1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Microsoft schummelt bei Bing

Google: Microsoft schummelt bei Bing

Microsoft nutzt Google, um die Ergebnisse seiner eigenen Suchmaschine Bing zu verbessern. Das beweise ein Experiment von Google, meldet der Suchmaschinenexperte Danny Sullivan. Google habe Microsofts Suchmaschine eine Falle gestellt und das Unternehmen sei darauf reingefallen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Mal ehrlich, gibt's wirklich jemand der Bing nutzt? 15

    deefens | 02.02.11 09:11 03.02.11 18:28

  2. Die Frage ist doch... 4

    Trash | 02.02.11 00:23 02.02.11 18:18

  3. Google verrät sich selbst? 6

    SharpCommenter | 02.02.11 13:44 02.02.11 18:16

  4. Eine Suchmaschine durchsucht eine andere 4

    dabbes | 01.02.11 18:44 02.02.11 14:14

  5. Wenn man... 4

    Olli85 | 01.02.11 21:33 02.02.11 10:32

  6. Macht Google auch bei z.B. Metager 5

    CptGlitter | 01.02.11 19:54 02.02.11 10:08

  7. Endet dies nicht irgendwann im Nirvana? Stichwort Rekursion? 1

    Anonymer Nutzer | 02.02.11 08:17 02.02.11 08:17

  8. Das wusste ich schon lange... 1

    Lala Satalin Deviluke | 02.02.11 07:41 02.02.11 07:41

  9. @Golem 2

    Seraphyn | 01.02.11 18:30 01.02.11 20:16

  10. Wie!? 4

    Keridalspidialose | 01.02.11 19:03 01.02.11 20:15

  11. auch von google aus? 1

    vlad_tepesch | 01.02.11 18:45 01.02.11 18:45

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Golf House Direktversand GmbH, Hamburg
  2. Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM, Freiburg
  3. SySS GmbH, Tübingen
  4. HANSA Baugenossenschaft eG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-70%) 2,99€
  3. 12,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

  1. Entwicklertagung: Sony und Facebook sagen Teilnahme an GDC 2020 ab
    Entwicklertagung
    Sony und Facebook sagen Teilnahme an GDC 2020 ab

    GDC 2020 Mit Neuigkeiten zur Playstation 5 ist auf der Entwicklerkonferenz GDC 2020 nicht zu rechnen: Sony hat wegen des Coronavirus ebenso wie Facebook mit seiner Tochter Oculus abgesagt.

  2. Microsoft: Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren
    Microsoft
    Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren

    Für Microsoft ist Deutschland wohl ein wichtiger Markt: Das Unternehmen wird vielgenutzte Cloud-Dienste wie Office 365 nämlich künftig innerhalb der Landesgrenzen betreiben. Trotzdem soll eine internationale Anbindung für Kunden weiterhin problemlos möglich sein.

  3. Open Source: Angriff von zwei Seiten
    Open Source
    Angriff von zwei Seiten

    Angeblich schlecht für kommerzielle Anbieter, andererseits aber auch nicht ethisch genug: An der Jahrzehnte alten Definition, was Open Source ist und was es sein soll, wird die Kritik immer lauter. Der Streit in der Community wird zur Belastungsprobe.


  1. 11:12

  2. 10:25

  3. 09:30

  4. 09:16

  5. 08:55

  6. 07:54

  7. 23:17

  8. 19:04