Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hasskommentare: "Wie würde es im Netz…

Hasskommentare: "Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Russland-Trolle? (Seiten: 1 2 3 ) 51

    ubuntu_user | 12.07.18 10:23 18.07.18 09:20

  2. Rudelbildung unter Blockwarten 1

    Kupferfuchs | 18.07.18 09:18 18.07.18 09:18

  3. zdf.de, Bild.de, Spiegel online, sueddeutsche.de und welt.de 3

    Yian | 16.07.18 06:19 17.07.18 14:21

  4. Wenn sie an Schulen gehen...

    sternsche | 17.07.18 14:30 Das Thema wurde verschoben.

  5. Eine eigene Troll-Armee? 11

    jsm | 12.07.18 11:41 17.07.18 06:44

  6. meddl loide 3

    Korschan | 13.07.18 12:38 16.07.18 09:13

  7. "Dont feed the trolls" 2

    Aki-San | 16.07.18 06:45 16.07.18 09:12

  8. Wie würde die Welt ohne Facebook aussehen? 2

    Umaru | 12.07.18 10:27 14.07.18 21:22

  9. Wer ließt hier Hasskommentare 11

    dabbes | 12.07.18 11:35 13.07.18 19:41

  10. Geht mal zu SPON/Focus

    /mecki78 | 13.07.18 14:54 Das Thema wurde verschoben.

  11. Re: Für einen Hammer ist alles ein Nagel

    demon driver | 13.07.18 12:48 Das Thema wurde verschoben.

  12. Für einen Hammer ist alles ein Nagel 3

    monettenom | 13.07.18 11:14 13.07.18 11:45

  13. also wird gleichgeschaltet (Seiten: 1 2 3 ) 42

    ML82 | 12.07.18 10:26 13.07.18 11:32

  14. Die Wahrheit der Anderen 2

    New.Ed | 13.07.18 09:07 13.07.18 09:22

  15. Jungs und Mädels von #ichbinhier 16

    ShaDdoW_EyE | 12.07.18 15:44 13.07.18 07:42

  16. Wie es aussehen würde? Wie es auch vor 1,5 Jahren aussah. 1

    daarkside | 12.07.18 23:22 12.07.18 23:22

  17. Finde ich gut, aber 15

    twothe | 12.07.18 10:33 12.07.18 15:44

  18. Interessant für eine Hatespeech Definition (Seiten: 1 2 ) 34

    h82k | 12.07.18 11:06 12.07.18 14:53

  19. Re: Finde ich gut, aber

    fg73fg4fg3f3f | 12.07.18 12:03 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  2. Software AG, Darmstadt
  3. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe
  4. Bundeskartellamt, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-58%) 23,99€
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

  1. VVO: Sächsische Park-and-Ride-Parkplätze bekommen Sensoren
    VVO
    Sächsische Park-and-Ride-Parkplätze bekommen Sensoren

    Autofahrer sollen im Dresdner Umland künftig besser einen Platz zum Parken finden: Der regionale Verkehrsverbund VVO will Parkplätze mit Sensoren ausstatten. Fahrer können in einer App sehen, an welcher Park-and-Ride-Station ein Platz für das eigene Auto frei ist.

  2. Raumfahrt: @astrolalex musiziert mit Kraftwerk
    Raumfahrt
    @astrolalex musiziert mit Kraftwerk

    Die Besucher des Kraftwerk-Konzerts auf dem Stuttgarter Schlossplatz haben nicht schlecht gestaunt über einen Gastmusiker, den die Band eingeladen hatte: den Astronauten Alexander Gerst, live zugeschaltet von der ISS.

  3. Privatsphäre: Uber-Fahrer streamt aus seinem Auto über Twitch
    Privatsphäre
    Uber-Fahrer streamt aus seinem Auto über Twitch

    Wer einsteigt, gibt sein Einverständnis, dass er gefilmt wird - warnte ein Aufkleber am Auto eines Fahrers, der für Uber und Lyft im Einsatz ist. Was der Aufkleber verschwieg: Das Video war im Internet abrufbar. Uber hat den Fahrer suspendiert.


  1. 14:45

  2. 13:26

  3. 11:28

  4. 13:24

  5. 12:44

  6. 11:42

  7. 09:48

  8. 18:05