Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google wird aktueller und macht Handy…

Google überfordert mich!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Google überfordert mich!

    Autor: Normaler Mensch 07.12.09 - 22:53

    So langsam reicht's mir.

    Alle paar Wochen kommt was Neues von Google.

    Eine neue Idee hier, eine andere da.
    Alte Hüte hier, nicht ganz so alte Hüte da.
    Dann gibt's die Option, dann die nächste.
    Google Account, Wave, News, Trends, Shopping, DNS...

    Google überfordert mich.

  2. Re: Google überfordert mich!

    Autor: 2Fast4U 07.12.09 - 23:11

    Ja du bist zu langsam für diese Welt;) Solltest mal den Ruhepuls auf 120 drehen ;)

  3. Re: Google überfordert mich!

    Autor: Kuermel1 07.12.09 - 23:15

    2Fast4U schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja du bist zu langsam für diese Welt;) Solltest mal den Ruhepuls auf 120
    > drehen ;)


    ymmd!

  4. Re: Google überfordert mich!

    Autor: OxKing 08.12.09 - 01:13

    Du brauchst es ja nicht nutzen.
    Es ist ja nur eine weitere Option zur suche.

    Überfordern tut dich eher die Realität.
    Und von der Realität überholt zu werden ist für einen meistens so semi-gut...

    Gruß,
    OxKing
    -------

  5. Re: Google überfordert mich!

    Autor: copious 08.12.09 - 09:41

    Mal gucken, wann gooogle-Apps kommt :D (gibt's schoooooooooooooooooooon)
    Immerhin hat Meinvz jetzt auch Apps ;)
    Ich bin allergisch gegen den ganzen Kram geworden, @TE, ich fühl dir nach und ich bin erst 29 und war 4 Jahre Webdesigner :D

    Mich nervt alles was mit "i" , "e" , "my" und "bla" anfängt und "Apps" <- wat n kack Wort^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.12.09 09:43 durch copious.

  6. Re: Google überfordert mich!

    Autor: GUEST 08.12.09 - 10:01

    Wer von Google überfordert ist sollte Entwicklungshelfer in Afrika werden, wer ist dafür?

  7. Re: Google überfordert mich!

    Autor: copious 08.12.09 - 10:20

    GUEST schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer von Google überfordert ist sollte Entwicklungshelfer in Afrika werden,
    > wer ist dafür?


    Naja, überfordert nicht, aber ich brauchs nichts, ausser die reine Suchmaschine ;)

  8. Re: Google überfordert mich!

    Autor: GUEST 08.12.09 - 10:26

    Ja und da sind wir wieder beim persöhnlichen Geschmack , und ich für meinen Teil finde das es keine Problem ist nur das von Google zu benutzen was man benötigt, ist doch nicht so schwer oder?(das war eine RHETORISCHE Frage ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  2. ifp - Institut für Managementdiagnostik, Großraum München
  3. NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr, Magdeburg
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kingston A400 2-TB-SSD für 159,90€, AMD Upgrade-Bundle mit Radeon RX 590 + Ryzen 7...
  2. 349,99€
  3. 229,99€
  4. 43,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Leak: NordVPN wurde gehackt
    Leak
    NordVPN wurde gehackt

    Beim VPN-Anbieter NordVPN gab es offenbar vor einiger Zeit einen Zwischenfall, bei dem ein Angreifer Zugriff auf die Server und private Schlüssel hatte. Drei private Schlüssel tauchten im Netz auf, einer davon gehörte zu einem inzwischen abgelaufenen HTTPS-Zertifikat.

  2. Onlinehandel: Verdorbene Lebensmittel auf Amazon Marketplace
    Onlinehandel
    Verdorbene Lebensmittel auf Amazon Marketplace

    In den USA erhalten Amazon-Kunden immer wieder abgelaufene und teilweise sogar verdorbene Lebensmittel, die über den Marketplace verkauft werden. Amazon sagt, dass ein System aus menschlichen Aufpassern und einer KI für Sicherheit sorgen soll - immer funktioniert das allerdings nicht.

  3. Arbeit im Amt: Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
    Arbeit im Amt
    Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

    Ämter als Arbeitgeber haben einen schlechten Ruf. Zu Recht oder ist das ein Vorurteil? Ein junger Fachinformatiker erzählt von seinem Arbeitsalltag in Unternehmen und einer Behörde.


  1. 12:55

  2. 12:40

  3. 12:03

  4. 11:31

  5. 11:16

  6. 11:01

  7. 10:37

  8. 10:10