1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Gmail-App bekommt Exchange…

Administration?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Administration?

    Autor: pythoneer 26.04.16 - 14:47

    Ich hatte das damals ja schon irgendwie auf meinem Nexus Gerät (wie im Artikel beschrieben). Nur leider habe ich es damals nicht benutzt, weil man irgendwie auch komplett sein Telefon "übergeben" hat. Ich weiß es nicht mehr 100% aber ich meine mich zu erinnern, dass damit mein komplettes Telefon verwaltet werden konnte (Dateien Apps etc. ) habe es daher abgelehnt und nen normalen IMAP/SMTP Account angelegt. Ist das mit dem Update dann immer noch so oder kann man damit dann auch einfach nur seine Email abrufen / Kalender syncen ohne gleich nicht mehr Herr über seine Daten zu sein?



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 26.04.16 14:49 durch pythoneer.

  2. Re: Administration?

    Autor: Anonymer Nutzer 26.04.16 - 15:23

    Es ist ein wesentlicher Bestandteil von Exchange Active Sync, angeschlossene Clients div. Unternehmens-Policies zu unterwerfen, unter anderem eine komplette Geräterücksetzung über den CAS Server zu ermöglichen.
    Wie beim Blackberry.

    Meine Ex kann ein Lied davon singen. Ich hab sie eine Woche lang gewarnt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.04.16 15:24 durch phybr.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart
  2. Universität zu Köln, Köln
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  4. Mediaopt GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)
  2. (u. a. KFA2 GeForc® RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)
  3. (u. a. Asus Dual GeForce RTX 3060 Ti für 629€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
IT-Security outsourcen
Besser als gar keine Sicherheit

Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
Von Boris Mayer

  1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
  2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
  3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner