Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Youtube-App erhält einen…

Wofür?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wofür?

    Autor: Phantom 11.07.18 - 11:28

    " Im Inkognitomodus lassen sich allerdings generell keine Videos schauen, für die eine Altersverifikation erforderlich ist. "

    Genau diese Videos würden viele Leute doch gerne gucken, ohne dass sie den Verlauf danach bereinigen müssen. Da gibt es ja schöne Videos von Leuten die nichts anhaben und sich genauer erforschen.
    Warum sollte man sonst den neuen Modus verwenden?

     Seid ihr oft im Wolkenbezirk?

  2. Re: Wofür?

    Autor: mxcd 11.07.18 - 11:52

    Naja ... zum Beispiel wenn Du mal sehen willst, wie doof die texte von faridh bang wirklich sind, ohne die nächsten 25 Jahre mit Vorschlägen für Deutschrap belästigt zu werden...

  3. Re: Wofür?

    Autor: Phantom 11.07.18 - 12:08

    mxcd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja ... zum Beispiel wenn Du mal sehen willst, wie doof die texte von
    > faridh bang wirklich sind, ohne die nächsten 25 Jahre mit Vorschlägen für
    > Deutschrap belästigt zu werden...

    Das möchte ich mir nicht antun :/

     Seid ihr oft im Wolkenbezirk?

  4. Re: Wofür?

    Autor: Axido 11.07.18 - 12:13

    Phantom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mxcd schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja ... zum Beispiel wenn Du mal sehen willst, wie doof die texte von
    > > faridh bang wirklich sind, ohne die nächsten 25 Jahre mit Vorschlägen
    > für
    > > Deutschrap belästigt zu werden...
    >
    > Das möchte ich mir nicht antun :/

    Ist ja nur ein Beispiel von vielen. Klickt man einmal versehentlich auf Clickbait ohne echten Inhalt, kriegt man eventuell auch über längere Zeit die gleiche Pfeife in den Empfehlungen angezeigt, an die man da seine kostbare Zeit verschwendet hat.

    Und ich merke bei mir auch, dass mir solche Empfehlungen sogar gemacht werden, obwohl ich entsprechende Videos dislike. Das scheint Youtube wohl nicht als Ablehnung zu verstehen.

  5. Re: Wofür?

    Autor: Anonymouse 11.07.18 - 12:49

    Selbst wenn man dann später die Vorschläge mit "Kein Interesse" markiert, kommen die Vorschläge immer wieder. Zumindest bei mir.

  6. Re: Wofür?

    Autor: FreierLukas 11.07.18 - 15:13

    Du outest dich grade als Startseiten-YouTuber.. Die Startseite und der Trending-Tab sollten für jeden der ein bisschen Wert auf Privatsphäre aber auch Selbstbestimmung legt tabu sein. Genau da guckt YouTube zu was du machst. Die Abo-Box hingegen ist heute zumindest noch komplett ungefiltert und alle deine Abonnements werden dir chronologisch aufgelistet. Leider schenkt YouTube diesem Bereich - den ich für am wichtigsten halte - immer weniger Aufmerksamkeit. Die User sind scheinbar zu ignorant um selber zu wissen was sie sehen wollen. bei Kindern kann ich da verstehen. Die wollen immer trendig sein und müssen das schauen was alle schauen sonst machen sie sich zum Außenseiter. Früher war das TV Total und heute ist das eben der Trending-Tab. Erwachsene Leute sollten aber schon selber wissen und bestimmen wie sie ihre Zeit investieren. Wer sich einfach nur berieseln lässt der macht im Endeffekt nichts anderes als jemand der TV guckt. Lineares Fernsehn um sich von seinen eigenen Gedanken abzulenken. Bloß nicht selber denken!



    6 mal bearbeitet, zuletzt am 11.07.18 15:17 durch FreierLukas.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Reinheim
  2. EWE TRADING GmbH, Bremen
  3. barox Kommunikation AG über HRM CONSULTING GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. abilex GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

  1. VKU: Forderung nach Gutscheinen zum FTTH-Ausbau wird breiter
    VKU
    Forderung nach Gutscheinen zum FTTH-Ausbau wird breiter

    Drei Verbände schlagen Gutscheine für den Glasfaserausbau vor. Dabei ist auch der Verband kommunaler Unternehmen. Gefördert werden soll der Tiefbau mit 1.500 Euro, auch für Haushalte die keinen Vertag mit Telekombetreibern haben.

  2. Actionspiel: Crytek schaltet Multiplayerserver von Crysis ab
    Actionspiel
    Crytek schaltet Multiplayerserver von Crysis ab

    Nach fast elf Jahren ist Schluss: Crytek will Mitte Oktober die Multiplayerserver von Crysis abschalten. Der Grund: Es gibt nicht mehr genug Spieler für den Actiontitel.

  3. Künstliche Intelligenz: Vages wagen
    Künstliche Intelligenz
    Vages wagen

    Die Bundesregierung will Deutschland zum führenden Standort für künstliche Intelligenz machen. In ihrem Eckpunktepapier fehlen aber wichtige Details - und große Ideen.


  1. 19:19

  2. 16:53

  3. 16:44

  4. 16:41

  5. 16:05

  6. 15:29

  7. 15:18

  8. 14:12