Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Youtube-App erhält einen…

wie wäre es mit ner offline Funktion?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wie wäre es mit ner offline Funktion?

    Autor: Gandalf2210 11.07.18 - 14:10

    Ach ne, die gibt es ja schon.
    Für 9,99¤ im Monat als youtube premium.
    Ein Witz, so ein banales komfort feature was sicherlich jede drittanbieter app kann zu verkaufen.
    Wieso nutze ich überhaupt noch die offizielle?

  2. Re: wie wäre es mit ner offline Funktion?

    Autor: Anonymouse 11.07.18 - 14:49

    Was meinst du mit Offline-Funktion?
    In der App kann man Videos herunterladen. Ganz ohne Premium.

  3. Re: wie wäre es mit ner offline Funktion?

    Autor: nakamura 12.07.18 - 06:59

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was meinst du mit Offline-Funktion?
    > In der App kann man Videos herunterladen. Ganz ohne Premium.


    In iOS geht es jedenfalls nicht ohne Premium. Bei Android schon? Würde mich wundern, weil bei YouTube Premium schließlich damit geworben wird.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. signTEK GmbH & Co. KG, Mannheim
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. HMS media solutions, Halle (Saale)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 18,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
    Überwachung
    Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

    Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
    Von Harald Büring

    1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
    2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
    3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

    Security: Vernetzte Autos sicher machen
    Security
    Vernetzte Autos sicher machen

    Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
    2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
    3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

    1. European Battery Union: Volkswagen gründet europäische Akku-Allianz
      European Battery Union
      Volkswagen gründet europäische Akku-Allianz

      Unternehmen aus sieben Ländern schließen sich unter Führung des Volkswagen-Konzerns und Northvolt zur European Battery Union (EBU) zusammen. So soll die Forschung an Stromspeichern vorangetrieben werden.

    2. Vampire The Masquerade: Blutsauger in Seattle
      Vampire The Masquerade
      Blutsauger in Seattle

      GDC 2019 Fans hoffen seit Jahren darauf, nun ist das Rollenspiel Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 angekündigt. Golem.de hat sich eine frühe Version angeschaut und mit den Entwicklern gesprochen.

    3. Uploadfilter: Merkel verteidigt Bruch des Koalitionsvertrages
      Uploadfilter
      Merkel verteidigt Bruch des Koalitionsvertrages

      Für Kanzlerin Merkel ist die europäische Einigung zum Urheberrecht wichtiger als der Koalitionsvertrag. Einen entscheidenden Faktor für den Kompromiss mit Frankreich zu den Uploadfiltern verschweigt sie aber im Bundestag.


    1. 07:49

    2. 07:29

    3. 22:16

    4. 19:25

    5. 18:40

    6. 18:20

    7. 18:08

    8. 17:13