1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Street View: Schweizer…

Gesichter zuordnen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gesichter zuordnen?

    Autor: Didatus 24.02.11 - 17:48

    Da hat der gute Mann seinen Gedanken aber nicht bis zu Ende gedacht. Warum werden die 1% Gesichter denn nicht verwischt? Wahrscheinlich weil sie zu undeutlich sind und nicht automatisch erkannt werden können. Und warum sollte dann auf einmal ein anderes Programm diese Gesichter erkennen und automatisch zuordnen?

  2. Re: Gesichter zuordnen?

    Autor: gg 24.02.11 - 18:20

    Didatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > .............................. Und warum
    > sollte dann auf einmal ein anderes Programm diese Gesichter erkennen und
    > automatisch zuordnen?

    weil vielleicht ein anderes Programm einen besseren Algorithmus hat?

  3. Re: Gesichter zuordnen?

    Autor: keböb 24.02.11 - 19:10

    ich halte es für eher unwahrscheinlich dass google nicht bereits den weltweit besten algorithmus in diesem bereich hat. kaum jemand sonst dürfte soviel (an geld und arbeitsstunden) in diese thematik investieren. die mehrheit der besten experten in diesem bereich wurden wohl schon lange von google abgeworben und firmen mit dem besten knowledge aufgekauft.... schliesslich verwendet man die gesichtserkennung auch in produkten wie z.b. picasa (und die funktioniert verdammt gut).

  4. Re: Gesichter zuordnen?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.02.11 - 19:52

    Selbst wenn das stimmt (wozu ich persoenlich auch tendiere), kann dies niemand wirklich beweisen und gegen die Algorithmen von morgen reicht es eben moeglicherweise nicht. Zum Thema habe ich keine eindeutige Meinung - einerseits sind 99% extrem viel und vmtl. auch genug, um keine manuelle Nachbearbeitung zweckmaessig erscheinen zu lassen. Andererseits denkt man darueber evtl. anders, wenn es einen selbst betrifft...

  5. Re: Gesichter zuordnen?

    Autor: antares 25.02.11 - 03:36

    Der Kommunist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbst wenn das stimmt (wozu ich persoenlich auch tendiere), kann dies
    > niemand wirklich beweisen und gegen die Algorithmen von morgen reicht es
    > eben moeglicherweise nicht. Zum Thema habe ich keine eindeutige Meinung -
    > einerseits sind 99% extrem viel und vmtl. auch genug, um keine manuelle
    > Nachbearbeitung zweckmaessig erscheinen zu lassen. Andererseits denkt man
    > darueber evtl. anders, wenn es einen selbst betrifft...


    Ja, aber dann kann man doch einen kleinen link auf streetview einbetten, mit dem man Material mit erkennbaren Personen melden kann. Mir ist es prinzipiell egal, ob ich auf SV bin oder nicht, ich glaube dass Google auf dem Gebiet technologisch Top ist.

    und was die Algorithmen von morgen angeht - Es ist ja nicht so, dass google seine Produkte nicht weiterentwickeln würde.

  6. Re: Gesichter zuordnen?

    Autor: Falkentavio 25.02.11 - 09:10

    antares schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]
    > Ja, aber dann kann man doch einen kleinen link auf streetview einbetten,
    > mit dem man Material mit erkennbaren Personen melden kann.

    Gibt bereits einen Melden-Link. Drauf klicken, entsprechenden Bereich im aktuellen Bild makieren und drunter schreiben was einen stört. Geht auch für alles andere, nicht nur Gesichter.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Business Analyst (m/w/d)
    Sollers Consulting GmbH, Köln
  2. Fachplaner Access & Voice (m/w/d)
    htp GmbH, Hannover
  3. System Engineer (m/w/d) Softwaredeployment
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf
  4. Junior Security Engineer (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de