1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GTFS-Realtime: Google will…

Solange es nur fuer Busse und Bahnen ist....

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Solange es nur fuer Busse und Bahnen ist....

    Autor: ChaosGeek 23.08.11 - 12:01

    Tracking von Verkehrsflugzeugen koennte unangenehme Nebenwirkungen haben....

    http://www.chaosgeek.com/outside/sig.jpg

  2. Re: Solange es nur fuer Busse und Bahnen ist....

    Autor: nikotin 23.08.11 - 12:12

    gibts doch schon:
    http://www.flightradar24.com/

  3. Re: Solange es nur fuer Busse und Bahnen ist....

    Autor: darumwarum 23.08.11 - 12:14

    Funktioniert sogar sehr gut!

    nikotin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gibts doch schon:
    > www.flightradar24.com

  4. Re: Solange es nur fuer Busse und Bahnen ist....

    Autor: ChaosGeek 23.08.11 - 12:22

    WTF! Die Seite kenn ich. Dass es live ist.. outsch!

    http://www.chaosgeek.com/outside/sig.jpg

  5. Re: Solange es nur fuer Busse und Bahnen ist....

    Autor: Tantalus 23.08.11 - 12:31

    ChaosGeek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass es live ist.. outsch!

    Wieso? Was willste damit denn schlimmes anstellen? Deine selbstgebastelte Flugabewhrrakete besser in Stellung bringen?

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  6. Re: Solange es nur fuer Busse und Bahnen ist....

    Autor: ChaosGeek 23.08.11 - 12:36

    Auch wieder wahr. Fuer alle Linienfluege kann man sich die Flugplaene anschauen.

    http://www.chaosgeek.com/outside/sig.jpg

  7. Re: Solange es nur fuer Busse und Bahnen ist....

    Autor: Tantalus 23.08.11 - 12:43

    ChaosGeek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch wieder wahr. Fuer alle Linienfluege kann man sich die Flugplaene
    > anschauen.

    Und selbst wenn nicht, ist es immer noch einfacher und evtl sogar zuverlässiger / genauer, ein Paar Augen direkt am Flughafen zu haben, der den genauen Startzeitpunkt per Handy durchgibt. Alles weitere ist dann simple Mathematik.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  8. Re: Solange es nur fuer Busse und Bahnen ist....

    Autor: ChaosGeek 23.08.11 - 12:45

    Ja, die Vorstellung ist schon Beaengstigend....

    http://www.chaosgeek.com/outside/sig.jpg

  9. Re: Solange es nur fuer Busse und Bahnen ist....

    Autor: Tantalus 23.08.11 - 12:51

    ChaosGeek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, die Vorstellung ist schon Beaengstigend....

    Welche? Dass sich der Start eines Verkehrsflugzeugs nicht verheimlichen lässt? oO Wozu denn auch? Was soll denn jemand "böses" denn damit schon anfangen? Mit Steinen werfen? So lange neimand "mal eben so" an eine funktionstüchtige Flugabwehrrakete kommt, ist das alles überhaupt nicht beängstigend. Beängstigender ist für mich da die Vorstellung, dass es Spinner gibt, die aus Spass an der Freude Piloten bei Start oder Landung mit Laserpointern blenden.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  10. Re: Solange es nur fuer Busse und Bahnen ist....

    Autor: Jonah Ltd. 23.08.11 - 13:30

    Ich bin für Schiffe: http://www.marinetraffic.com/ais/de/default.aspx

  11. Re: Solange es nur fuer Busse und Bahnen ist....

    Autor: ChaosGeek 23.08.11 - 13:56

    wie cool. Das kannte ich noch nicht! THX! Das wird die Piraten freuen ;-)

    http://www.chaosgeek.com/outside/sig.jpg

  12. Re: Solange es nur fuer Busse und Bahnen ist....

    Autor: Wolf als Gast 23.08.11 - 14:34

    Mit dem Regenschirm die Tauben aufscheuchen? So an Indy 3 denk ;-)

  13. Re: Solange es nur fuer Busse und Bahnen ist....

    Autor: Tantalus 23.08.11 - 14:57

    Wolf als Gast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit dem Regenschirm die Tauben aufscheuchen? So an Indy 3 denk ;-)

    Da ist "mit Steinen werfen" immer noch erfolgversprechender...

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim
  2. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Münster
  3. PROBAT Bau AG, Feldkirchen
  4. Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 23,99€
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme