1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Youtube und der falsche…

jeder weiss dass die ukrainische Armee die Maschine abgeschossen hat

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. jeder weiss dass die ukrainische Armee die Maschine abgeschossen hat

    Autor: ubuntu_user 25.07.14 - 16:02

    Das ist gar kein Geheimnis, auch wenn Springer und co das anderes sehen

  2. Re: jeder weiss dass die ukrainische Armee die Maschine abgeschossen hat

    Autor: g0r3 25.07.14 - 16:03

    Janeisklar.

  3. Re: jeder weiss dass die ukrainische Armee die Maschine abgeschossen hat

    Autor: bstea 25.07.14 - 16:04

    Das ist mind. genauso wahrscheinlich wie andersrum. Alle Staaten sind gleich nur einige sind gleicher.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  4. Re: jeder weiss dass die ukrainische Armee die Maschine abgeschossen hat

    Autor: ubuntu_user 25.07.14 - 16:04

    g0r3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Janeisklar.

    Musst ja noch in Verschwörungstheorien abdriften

  5. Re: jeder weiss dass die ukrainische Armee die Maschine abgeschossen hat

    Autor: Anonymer Nutzer 25.07.14 - 16:09

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist gar kein Geheimnis, auch wenn Springer und co das anderes sehen


    Trololololol

  6. Re: jeder weiss dass die ukrainische Armee die Maschine abgeschossen hat

    Autor: violator 25.07.14 - 16:17

    Es gibt immer noch Leute, die glauben dass das alles echt war? Die Trümmer wurden doch alle in nem Studio gefilmt, das sieht man doch an den Schatten!

  7. Re: jeder weiss dass die ukrainische Armee die Maschine abgeschossen hat

    Autor: ubuntu_user 25.07.14 - 16:19

    Born2win schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ubuntu_user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist gar kein Geheimnis, auch wenn Springer und co das anderes sehen
    >
    > Trololololol

    Wo sind denn die tollen nsabeweise? Ergo wissen die USA wer schuld war, also wird nichts veröffentlichr

  8. Re: jeder weiss dass die ukrainische Armee die Maschine abgeschossen hat

    Autor: PiranhA 25.07.14 - 16:28

    Am besten fand ich noch die Theorie, dass es sich dabei um den "vermissten" Flug MH370 handelt und alle Passagiere bereits tot waren, bevor die Maschine absichtlich abgeschossen wurde.

  9. Re: jeder weiss dass die ukrainische Armee die Maschine abgeschossen hat

    Autor: gin110 25.07.14 - 16:31

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist gar kein Geheimnis, auch wenn Springer und co das anderes sehen


    Eine Behauptung aufstellen, ohne Beweis und von anderen für Gegenbehauptungen Beweise verlangen. Ach du lustiger Troll du :)

  10. Re: jeder weiss dass die ukrainische Armee die Maschine abgeschossen hat

    Autor: Pflechtfild 25.07.14 - 16:32

    gin110 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ubuntu_user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist gar kein Geheimnis, auch wenn Springer und co das anderes sehen
    >
    > Eine Behauptung aufstellen, ohne Beweis und von anderen für
    > Gegenbehauptungen Beweise verlangen. Ach du lustiger Troll du :)

    streich das "lustig"

  11. Re: jeder weiss dass die ukrainische Armee die Maschine abgeschossen hat

    Autor: Driss 25.07.14 - 16:33

    Illuminaten oder Reptiloiden. Ganz klar

  12. Das ist zumindest nicht sehr unwahrscheinlich..

    Autor: deutscher_michel 25.07.14 - 16:34

    Fefe hat sich dazu auch einige GEdanken gemacht:

    https://blog.fefe.de/?ts=ad2f4b7c

    ..wer glaube weil er Spiegel liest und Tagesschau guckt seit umfassend Informiert..naja.. ich rate mal dazu Al Jazeera (English) zu gucken, die waren (wie auch aktuell in Gaza) die Einzigen die permanent Leute vor Ort an der Abschusturzstelle hatten, und so manche Behauptung auf SPON widerlegen konnten..

  13. Re: jeder weiss dass die ukrainische Armee die Maschine abgeschossen hat

    Autor: AlphaStatus 25.07.14 - 16:35

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist gar kein Geheimnis, auch wenn Springer und co das anderes sehen

    Jeder weiß, dass ich BOSS bin. Wer was anderes behauptet ist auf die Springer und co. Propaganda rein gefallen.

  14. Re: jeder weiss dass die ukrainische Armee die Maschine abgeschossen hat

    Autor: Moe479 25.07.14 - 16:37

    ja, die wissen aus erfahrung ganz genau wie leicht soetwas passieren kann:

    iran air flight 655, im zweifelsfall wird geschossen!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.07.14 16:38 durch Moe479.

  15. Nachtrag..

    Autor: deutscher_michel 25.07.14 - 16:37

    Al Jazeera ist generell zu dem Konflikt und EU internas zu empfehlen, da sie da wohl die unparteiischsten beobachter sind.. ganz ehrlich: warum haben wir in Europa nicht einen ähnlichen Nachrichtenkanal (selbst BBC halte ich für weniger objektiv..und das ist noch das Beste was wir überhaupt zu bieten haben..)

    Mit Chromecast gehts in HD über die kostenlose "FilmOn Family" App in HD - läuft super!

  16. Re: Nachtrag..

    Autor: AlphaStatus 25.07.14 - 16:39

    Ich schau euronews und russia today. Zusätzlich liveleak.com

    Reicht aus um im alltag ansichten von zwei seiten zu bekommen.

  17. Re: Nachtrag..

    Autor: deutscher_michel 25.07.14 - 16:40

    Ja RT ist aber gerade jetzt auch nicht sonderlich unpolitisch, wobei ich die generell auch nicht schlecht finde - Al Jazeera ist trotzdem besser - und Euronews kann man mittlerweile mehr oder weniger vergessen, da kann mal gleich die ÖR gucken.. ;)

  18. Re: Nachtrag..

    Autor: Mimus Polyglottos 25.07.14 - 16:42

    deutscher_michel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Al Jazeera ist generell zu dem Konflikt und EU internas zu empfehlen, da
    > sie da wohl die unparteiischsten beobachter sind.. ganz ehrlich: warum
    > haben wir in Europa nicht einen ähnlichen Nachrichtenkanal (selbst BBC
    > halte ich für weniger objektiv..und das ist noch das Beste was wir
    > überhaupt zu bieten haben..)

    Ach je... Al Jazeera ist nicht unparteiisch, sie sind nur anders parteiisch.
    Und der Abschuss des Flugzeugs durch die Ukraine ist echt unwahrscheinlich - Unfälle können natürlich geschehen, aber ein gewollter Abschuss wäre eine politische Bombe, der die Ukraine der für sie lebensnotwendigen Unterstützung durch den Westen komplett entziehen würde. Und da die Russen das Gebiet garantiert überwachen ist die Gefahr zu groß, dass das auffliegen würde.

  19. Re: Das ist zumindest nicht sehr unwahrscheinlich..

    Autor: ubuntu_user 25.07.14 - 16:45

    deutscher_michel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fefe hat sich dazu auch einige GEdanken gemacht:
    >
    > blog.fefe.de
    >
    > ..wer glaube weil er Spiegel liest und Tagesschau guckt seit umfassend
    > Informiert..naja.. ich rate mal dazu Al Jazeera (English) zu gucken, die
    > waren (wie auch aktuell in Gaza) die Einzigen die permanent Leute vor Ort
    > an der Abschusturzstelle hatten, und so manche Behauptung auf SPON
    > widerlegen konnten..

    Ganz genau.
    Man braucht auch nur neun bisschen Menschenverstand um die spiegelversion anzizweifeln

  20. Re: Das ist zumindest nicht sehr unwahrscheinlich..

    Autor: Alexspeed 25.07.14 - 16:51

    BLÖDSINN!!!
    Die einzigen die Flugzeuge fliegen lassen ist die Ukrainische Armee --> Die einzigen die Flugzeuge abschießen sind logischerweise die Separatisten.
    WIESO sollte die Ukrainische Armee irgendwas fliegendes abschießen wollen???

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, Dresden
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. STRABAG Innovation & Digitalisation, Wien (Österreich)
  4. ista International GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler