1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Graue Flecken: Kabelnetzbetreiber…

Dann sollen sie halt ausbauen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dann sollen sie halt ausbauen

    Autor: HeroFeat 18.06.19 - 19:08

    Es ist ja wohl ein Unterschied ob ein Anschluss theoretisch Gigabitfähig wäre, wenn der Anbieter irgendwann Lust haben sollte das entsprechend auszubauen, oder aber dies auch gemacht wird.

    Und bei meiner Erfahrung mit einem Kabelanschluss war jetzt auch nicht so gut. Ein paar Jahre lief es gut, und dann fing es plötzlich an, das es für ein paar Minuten kein Internet gab. Der Router wurde dann ausgetauscht, gebracht hat es nichts und an mehr Problemlösung war man bei UM nicht interessiert. Naja 5 Monate nach dem die Probleme begonnen und keine Lösung in Sicht war und UM dann auch noch einen Brief geschickt hat, das sie den Preis erhöhen wollten hat es gereicht. Und klar das ist nur ein Einzelfall und über mehrere Jahre lief es auch okay (der mickrige Upload hat schon gestört).

  2. Re: Dann sollen sie halt ausbauen

    Autor: Dragon0001 18.06.19 - 20:14

    Bietet irgendein Kabelanbieter noch weniger als 30 Mbit an, damit diese Förderung greifen würde?

  3. Re: Dann sollen sie halt ausbauen

    Autor: Sharra 18.06.19 - 20:24

    Dein "Einzelfall" ist aber gängiger Tenor in sämtlichen Foren.
    Spätestens wenn die buchbaren Bandbreiten mal wieder erhöht wurden, geht der Ärger jedes mal wieder los. Überbuchte Segmente, weil die Tarife umgestellt werden, bevor man sichergestellt hat, dass die einzelnen Segmente das überhaupt packen.

  4. Re: Dann sollen sie halt ausbauen

    Autor: medium_quelle 18.06.19 - 20:27

    Ich traue mich tatsächlich nicht die 1000 zu buchen, weil ich bis auf die maximale Bandbreite sehr zufrieden bin mit meinem DSL. Leider limitieren die 100mbit mittlerweile stark.

  5. Re: Dann sollen sie halt ausbauen

    Autor: Faksimile 18.06.19 - 21:16

    DSL oder DOCSIS oder meinst Du allgemein den Zugang zum Internet. Oder wo von redest Du?

  6. Re: Dann sollen sie halt ausbauen

    Autor: LinuxMcBook 18.06.19 - 21:25

    medium_quelle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich traue mich tatsächlich nicht die 1000 zu buchen, weil ich bis auf die
    > maximale Bandbreite sehr zufrieden bin mit meinem DSL. Leider limitieren
    > die 100mbit mittlerweile stark.


    Wenn du jetzt schon Vectoring hast, dann sollte bis nächstes Jahr eigentlich auch noch Super Vectoring mit 250 MBit anstehen.

  7. Re: Dann sollen sie halt ausbauen

    Autor: medium_quelle 19.06.19 - 20:28

    Ja habe mich etwas doof ausgedrückt. Habe jetzt 100 Mbit über Vectoring und könnte 1000 Mbit bei Vodafone buchen. Bin seinerzeit von Kabel D weggewechselt, weil ich abends nur noch maximal 70 Mbit Download hatte und Pings um die 50. Bei der Telekom sind die Pings okay, der Upload passt auch, aber 100 Mbit Download in 2019 sind ein Graus.

    >Wenn du jetzt schon Vectoring hast, dann sollte bis nächstes Jahr eigentlich auch noch Super >Vectoring mit 250 Mbit anstehen.

    Tatsächlich sind alle Straßen im Umkreis mit 250 Mbit versorgt. Nur unsere Straße bekommt irgendwie nichts. Die 250 MBit wären schon eine gute Alternative.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  4. Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Blink Mini und Blink Outdoor, Sandisk-Speicherprodukte)
  2. mit 327,98€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. Fortnite - The Last Laugh Bundle DLC (PS4 Download Code) für 19,90€, ARK: Survival...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de