1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google startet Echtzeitsuche in…

Und 80% davon sind Agenturmeldungen. Der Rest sind Blogs

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und 80% davon sind Agenturmeldungen. Der Rest sind Blogs

    Autor: echtzeit suche 19.03.10 - 12:17

    Wenn man Tweets herausnimmt, bleiben Newsmeldungen, Blogs und was ich vergessen habe.

    Newsmeldungen sind zu 95% Agenturmeldungen.

    Besucht news.google.de . Sucht Euch 1-2 Segmente heraus und abonniert sie als RSS-Feed. Nach einer Woche wisst ihr, das es viel zu viele "Reporter"/"Journalisten" oder einfach nur Redaktions-Praktikanten gibt.

    Was google macht, macht schon Sinn. Man sieht im TV was oder hört es im Radio und findet es sofort bei google in der Suche. Für Normalos ist das gut.

    Für Leute die sich stetig informieren (müssen/sollten) hingegen, sind news.google.de-Feeds (nicht die Webseiten) und insbesondere google-Alerts vermutlich sinniger.

  2. Re: Und 80% davon sind Agenturmeldungen. Der Rest sind Blogs

    Autor: sssssssssssssssssssssssssss 19.03.10 - 13:02

    erst sagst du, bei den feeds merkt man dass es zu viele praktis gibt

    dann dass die feeds gut sind, was nun?

  3. Re: Und 80% davon sind Agenturmeldungen. Der Rest sind Blogs

    Autor: suche echtzeit 19.03.10 - 14:18

    Du sollst zwei Feeds von NEWS.GOOGLE abonnieren, um zu sehen, wie die deutsche Presse und der Qualitätsjournalismus "funktionieren".
    Das ist gemeint.

    Zum Glück regeln EReader das hoffentlich bald. Oder xPads.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. RheinEnergie AG, Köln
  3. SIZ GmbH, Bonn
  4. über duerenhoff GmbH, Wunstorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Ohne DVD für 51€ pro Jahr, mit DVD für 67€ pro Jahr, reines Digitalabo für 39,99€ pro Jahr
  2. Ohne DVD + Digitalausgaben + Werbefrei auf pcgames.de lesen + 10€ Amazon-Gutschein für 51€ pro...
  3. Heft + Digital + 15€ Amazon-Gutschein + buffed werbefrei für 75€ pro Jahr


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Asus Zephyrus G14 im Test: Ryzen-Renoir-Revolution!
Asus Zephyrus G14 im Test
Ryzen-Renoir-Revolution!

Dank acht CPU-Kernen bei nur 35 Watt schlägt Asus' Ryzen-basiertes 14-Zoll-Spiele-Notebook jegliche Konkurrenz.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Intel MKL Matlab R2020a läuft auf Ryzen drastisch schneller
  2. DFI GHF51 Ryzen-Platine ist so klein wie Raspberry Pi
  3. Ryzen Mobile 4000 Das kann AMDs Renoir

Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten