1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google streicht http:// aus URLs

Dämliche Diskussion

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dämliche Diskussion

    Autor: weia 20.04.10 - 11:46

    Warum können sich manche Leute nur über solche Nichtigkeiten derart echauffieren? Genauso wie bei den Ubuntu-Fensterknöpfen.

  2. Re: Dämliche Diskussion

    Autor: ei0r 20.04.10 - 11:51

    Also die Fensterknöpfe sind ja wohl mal der größte Fehler überhaupt! Ein Glück bin ich weg von Ubuntu.

  3. Re: Dämliche Diskussion

    Autor: shoopy 20.04.10 - 11:52

    :-)

  4. Ubuntu 10.04-Knöpfe kommen mir nicht ins Haus!

    Autor: Tou 20.04.10 - 11:55

    Das ist echt das Schlimmste! Ich bleib bei meinem 8.04 LTS das ist wenigstens schön stabil und nicht so verbuggt wie die aktuellen Releases von Ubuntu. Wenn die Knöpfe nicht bis 04/11 wieder auf der richtigen Seite sind, such ich mir ne andere Distribution. Kann ja wohl net sein!

    *aufreg*

  5. Re: Ubuntu 10.04-Knöpfe kommen mir nicht ins Haus!

    Autor: Klau3 20.04.10 - 12:05

    Google machts mal wieder richtig. Das 'http://' ist schon eine ganze Weile überflüssig, wer tippt das heute schon noch ein?

    Zu Ubuntu:
    Die derzeitige Knopfreihenfolge ist besser als die von 9.10. Ich dachte auch erst, oh mein Gott, was machen die da. Aber nachdem ich es ausprobiert hatte, fand ich es gut.

  6. Re: Ubuntu 10.04-Knöpfe kommen mir nicht ins Haus!

    Autor: default 20.04.10 - 12:12

    Ich finde das neue Verhalten sehr verwirrend. Man markiert die URL (ohne http://), aber dann wird sie mit http:// in die Zwischenablage kopiert. Aber auch nur, wenn man die komplette URL markiert hatte.

  7. Re: Ubuntu 10.04-Knöpfe kommen mir nicht ins Haus!

    Autor: Hans Schlau 20.04.10 - 12:12

    Wer tippt denn noch www. ein?

    Dank awesomebar (?) tipp ich eh nur noch einen teil des namens ein, den rest erledigt firefox + google. so sieht usability aus!

  8. Re: Ubuntu 10.04-Knöpfe kommen mir nicht ins Haus!

    Autor: i3-nutzer 20.04.10 - 12:13

    Hehe, ich hab hier garkeine Fensterknöpfe... aber dein problem lässt sich beheben: entweder im theme umstellen (kp wie das genau geht) oder mal durch die theme-einstellungen wuseln. Unter XFCE kann man das einstellen und afaik sogar die theme-regel brechen. Obs in Gnome geht weiß ich nicht, sollte aber.
    Bei KDE gehts auch.


    Alles eine frage der configuration.

  9. Re: Ubuntu 10.04-Knöpfe kommen mir nicht ins Haus!

    Autor: cos3 20.04.10 - 12:15

    das macht firefox von hause aus..

    das weglassen von http einerseits, aber das anzeigen von z.b. https andererseits finde ich unsinnig, sollen sie doch alle protokolle weglassen und stattdessen ein icon oder so einfphren..

  10. Re: Dämliche Diskussion

    Autor: nwm 20.04.10 - 12:22

    weia schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum können sich manche Leute nur über solche Nichtigkeiten derart
    > echauffieren? Genauso wie bei den Ubuntu-Fensterknöpfen.


    Einfach folgenden Befehl ausführen:
    gconftool-2 -s /apps/metacity/general/button_layout --type=string "menu:minimize,maximize,close"

    und schon sind sie wieder rechts

  11. Re: Ubuntu 10.04-Knöpfe kommen mir nicht ins Haus!

    Autor: VBEntwickler 20.04.10 - 12:26

    @cos3: Wozu? Wie viele Icons willst du da einführen? Weißt wie viele verschiedene Protokolle es gibt? Außerdem hast du noch das Website-Icon, und 2 Icons nebeneinander sieht total doof aus. ^^

    Ist halt die übliche IT-diskussion: Für die normalen Privatnutzung ist http:// wirklich unwichtig. Ich als Entwickler hingegen arbeite z.B. regelmäßig mit 5 verschiedenen Protokollen...

  12. Re: Dämliche Diskussion

    Autor: redwolf_ 20.04.10 - 13:17

    Weil Apple-Einfach-Fags meinen grundlegendes einfach mal über den Haufen zu werfen. So verschwimmt die URL in eine art obskure Hostadresse aus welcher sich der Browser die Adresse im Hintergrund interpretiert.

  13. Re: Ubuntu 10.04-Knöpfe kommen mir nicht ins Haus!

    Autor: Klau3 20.04.10 - 14:14

    VBEntwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist halt die übliche IT-diskussion: Für die normalen Privatnutzung ist
    > http:// wirklich unwichtig. Ich als Entwickler hingegen arbeite z.B.
    > regelmäßig mit 5 verschiedenen Protokollen...

    Dann solltest du als Entwickler in der Lage sein dir ein Plug-in zu installieren, dass dir die notwendigen Informationen wieder anzeigt.

    Google machts mal wieder richtig. Der Standard-Anwender hat so seine Probleme mit der IT-Informationsflut, deshalb ist es gut das die Informationen aufs nötigste reduziert werden. Anstatt ein Programm 'Geek gerecht' zu machen sollte es zuerst 'Standard-User gerecht' gemacht werden, mit der Möglichkeit, Geek-Features nach zurüsten.

    Damit sind alle zufrieden und keinem wird auf die Füße getreten.

  14. Re: Ubuntu 10.04-Knöpfe kommen mir nicht ins Haus!

    Autor: krachbummente 20.04.10 - 14:26

    a propos Geek:

    Ich hab mir für die Widgets in Windows 7 die "Geektime" installiert, absolut geil. Die zeitg mir grad an, dass es jetzt "5 vor halb 3" ist... Echt top

    achja... irgendjemand hat gesagt er arbeitet täglich mti 5 Protokollen. Ist es da nicht sogar ein bisschen hilfreich, dass wenn du nicht eines der 4 anderen angibst, standartmäßig http ausgewählt wird... Das sollte doch sogar dir ein bisschen helfen.

  15. nicht alle Browser fügen www. ein...

    Autor: BasAn 20.04.10 - 14:49

    Hans Schlau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer tippt denn noch www. ein?

    Na, dann probier mal folgendes: debian.de

    Opera: Fehlermeldung
    Chrome(beta) : Fehlermeldung
    Firefox: leitet nach www.debian.de

    Nicht alle Browser probieren per default die Möglichkeiten durch.

  16. Re: Dämliche Diskussion

    Autor: Johnny Cache 20.04.10 - 16:03

    nwm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einfach folgenden Befehl ausführen:
    > gconftool-2 -s /apps/metacity/general/button_layout --type=string
    > "menu:minimize,maximize,close"
    >
    > und schon sind sie wieder rechts

    Deswegen nennt man es auch frickeln. ;)
    Wußte gar nicht daß die neuerdings OSX nachmachen.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  17. Re: Dämliche Diskussion

    Autor: moeeep 21.04.10 - 00:19

    redwolf_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil Apple-Einfach-Fags meinen grundlegendes einfach mal über den Haufen zu
    > werfen. So verschwimmt die URL in eine art obskure Hostadresse aus welcher
    > sich der Browser die Adresse im Hintergrund interpretiert.


    Was hat Apple damit zu tun? Hatten die die Knöpfe nicht schon immer links (und erst Microsoft hat alles auf den Haufen geworfen)? Oder meinst du das mit der Kürzung der URL? Das war Google.
    Oder doch das Interpretieren? Das war nämlich Firefox.
    Irgendwie ist dein Post ziemlich seltsam...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Support Mitarbeiter (m/w/d) für EPLAN Lösungen
    EPLAN GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein
  2. Fachinformatiker Systemintegration/IT-Systema- dministrator (m/w/d)
    Verbandsgemeinde Jockgrim, Jockgrim
  3. Mitarbeiter/in im Support (w/m/d) 1st Level
    HKS Systeme GmbH, Paderborn
  4. CRM Application Manager (gn)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,49€
  2. 35,99€
  3. 8,79€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

PSD2: Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher
PSD2
Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher

Das Buzzword Open Banking sorgt für Goldgräberstimmung in der Finanzbranche. Doch für die Kunden entstehen dabei etliche Probleme.
Eine Analyse von Erik Bärwaldt


    God of War (PC) im Technik-Test: Kratos' Axt hackt geschmeidiger denn je
    God of War (PC) im Technik-Test
    Kratos' Axt hackt geschmeidiger denn je

    Bessere Optik, höhere Framerate und niedrigere Latenz: Die PC-Version von God of War lässt kaum Wünsche offen, selbst bei älteren Grafikkarten.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Sony Ultra-PC von God of War wird leistungshungrig
    2. God of War Kriegsgott Kratos kämpft sich auf PCs
    3. God of War Ragnarök schickt erneut Kratos und Sohn ins Abenteuer