Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google One: Neuer Name und günstigere…

Immer noch sehr teuer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immer noch sehr teuer

    Autor: elknipso 16.05.18 - 17:13

    Immer noch sehr teuer im Vergleich zum Wettbewerb.

    Bei Microsoft bekomme ich für ca 30 ¤ im Jahr 1 Terabyte Speicher und obendrein ein komplettes Office Paket gratis.

  2. Re: Immer noch sehr teuer

    Autor: amagol 16.05.18 - 17:20

    Die Google Apps bekommst du doch auch gratis. Sogar wenn du nicht 30¤ im Jahr bezahlst.

    Ausserdem scheint das 1 TB Paket bei MS 69 ¤/Jahr zu kosten - vermutlich hast du einen speziellen oder alten Tarif. https://onedrive.live.com/about/de-de/plans/

  3. Re: Immer noch sehr teuer

    Autor: elknipso 16.05.18 - 17:31

    Nein, das ist kein Spezialtarif. Niemand der nicht unbedingt Geld verbrennen will zahlt die UVP.

    Gibt ständig Angebote um die 30 ¤ pro Jahr für das Paket, das geht sogar noch erheblich günstiger, aber an den Angeboten darf man dann seine Zweifel haben da diese rechtliche Grauzonen ausnutzen.

  4. Re: Immer noch sehr teuer

    Autor: Phantom 16.05.18 - 19:01

    elknipso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, das ist kein Spezialtarif. Niemand der nicht unbedingt Geld
    > verbrennen will zahlt die UVP.
    >
    > Gibt ständig Angebote um die 30 ¤ pro Jahr für das Paket, das geht sogar
    > noch erheblich günstiger, aber an den Angeboten darf man dann seine Zweifel
    > haben da diese rechtliche Grauzonen ausnutzen.


    Richtig.
    Office Professional Plus gab es auch ab und zu für einmalig 15 oder 30 Euro.

  5. Re: Immer noch sehr teuer

    Autor: Isodome 16.05.18 - 19:10

    Phantom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig.
    > Office Professional Plus gab es auch ab und zu für einmalig 15 oder 30
    > Euro.

    Ohne Quelle oder Beleg mutmaßen ich jetzt einfach Mal: wenn ein signifikanter Anteil der Kunden solche Angebote nutzen würde, würde es sie sehr schnell nicht mehr geben. Ich glaube nicht dass von 15¤ 1TB Speicher finanzierbar ist.

  6. Re: Immer noch sehr teuer

    Autor: elknipso 16.05.18 - 19:10

    Phantom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elknipso schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nein, das ist kein Spezialtarif. Niemand der nicht unbedingt Geld
    > > verbrennen will zahlt die UVP.
    > >
    > > Gibt ständig Angebote um die 30 ¤ pro Jahr für das Paket, das geht sogar
    > > noch erheblich günstiger, aber an den Angeboten darf man dann seine
    > Zweifel
    > > haben da diese rechtliche Grauzonen ausnutzen.
    >
    > Richtig.
    > Office Professional Plus gab es auch ab und zu für einmalig 15 oder 30
    > Euro.

    Soll angeblich sogar vollkommen legal und so vorgesehen sein. Ich habe auch so einen Account, der hat um die 15 Euro gekostet und gilt "lebenslang". Habe die Bestätigung/Rechnung dass alles legal ist sogar schriftlich, von daher passt das.

    Bisher funktioniert auch alles wunderbar, aber ganz ehrlich wenn der Account nach ein paar Jahren irgendwann mal nicht mehr geht, dann ist das halt so, da mache ich sicher kein Fass auf bei den paar Euro.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  3. SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Pforzheim
  4. über Hays AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

Mobilität: Überrollt von Autos
Mobilität
Überrollt von Autos

CES 2019 Die Consumer Electronic Show entwickelt sich immer stärker zu einer Mobilitätsmesse. Größere Fernseher und leichtere Laptops sind zwar noch ein Thema, doch die Stars in Las Vegas haben Räder.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Link Bar JBL bringt Soundbar mit eingebautem Android TV doch noch
  2. Streaming LG und Sony bringen Airplay 2 nur auf neue Smart-TVs
  3. Master Series ZG9 Sony stellt seinen ersten 8K-Fernseher vor

Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

  1. The Elder Scrolls Online: Elsweyr-Kapitel holt Drachen nach Tamriel
    The Elder Scrolls Online
    Elsweyr-Kapitel holt Drachen nach Tamriel

    Zenimax plant 2019 mehrere Erweiterungen für The Elder Scrolls Online, die erste heißt Elsweyr. Sie führt Spieler in die gleichnamige Provinz von Tamriel - die Heimat der katzenartigen Khajiit -, wo Drachen auftauchen.

  2. Future Circular Collider: Cern plant riesigen neuen Beschleuniger
    Future Circular Collider
    Cern plant riesigen neuen Beschleuniger

    Mehr Energie, größer und vor allem teurer: Das europäische Kernforschungszentrum Cern hat das Konzept für den Nachfolger des LHC vorgestellt. Von dem Future Circular Collider, in dem Teilchen mit höherer Energie kollidieren sollen, erhoffen sich Forscher unter anderem neue Erkenntnisse über die Entstehung des Universums.

  3. Nach Stromausfall: Host Europe und Domainfactory haben Probleme mit Exchange
    Nach Stromausfall
    Host Europe und Domainfactory haben Probleme mit Exchange

    Nach einer am vergangenen Freitag ausgefallenen Stromversorgung haben Host Europe und die Tochter Domainfactory Server-Schwierigkeiten. Bis heute dauert eine Störung des Exchange-Systems an.


  1. 12:45

  2. 12:27

  3. 12:15

  4. 12:01

  5. 11:58

  6. 11:53

  7. 11:38

  8. 11:28