Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hannes Ametsreiter: Vodafone will 250…

Wir kommen zwischen Montag und Freitag, 8 bis 18 Uhr vorbei.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wir kommen zwischen Montag und Freitag, 8 bis 18 Uhr vorbei.

    Autor: Crossfire579 19.02.16 - 10:41

    kwt

  2. Re: Wir kommen zwischen Montag und Freitag, 8 bis 18 Uhr vorbei.

    Autor: Blutgruppe10w60 19.02.16 - 11:38

    *8 bis 20 Uhr

  3. Re: Wir kommen zwischen Montag und Freitag, 8 bis 18 Uhr vorbei.

    Autor: Cok3.Zer0 19.02.16 - 14:08

    Ja, und dann war angeblich niemand zu Hause!

  4. Re: Wir kommen zwischen Montag und Freitag, 8 bis 18 Uhr vorbei.

    Autor: Blutgruppe10w60 19.02.16 - 14:09

    Und die Klingel nicht beschriftet.

  5. Re: Wir kommen zwischen Montag und Freitag, 8 bis 18 Uhr vorbei.

    Autor: TarikVaineTree 19.02.16 - 14:35

    Cok3.Zer0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, und dann war angeblich niemand zu Hause!


    Nachdem er zwei mal 'n Zettel reinschmiss, obwohl ich Urlaubstage wastend zuhause abgammelte, legte ich mich am Folgetermin (ja, es ging wieder ein Urlaubstag drauf) die vollen 6 h vorm Fenster auf die Lauer. Es gab in diesen 6 h (in denen ich auch mehrfach paranoid den Briefkasten überpüfte) nur eine Inkonsequenz: Ich musste für maximal 1 min meinem Harndrang Tribut zollen und danach noch etwa 20 Sekunden meine Hände waschen. Danach lag ein Brief im Kasten, dass niemand zuhause sei. Die präventiv auf maximale Lautstärke gestellte Klingel ist (natürlich) nicht betätigt worden, während ich meine Toilettenpause genoss.
    Wutentbrannt stürmte ich auf die Straße, wo ich den Wagen am Horizont des Sichtfeldes um die Ecke biegen sah. Unglaublich.

  6. Re: Wir kommen zwischen Montag und Freitag, 8 bis 18 Uhr vorbei.

    Autor: Blutgruppe10w60 19.02.16 - 15:10

    Jetzt weist du warum Punika-Flaschen so große Hälse haben. Hättest du mal eine davon bei dir gehabt.

  7. Re: Wir kommen zwischen Montag und Freitag, 8 bis 18 Uhr vorbei.

    Autor: TarikVaineTree 19.02.16 - 18:44

    Blutgruppe10w60 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt weist du warum Punika-Flaschen so große Hälse haben. Hättest du mal
    > eine davon bei dir gehabt.


    Made my day. :)

  8. Re: Wir kommen zwischen Montag und Freitag, 8 bis 18 Uhr vorbei.

    Autor: Anonymer Nutzer 20.02.16 - 10:44

    Genau!
    Sieht bestimmt lustig aus, wenn Du mit der Punika-Flasche im Schritt dem Techniker die Tür öffnest... ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. 1WorldSync GmbH, Köln
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. tbs Computer-Systeme GmbH, Waarkirchen Raum Tegernsee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit TV-, Netzwerk- und Kameraangeboten)
  2. (aktuell u. a. Haushaltsgeräte)
  3. 49,90€ (Bestpreis!)
  4. 87,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  3. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

  1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
    Videostreaming
    Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

    Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

  2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
    Huawei
    Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

    Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

  3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
    TV-Serie
    Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

    Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


  1. 12:24

  2. 12:09

  3. 11:54

  4. 11:33

  5. 14:32

  6. 12:00

  7. 11:30

  8. 11:00