1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Graue Flecken: Kabelnetzbetreiber…

Übersetzung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Übersetzung

    Autor: quasides 19.06.19 - 00:15

    Wir wollen Fördergelder des Steuerzahlers um unser Monopol stetig auszubauen.
    Wir gönnen diese Fördergelder auch den Mitbewerbern solange sich dies außerhalb unseres Monopols abspielt.
    Alles andere wäre freier Wettbewerb und das darf auf kosten von Steuergelder gar nicht erst angehen. Sonst wären wir womöglich gezwungen besseres Service zu bieten, oder bessere Preise, beides wäre indiskutabel.

  2. Re: Übersetzung

    Autor: Faksimile 22.06.19 - 22:39

    Oder anders beschrieben:
    Wenn der Wettbewerb auf einmal mit Glasfaser FTTB/H ankommt sehen wir unsere Kundschaft schwinden. Aber wir haben von dieser anderen Technologie ja keine Ahnung (sonst hätten wir sie ja selber verwendet) ... und können daher nicht mithalten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM, Freiburg im Breisgau
  3. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  4. über duerenhoff GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de