1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google+: Google reagiert zögerlich…

Google+: Google reagiert zögerlich auf Kritik am Klarnamenzwang

Wer Google+ nutzen will, muss das mit seinem realen Namen tun oder riskiert die Sperrung seines Profils. Das bringt Google massive Kritik ein, zumal die Sperre nicht nur für Google+ gilt. Mit kleinen Schritten reagiert Google auf die Kontroverse.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. nun gehts wieder 1

    nobs | 09.08.11 19:18 09.08.11 19:18

  2. Hier die Auflösung 1

    Rafael23 | 27.07.11 14:19 27.07.11 14:19

  3. Die gute alte Schule 1

    thomabraun | 27.07.11 11:28 27.07.11 11:28

  4. Wie will Google Pseudonyme erkennen? 9

    NK | 26.07.11 14:06 27.07.11 09:22

  5. Pseudonyme... 2

    MeinSenf | 26.07.11 20:55 26.07.11 20:59

  6. Als ob Klarnamen etwas ändern würden? (Seiten: 1 2 ) 34

    JeanClaudeBaktiste | 26.07.11 10:49 26.07.11 18:22

  7. @golem Telemediengesetz? 10

    Atrocity | 26.07.11 11:20 26.07.11 18:02

  8. Nur Klarnamen bringen richtig Kohle 3

    ww | 26.07.11 14:38 26.07.11 15:52

  9. Google will also künftig Pseydonyme ZUSÄTZLICH zulassen ... 2

    borg | 26.07.11 12:54 26.07.11 14:55

  10. 7 Millionen mal Muster Müller 18

    JTR | 26.07.11 11:00 26.07.11 14:18

  11. Google+ = Google† 8

    Keridalspidialose | 26.07.11 11:17 26.07.11 13:46

  12. Die kriegen was sie wollen 1

    JeanClaudeBaktiste | 26.07.11 12:52 26.07.11 12:52

  13. @golem Tippfehler 1

    hatl | 26.07.11 12:04 26.07.11 12:04

  14. Das Lied vom Datenkraken 1

    eT | 26.07.11 12:04 26.07.11 12:04

  15. Quark 1

    blablub | 26.07.11 11:28 26.07.11 11:28

  16. How to use ANY name you want on Google+, without breaking the rules 2

    watcher | 26.07.11 10:50 26.07.11 11:18

  17. mein name != NennName 1

    Hanmac | 26.07.11 10:50 26.07.11 10:50

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Category Development Manager / Space Planning (w/m/d)
    dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe
  2. Senior Berater Informationssicherheit (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Koblenz
  3. IT Senior Softwareentwickler (m/w/d)
    CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau
  4. (Senior) SAP Technology Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Oldenburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  2. gratis (bis 17.06.
  3. 54,49€
  4. (u. a. Battlefield V für 9,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 19,99€, Battlefield 1 für 5...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 3080 Ti: Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer
Geforce RTX 3080 Ti
Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer

Wenn sich Menschen um ein Exemplar der Geforce RTX 3080 Ti drängeln und schubsen, dann läuft etwas falsch. Nvidia, AMD und Co. müssen handeln.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Geforce RTX 3080 Ti im Test Nvidias Ti-tan mit halbem Speicher
  2. Lite Hash Rate Geforce RTX 3000 mit Mining-Drossel sind da
  3. Geforce RTX 3050 (Ti) Nvidia bringt kleinste Laptop-Raytracing-Grafik

Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
Early Access
Spielerisch wertvolle Baustellen

Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
  2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
  3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020

TECH TALKS: Kann Europa Chips?
TECH TALKS
Kann Europa Chips?

In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

  1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
  3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis