1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: "Niemand braucht heute…

"Brauchen"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Brauchen"

    Autor: David64Bit 23.10.18 - 20:10

    Niemand braucht in Einfamilliehäusern wohnen.
    Niemand braucht mehr als 60 PS im Auto.
    Niemand braucht mehr als 4 Kerne im Computer.
    Niemand braucht mehr als 640 KB Arbeitsspeicher.

    Ist aber alles ziemlich geil, macht Spaß und kann man in den diversesten Situationen schon mal brauchen.

    Google wird also Deutsch...(so von wegen Leitkultur und so, weil wir Deutschen sind ja gern Neidisch und Meckern an allem möglichen herum, woran andere unvernünftigerweise Spaß haben)

    Wir haben im Büro gerade auf 1 Gbit Symmetrisch geswitched. Schon sehr geil und vorallem können es erstaunlich viele Server tatsächlich auch Liefern. Interessanterweise nicht Steam...sondern Origin (*uährg* EA...).

  2. Re: "Brauchen"

    Autor: Anonymer Nutzer 24.10.18 - 07:51

    > Niemand braucht mehr als 640 KB Arbeitsspeicher.

    Da muss ich widersprechen.

  3. Re: "Brauchen"

    Autor: Peace Ð 24.10.18 - 07:55

    Im Prinzip richtig. Genauso hätte damals niemand das Rad gebraucht oder ein Auto. Aber wenn man immer so verfahren hätte, wären wir heute nicht so weit. Wenn man technologische Möglichkeiten hat, warum sie dann nicht auch nutzen?

  4. niemand braucht den ganzen text lesen

    Autor: Psy2063 24.10.18 - 07:58

    wenn es doch auch bloß der titel tut. sonst könnte man auf das gesamte Zitat stoßen, das folgendermaßen weiter geht: "...bis man es hat"

  5. Re: "Brauchen"

    Autor: Niaxa 24.10.18 - 11:49

    Nutzt man doch... euch geht es nur nicht schnell genug. Ist so wie bei der Rad Erfindung... Da gabs 10 Jahre später auch noch keine S Klasse.

  6. Re: "Brauchen"

    Autor: Michael H. 24.10.18 - 13:09

    David64Bit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir haben im Büro gerade auf 1 Gbit Symmetrisch geswitched. Schon sehr geil
    > und vorallem können es erstaunlich viele Server tatsächlich auch Liefern.
    > Interessanterweise nicht Steam...sondern Origin (*uährg* EA...).

    Ich frage mich gerade nur, warum du im Büro die Steam und EA Server brauchst :D

  7. Re: "Brauchen"

    Autor: most 24.10.18 - 13:29

    Michael H. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Ich frage mich gerade nur, warum du im Büro die Steam und EA Server
    > brauchst :D

    Ich kenne einige ganz solide "IT-Buden" bei denen der ein oder andere abends mit den Kollegen ne Runde in der Firma daddelt, bevor sie nach Hause fahren.

  8. Re: "Brauchen"

    Autor: Anonymer Nutzer 24.10.18 - 13:41

    Die Armen.

  9. Re: "Brauchen"

    Autor: David64Bit 24.10.18 - 15:07

    Peace Ð schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Prinzip richtig. Genauso hätte damals niemand das Rad gebraucht oder ein
    > Auto. Aber wenn man immer so verfahren hätte, wären wir heute nicht so
    > weit. Wenn man technologische Möglichkeiten hat, warum sie dann nicht auch
    > nutzen?

    Du hast meinen Beitrag nicht verstanden...

  10. Re: "Brauchen"

    Autor: David64Bit 24.10.18 - 15:09

    Michael H. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > David64Bit schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wir haben im Büro gerade auf 1 Gbit Symmetrisch geswitched. Schon sehr
    > geil
    > > und vorallem können es erstaunlich viele Server tatsächlich auch
    > Liefern.
    > > Interessanterweise nicht Steam...sondern Origin (*uährg* EA...).
    >
    > Ich frage mich gerade nur, warum du im Büro die Steam und EA Server
    > brauchst :D

    Ich brauche sie gar nicht - das war nur die schnellste und einfachste Möglichkeit die Leistung "mal eben" zu Testen. Also hab ich mich nach Feierabend mal kurz hingesetzt und das ausprobiert. Spaß machen tuts halt trotzdem ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.18 15:09 durch David64Bit.

  11. Re: "Brauchen"

    Autor: Michael H. 25.10.18 - 08:34

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Michael H. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > >
    > > Ich frage mich gerade nur, warum du im Büro die Steam und EA Server
    > > brauchst :D
    >
    > Ich kenne einige ganz solide "IT-Buden" bei denen der ein oder andere
    > abends mit den Kollegen ne Runde in der Firma daddelt, bevor sie nach Hause
    > fahren.

    Hmm naja ich selbst sehe in restlos ALLEN IT butzen keine Verwendung für dedizierte Grafikkarten :P nicht mal für CPU´s >i5 und 8GB RAM in der Regel... wenn wir ehrlich sind... gibts in der IT Administration sowie Entwicklung kaum Anwendungen die die konfigurations eines Gamingfähigen PC´s benötigt :P klar, wenn Visual Studio drauf läuft nimmt man halt schon mal eher ne Workstation mit i7 oder Xenon und entsprechend RAM.. aber Grafikkarten dass man kA Battlefield 4 etc spielen kann?

    Finde da reicht in der Regel die i5, 8GB, SSD kiste vollkommen :D entsprechend wirds z.B. bei uns im Büro auch nie ne lan geben xD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Medion AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

  1. Ghostbusters Afterlife: Im Sommer 2020 kommt die nächste Generation Geisterjäger
    Ghostbusters Afterlife
    Im Sommer 2020 kommt die nächste Generation Geisterjäger

    Ein erster Trailer zum kommenden Film Ghostbusters: Afterlife zeigt die neuen Geisterjäger, aber auch das alte Geistermobil und die Ausrüstung von 1984. Neben neuen Gesichtern sollen auch Dan Akroyd, Bill Murray und Sigourney Weaver wieder dabei sein.

  2. Fußball: Der FC Bayern kickt im E-Sport mit
    Fußball
    Der FC Bayern kickt im E-Sport mit

    Kaum ist Uli Hoeneß nicht mehr Präsident, engagiert sich auch der FC Bayern München mit einem eigenen Fußballteam im E-Sport. Unter einem Trainer aus Österreich treten drei Spieler aus Spanien in der von Konami unterstützten Liga an.

  3. DNS: British Telecom startet Tests für DNS über HTTPS
    DNS
    British Telecom startet Tests für DNS über HTTPS

    Der größte Provider des Vereinigten Königreichs startet mit einem Test zur Unterstützung des verschlüsselten DNS-over-HTTPS (DoH). Der Resolver soll künftig von allen Kunden genutzt werden.


  1. 11:16

  2. 11:01

  3. 10:37

  4. 10:22

  5. 10:07

  6. 09:04

  7. 08:04

  8. 08:00