dein sauberes Realdaten-Ich, sondern auch das zugehörige Pseudonym inkl. allem was du unter Pseudonym jemals veröffentlicht hast.

    Wer viele Freunde hat, die bei Facebook&Co sind, kann sich auch gleich selbst anmelden. Auf das, was man mit google recherchieren kann, wirkt sich das dann kaum noch aus.

  4. Re: vorher Namen wechseln

    Autor: Mohonster 19.08.10 - 12:29

    Da lange ich mir an den Kopf und wunder mich uber meinesgleichen, über die Energien emotionale schwarze Löcher zu schaffen... so ein totaler Blödsinn... Und mir würde argumentationsstark vermittelt, zu dem zu stehen was man ist und tut. Und die Wahrheit zu sagen...

  5. Re: vorher Namen wechseln

    Autor: cdg 19.08.10 - 15:00

    die Mühe wird sich der Personaler nicht machen.

    In der Regel läuft es doch so ab, dass man kurz den Namen in die Suchleiste eingibt, und fertig.
    So habe ich die privaten aktivitäten meines Bänkers gefunden, und saß Ihm seit danach etwas amüsiert gegenüber.
    Die Suche war nur ein Zufallsprodukt, da mir seine Emailadresse fehle.

    Ich glaube nicht daran, dass der Normaluser über Ecken und Freunde etc doch wieder zu den Realnames kommt, zumindest nicht bei Personalern etc, die haben noch ein bisschen was anderes zu tun, als den ganzen Tag im Netz bei FB etc zu recherchieren.

    Ein gut etabliertes Pseudonym kann sehr helfen.
    Ich würde sogar behaupten, dass viele Freunde später sogar im echten Leben auch lieber das Pseusonym benutzen, als den Realname, sofern das Preusonym gut gewählt ist und einen aus deren Sicht gut charakterisiert.

  6. Re: vorher Namen wechseln

    Autor: Mohonster 21.08.10 - 06:57

    Ich bleibe dabei, ich bin ich. Ein denkender Mensch, mit einer Meinung! Ich würde sogar so weit gehen, zu behaupten, mancheiner erkennt das ohne den Namen bzw. das Pseudonym gelesen zu haben...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte
  2. AWO Kreisverband Mittelfranken-Süd e.V., Schwabach
  3. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  4. Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€ (zzgl. Versandkosten)
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55