1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hate Speech: Facebook wehrt sich…

Die Deutsche Politik entledigt sich ihrer Verantwortung....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Deutsche Politik entledigt sich ihrer Verantwortung....

    Autor: bonum 30.05.17 - 13:53

    ....indem sie private US Amerikanische Portale ( die in keinster Weise auch nur irgendwie "sozial" sind, sondern AUSCHLIESSLICH Milliarden mit dem Daten der naiven User verdienen) zwingen, ihre Daten zu filtern....Traurig was die D Politik unternimmt, das Volk zu vertreten....

  2. Re: Die Deutsche Politik entledigt sich ihrer Verantwortung....

    Autor: Fringe 30.05.17 - 13:58

    Traurig was die D Politik unternimmt, das Volk zu vertreten....

    Streiche das "ver" und du wirst sehen dass die Politik gaaaaaaaaaaaanz viel unternimmt um das deutsche Volk zu treten... ;)

  3. Re: Die Deutsche Politik entledigt sich ihrer Verantwortung....

    Autor: throgh 30.05.17 - 14:42

    Tja und was ist dein Gegenentwurf? Nicht allein zu diesem wahrhaft unsinnigen Gesetz? Hast du vielleicht einmal Herrn Maas respektive sein Ministerium angeschrieben? Argumente geliefert? Oder vielleicht eine Initiative eröffnet und einen Gegenentwurf mit Vorschlägen eingebracht? Ja? Nein? Beides nicht schlimm, aber sich hier im Forum so zu positionieren und derlei Reden schwingen ... das wirkt etwas befremdlich. Ja, die Politik mitsamt Vertreter ist abgehoben, keine Frage. Aber hey: Wo ist der Protest dagegen? Mit irgendwelchen Populisten im Gepäck beispielsweise, die übelste Demagogie von sich geben? Oder wirklich ein echter Gegenentwurf?

    Davon ab: Finde ich ja witzig wie sich hier über das Gesetz aufgeregt wird. Nur als Neuigkeit: Facebook kann bereits löschen was und wann sie wollen. Man enteignet sich auf dieser Plattform komplett und besitzt keine Persönlichkeitsrechte. Sich nun darüber aufzuregen? Das ist Quatsch. Was soll denn da verteidigt werden? Eine Freiheit, die es nie gab? Eine Meinungsfreiheit, die gleich immer nach den Regeln von Facebook zu erfolgen hat und hatte? Na hurra: Das bringt ja eine ganze Menge.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.05.17 14:45 durch throgh.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kaufmännische/n MitarbeiterIn Chemie Branche mit Labor-Kenntnissen (m/w/d)
    Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Freiburg
  2. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Ludwigsburg, Fürth
  3. Chief Information Officer - CIO (m/w/d)
    CONITAS GmbH, Karlsruhe
  4. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Fürth, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Assetto Corsa Competizione für 13,99€, NASCAR Heat 5 für 7,50€)
  2. 4,99€
  3. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  4. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
    Lois Lew
    Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

    Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
    Ein Porträt von Elke Wittich

    1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
    2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
    3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen

    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung