1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Earth: Berliner Firma zieht…

Pikantes Detail: Patentinhaber ist Piratenpartei-Mitglied

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Pikantes Detail: Patentinhaber ist Piratenpartei-Mitglied

    Autor: furanku1 23.02.14 - 21:06

    Seht mal nach wer als Patentinhaber eingetragen ist:

    http://www.uspto.gov/web/patents/patog/week43/OG/html/1395-4/USRE044550-20131022.html

    Ein gewisser Pavel Mayer ... der mittlerweile als Abgeordneter für die Piratenpartei im Berliner Abgeordnetenhaus sitzt:

    http://pavelmayer.de/pavel-mayer/

  2. Re: Pikantes Detail: Patentinhaber ist Piratenpartei-Mitglied

    Autor: qim 23.02.14 - 21:43

    Und warum ist dieses Detail "pikant"? Das würde mich ja dann doch mal interessieren. Ich halte dieses Detail eher für "nicht relefant" (http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/blob/32070446/1/data.gif).

  3. Re: Pikantes Detail: Patentinhaber ist Piratenpartei-Mitglied

    Autor: furanku1 23.02.14 - 21:51

    Nunja ... die Position der Piratenpartei zu (Software-)Patenten lässt schon die eoine oder andere Frage bei dieser Meldung aufkommen, oder?

  4. Re: Pikantes Detail: Patentinhaber ist Piratenpartei-Mitglied

    Autor: JoshuaFalken 23.02.14 - 23:15

    1. Er ist nicht der Patentinhaber, sondern einer der Erfinder.
    2. Die ursprüngliche Anmeldung war vor fast 20 (!) Jahren. Vielleicht hat er seine Meinung zwischenzeitlich geändert?

  5. Re: Pikantes Detail: Patentinhaber ist Piratenpartei-Mitglied

    Autor: janitor 23.02.14 - 23:28

    3. Vielleicht predigt er aber auch Wasser und trinkt selbst Wein?

  6. Re: Pikantes Detail: Patentinhaber ist Piratenpartei-Mitglied

    Autor: Moe479 23.02.14 - 23:30

    er sagt auf seiner seite:
    "Er ist einer der Mitgründer der Datango AG und der ART+COM AG. Er ist seit 2011 Geschäftsführer und Mehrheitsgesellschafter der Hoccer GmbH, die aus der ART+COM AG hervorgegangen war."

    2011 sind gerade mal 3 jahre, seit dem er nach eigenen angaben nicht mehr so direkt mit dem laden zu tun hat.

  7. Re: Pikantes Detail: Patentinhaber ist Piratenpartei-Mitglied

    Autor: Natz 24.02.14 - 01:59

    Weil jemand gegen Patente ist, muss er denen ja nicht entsagen, solange kein besseres System herbeigeführt wurde.

  8. Re: Pikantes Detail: Patentinhaber ist Piratenpartei-Mitglied

    Autor: furanku1 24.02.14 - 05:42

    So wie z.B. Julia Schramm dem Urheberrecht nicht "entsagt", dafür aber Jens Seipenbusch Open Access "entsagt"?

  9. Re: Pikantes Detail: Patentinhaber ist Piratenpartei-Mitglied

    Autor: Natz 24.02.14 - 10:09

    furanku1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So wie z.B. Julia Schramm dem Urheberrecht nicht "entsagt", dafür aber Jens
    > Seipenbusch Open Access "entsagt"?

    Piraten, gut erkannt! Das hilft der Diskussion jetzt inwiefern weiter?
    Stellt Google seine Patente allen zur Verfügung?

  10. Re: Pikantes Detail: Patentinhaber ist Piratenpartei-Mitglied

    Autor: Peter Brülls 24.02.14 - 14:37

    Natz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil jemand gegen Patente ist, muss er denen ja nicht entsagen, solange
    > kein besseres System herbeigeführt wurde.

    Korrekt.

  11. Re: Pikantes Detail: Patentinhaber ist Piratenpartei-Mitglied

    Autor: JensM 24.02.14 - 15:23

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weil jemand gegen Patente ist, muss er denen ja nicht entsagen, solange
    > > kein besseres System herbeigeführt wurde.
    >
    > Korrekt.

    Dummerweise muss man sich ja, egal wie sehr man dagegen ist, auch mit Patenten schützen.

    Vorallem in den USA, in denen Patente auch im Nachhinein beantragt werden können (bis 1 Jahr, oder?). In Deutschland kann immerhin niemand mehr, nachdem ich etwas öffentlich gezeigt habe, das Ding patentieren und behaupten, er hätts schon davor erfunden. :)

  12. Re: Pikantes Detail: Patentinhaber ist Piratenpartei-Mitglied

    Autor: furanku1 24.02.14 - 16:45

    JensM schrieb:

    > Dummerweise muss man sich ja, egal wie sehr man dagegen ist, auch mit
    > Patenten schützen.

    Die Piraten-Apologeten mal wieder ...

    Wovor muss man sich denn schützen, wenn man meint es ginge auch ohne Patente?

    > Vorallem in den USA, in denen Patente auch im Nachhinein beantragt werden
    > können (bis 1 Jahr, oder?). In Deutschland kann immerhin niemand mehr,
    > nachdem ich etwas öffentlich gezeigt habe, das Ding patentieren und
    > behaupten, er hätts schon davor erfunden. :)

    Das geht in den USA auch nicht. Nennt sich "prior art":

    http://en.wikipedia.org/wiki/Prior_art

    Und hier geht es doch gerade darum Lizenzgebühren von Google zu verlangen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fullstack Software Engineer (m/w/d)
    Atruvia AG, München
  2. Release Manager (m/w/d) Softwarekonfiguration
    Scheidt & Bachmann Fuel Retail Solutions GmbH, Mönchengladbach
  3. Senior IT Architect Storage (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Zuffenhausen
  4. Leiter (m/w/d) Software Architektur
    Scheidt & Bachmann Fare Collection Systems GmbH, Mönchengladbach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Witcher 3 - Game of the Year Edition (GOG Key) für 12,49€, Rainbow Six Siege - Deluxe...
  2. Asus Chromebook CM3 10,5 Zoll Chromebook inkl. Stylus, Chromebook mit 10,5 Zoll Touchscreen 4GB...
  3. (u. a. Wochenangebote mit Assassin's Creed Odyssey - Gold Edition für 22,99€, Dragon Ball...
  4. 265€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de