1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Maps: Behörde verschleudert…

schön rechnen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schön rechnen

    Autor: Free Mind 25.05.12 - 10:39

    mir ist wohl entgangen, dass es in deutschland noch 50.000 weitere städte von der größe berlins gibt, hätte wohl besser in geographie aufpassen sollen. und die nachfrage auf das kartenmaterial all dieser städt ist gleich hoch wie der für berlin? da habe ich das mit dem verhältnis von preis zu nachfrage wohl auch falsch verstanden, so wie es aussieht, habe ich in der grundschule nichts gelernt - ich beneide die herren von Euro Cities um deren bildung...

  2. Re: schön rechnen

    Autor: tingelchen 25.05.12 - 10:57

    Nicht 50.000 Städte, sondern 50.000 Internet Seiten alleine in Deutschland.

    Macht zusammen: 777.600.000

    Naja... 800 Mio sind etwas sehr aufgerundet ^^

  3. Re: schön rechnen

    Autor: Xmx2 25.05.12 - 11:00

    Irgendwie hast Du was falsch verstanden oder ich. Es geht nicht um 50.000 Städte sondern um 50.000 Webseiten die Kartenmaterial verwenden.

    Diese 50.000 Webseiten sind Drittlizenznehmer und müssten nach den Angeboten der Behörde Lizenz Gebühren zahlen.

    Nochmal zusammengefasst.

    Google erhält Karten und zahlt Gebühren an die Behörde.
    Google stellt Webseiten eine API zur Verfügung das diese das Kartenmaterial auf Ihren Seiten nutzen dürfen, hierfür muss Google nichts zahlen.

    Anders verhält es sich bei Euro Cities
    Euro Cities soll Gebühren an das Amt zahlen und für jede Webseite die die API von Euro Cities nutzt (15.552 EUR) im Gegensatz zu Google die dies kostenlos anbieten dürfen.

    50000 * 15.552 = 777600000 EUR

    Als möglicher Schaden, wobei ich mir nicht vorstellen kann das bei dem Preis tatsächlich noch viele Seiten Karten nutzen könnten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler / Developer-Fullstack / Datenbank (m/w/d)
    ZKM Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, Karlsruhe
  2. Facharchitektur-Analystin / Analyst (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Senior IT-Projektverantwortung (m/w/d)
    HiScout GmbH, Berlin
  4. Salesforce Sales Cloud Consultant / Developer (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 53,99€ (Release 22.10.)
  2. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de