1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Wer ist Alphabet und wenn ja…

Nest

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nest

    Autor: Sebbi 13.08.15 - 10:04

    Da hat Google also die Firma Nest mit ihrem Produkt Nest für viel Geld vor über einem Jahr übernommen. Was ist seit dem passiert?

    Exakt gar nichts ;-)

    Das Nest kann immer noch keine beliebigen Sensoren auswerten, es ist immer noch kein Hub für das Internet der Dinge und es kann noch nicht mal Heizungen aus den Neunzigern richtig ansteuern, geschweige denn neuere Modelle (alles was mehr als nur An/Aus beherrscht). Desweiteren kann das Nest die Temperatur nur dort messen wo es installiert wurde und nicht etwa in dem Raum, den man gerade als Leitraum haben möchte.

    Alles in allem etwas enttäuschend. Es hatte so viel Potential und sieht im Gegensatz zu allen anderen Thermostaten dieser Welt ziemlich schick aus. So etwas möchte man in der Wohnung haben, nicht die vergilbenden, weißen Kästen der restlichen Hersteller.

  2. Re: Nest

    Autor: Anonymer Nutzer 14.08.15 - 08:05

    Sebbi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da hat Google also die Firma Nest mit ihrem Produkt Nest für viel Geld vor
    > über einem Jahr übernommen. Was ist seit dem passiert?
    >
    > Exakt gar nichts ;-)
    >
    > Das Nest kann immer noch keine beliebigen Sensoren auswerten, es ist immer
    > noch kein Hub für das Internet der Dinge und es kann noch nicht mal
    > Heizungen aus den Neunzigern richtig ansteuern, geschweige denn neuere
    > Modelle (alles was mehr als nur An/Aus beherrscht). Desweiteren kann das
    > Nest die Temperatur nur dort messen wo es installiert wurde und nicht etwa
    > in dem Raum, den man gerade als Leitraum haben möchte.

    Wer hat dein Nest installiert? Lass mich raten,du? Nest ist zwar selber auch ein Thermostat,soll aber grundsätzlich andere steuern. Hast du keine fernsteuerbaren Heizkörperregler am entsprechenden Heizkörper,kannst du ihn natürlich auch nicht fernsteuern. Und Heizkörperregler sind natürlich selbst auch immer Thermostate. Nest ist quasi ein Raumthermostat mit einer Funksteuerung für andere Heizkörperregler mit Funksteuerung.


    Nur das wir uns da nicht missverstehen. Du bist dir doch wohl darüber bewusst,dass ein solcher Heizkörperregler nur deshalb etwas regulieren kann weil sich darin immer auch ein Thermostat befindet?








    > Alles in allem etwas enttäuschend. Es hatte so viel Potential und sieht im
    > Gegensatz zu allen anderen Thermostaten dieser Welt ziemlich schick aus. So
    > etwas möchte man in der Wohnung haben, nicht die vergilbenden, weißen
    > Kästen der restlichen Hersteller.


    Da empfehle ich dir zum besseren Verständnis mal ein Konkurrenzprodukt http://getconnected.honeywell.com/de/thermostate/single-zone-thermostat . Übrigens funktionieren deren Heizkörperregler auch mit Nest. Die sind mMn aber Käse, dafür aber günstig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim
  2. über Hays AG, Dortmund
  3. Hays AG, Berlin
  4. Lidl Digital, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21€
  2. 4,99€
  3. (u. a. Standard Edition PC für 44,99€, Xbox One / Series S/X für 62,99€, Deluxe Edition PC...
  4. 3,33€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme