1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Domains: Beinahe-Käufer von…

So, Adblock wieder aktiviert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So, Adblock wieder aktiviert.

    Autor: Anonymer Nutzer 12.10.15 - 18:30

    Zumindest die nächsten sieben Tage.

    Sorry, aber das ist jetzt das dritte Mal, dass ihr berichtet, dass er die Domain gekauft hat, kaufen konnte, im Warenkorb hatte, usw.

    Was für ein riesiger Unsinn.

    Soll ich einen Webshop aufsetzen und dort Golem.de anbieten? Das könnt ihr dann auch in euren Warenkorb legen. Dann könnt ihr sozusagen eure eigene Domain, die ihr bereits habt nochmals von mir kaufen ^^

  2. Re: So, Adblock wieder aktiviert.

    Autor: Edmund Himsl 12.10.15 - 20:37

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumindest die nächsten sieben Tage.
    >
    > Sorry, aber das ist jetzt das dritte Mal, dass ihr berichtet, dass er die
    > Domain gekauft hat, kaufen konnte, im Warenkorb hatte, usw.
    >
    > Was für ein riesiger Unsinn.
    >
    > Soll ich einen Webshop aufsetzen und dort Golem.de anbieten? Das könnt ihr
    > dann auch in euren Warenkorb legen. Dann könnt ihr sozusagen eure eigene
    > Domain, die ihr bereits habt nochmals von mir kaufen ^^

    ich hab eine ernst gemeinte frage an leute wie dich, warum klickt ihr auf einen artikel mit dem tag: "Google Domains" und dem titel: "Beinahe-Käufer von Google.com bekommt Belohnung" und beschwert euch dann darüber dass ihr nichts davon wissen wollt? warum macht ihr sowas?

    ersthaft, warum??

  3. Re: So, Adblock wieder aktiviert.

    Autor: patlux 12.10.15 - 21:15

    Nja, anstatt 3x über dasselbe zu berichten, hätte man die investierte Zeit auch in andere Themen stecken können. Vielleicht will er darauf hinaus.

  4. Re: So, Adblock wieder aktiviert.

    Autor: Anonymer Nutzer 12.10.15 - 21:51

    Um Golem für derart falsche und niveaufreie Berichterstattung zu kritisieren, da sie die Ressourcen auch in wertvollere Artikel investieren könnten.

  5. Re: So, Adblock wieder aktiviert.

    Autor: Anonymer Nutzer 12.10.15 - 21:53

    Richtig, noch dazu, da wiederholt falsche Tatsachen widergespiegelt werden, auf die die Nutzer bereits mehrfach aufmerksam gemacht werden.

    Die Zeit für die Erstellung des Artikels hätte man auch für andere Themen, abseits des Bild-Niveaus verwenden können.

  6. Absurd...

    Autor: Anonymer Nutzer 13.10.15 - 00:54

    Einen dümmeren Grund für einen Adblocker Einsatz habe ich wirklich noch niemals zuvor gelesen... Wenn es um Sicherheitsbedenken ginge (3rd Party Werbeserver mit potentiell infizierten Anzeigen) oder um visuelle Grausamkeit (riesige Banner mit zuckenden Animationen) okay, aber weil dir der Artikel nicht zusagt? Das ist doch wirklich nur noch lächerlich...

  7. Re: Absurd...

    Autor: Anonymer Nutzer 13.10.15 - 07:29

    warum?

  8. Re: So, Adblock wieder aktiviert.

    Autor: Hu5eL 13.10.15 - 14:20

    hoffe Sie haben Urlaub oder Feierabend. Ansonsten hätten Sie die Zeit... wobei. Egal was. Die Zeit wäre immer Sinnvoller angelegt!

  9. Re: Absurd...

    Autor: crazypsycho 13.10.15 - 18:29

    Clarissa1986 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einen dümmeren Grund für einen Adblocker Einsatz habe ich wirklich noch
    > niemals zuvor gelesen... Wenn es um Sicherheitsbedenken ginge (3rd Party
    > Werbeserver mit potentiell infizierten Anzeigen) oder um visuelle
    > Grausamkeit (riesige Banner mit zuckenden Animationen) okay, aber weil dir
    > der Artikel nicht zusagt? Das ist doch wirklich nur noch lächerlich...

    Durch Abschalten des Blockers will/wollte er Golem unterstützen. Da Golem seiner Ansicht nach mit diesem Artikel Ressourcen verschwendet hat, stellt er seine Unterstützung ein. Ist doch eine völlig legitime Begründung.

  10. Re: Absurd...

    Autor: Anonymer Nutzer 13.10.15 - 18:35

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Clarissa1986 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Einen dümmeren Grund für einen Adblocker Einsatz habe ich wirklich noch
    > > niemals zuvor gelesen... Wenn es um Sicherheitsbedenken ginge (3rd Party
    > > Werbeserver mit potentiell infizierten Anzeigen) oder um visuelle
    > > Grausamkeit (riesige Banner mit zuckenden Animationen) okay, aber weil
    > dir
    > > der Artikel nicht zusagt? Das ist doch wirklich nur noch lächerlich...
    >
    > Durch Abschalten des Blockers will/wollte er Golem unterstützen. Da Golem
    > seiner Ansicht nach mit diesem Artikel Ressourcen verschwendet hat, stellt
    > er seine Unterstützung ein. Ist doch eine völlig legitime Begründung.

    Ne, das is absoluter Kindergarten...

  11. Re: Absurd...

    Autor: Anonymer Nutzer 13.10.15 - 18:48

    Golem hat zum dritten Mal absichtlich falsche Tatsachen verbreitet, obwohl mehrfach durch zahlreiche User darauf hingewiesen wurde.

    Ich mag Golem.de wirklich sehr, aber wenn so etwas geschrieben wird, da werd ich fast aggro ;-)

    Keine Sorge, in 6 Tagen wird der Adblocker wieder ausgeschaltet. ;-)

  12. Re: Absurd...

    Autor: Anonymer Nutzer 13.10.15 - 19:30

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Golem hat zum dritten Mal absichtlich falsche Tatsachen verbreitet, obwohl
    > mehrfach durch zahlreiche User darauf hingewiesen wurde.
    >
    > Ich mag Golem.de wirklich sehr, aber wenn so etwas geschrieben wird, da
    > werd ich fast aggro ;-)
    >
    > Keine Sorge, in 6 Tagen wird der Adblocker wieder ausgeschaltet. ;-)

    *Kopf -> Tisch* x.x'

  13. Re: Absurd...

    Autor: Anonymer Nutzer 13.10.15 - 23:08

    Ich hab wenigstens Argumente geliefert, von dir hab ich bisher leider noch keine gelesen ;-)

  14. Re: Absurd...

    Autor: Anonymer Nutzer 13.10.15 - 23:31

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab wenigstens Argumente geliefert, von dir hab ich bisher leider noch
    > keine gelesen ;-)

    Das ist so kindisch dein Verhalten... Darum kann ich einfach nix mehr dazu sagen... Der Verlauf deiner Aussagen und Antworten später ist einfach absurd sinnfrei xD

    Naja, is ja auch egal xD

  15. Re: So, Adblock wieder aktiviert.

    Autor: Anonymouse 14.10.15 - 00:01

    Weißt du wie das für mich klingt?

  16. Re: So, Adblock wieder aktiviert.

    Autor: Wittel 14.10.15 - 07:19

    Nach: Ich halte jetzt solange meine Luft an, bis ihr nur noch die aller krassesten IT-News bringt?

  17. Re: So, Adblock wieder aktiviert.

    Autor: GeroflterCopter 16.10.15 - 08:02

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumindest die nächsten sieben Tage.
    >
    > Sorry, aber das ist jetzt das dritte Mal, dass ihr berichtet, dass er die
    > Domain gekauft hat, kaufen konnte, im Warenkorb hatte, usw.
    >
    > Was für ein riesiger Unsinn.
    >
    > Soll ich einen Webshop aufsetzen und dort Golem.de anbieten? Das könnt ihr
    > dann auch in euren Warenkorb legen. Dann könnt ihr sozusagen eure eigene
    > Domain, die ihr bereits habt nochmals von mir kaufen ^^

    Was für ein Unsinn. Das ist ja echt Kleinkinder-Niveau: "Du wolltest mir keinen Bonbon abgeben, also spiel ich nicht mit dir mimimimimi". Richtige Vorgehensweise: News einfach ignorieren und weiterklicken.
    Allein wegen solchen Heulthreads lohnt es sich für Golem solche Artikel zu machen. Wenig Aufwand, viel Klickzahlen. Während Mega-Artikel mit 11 Seiten mit 8 Threads und wenigen Kommentaren vor sich hindümpeln.

    Und komischerweise sind die, die immer nach IT-News für Profis schreien, nie unter den wirklichen Profi-News vertreten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKAFÖ ? Akademisches Förderungswerk, AöR, Bochum
  2. EGT Energievertrieb GmbH, Triberg
  3. allsafe GmbH & Co.KG, Engen
  4. Deloitte, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. (-70%) 5,99€
  3. (-66%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

  1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
    Datendiebstahl
    Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

    Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

  2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
    Ultimate Rivals
    Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

    Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

  3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
    T-Mobile
    John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

    Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


  1. 14:08

  2. 13:22

  3. 12:39

  4. 12:09

  5. 18:10

  6. 16:56

  7. 15:32

  8. 14:52