1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hausbatterie Powerwall: Tesla macht…

Meine Rechnung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Meine Rechnung

    Autor: odoggy 06.05.15 - 09:07

    Solaranlage, z.B. für 4Wp für 40qm Dachfläche mit günstiger Ausrichtung:
    6000¤

    Akku:
    4000¤

    Also, ausgehend von 10.000¤ komplett mit Material und Installation. Vermutlich wäre es teurer.

    Familie mit 4 Personen verbraucht im Schnitt 4.000 KWh pro Jahr.
    Wenn man mit der Anlage 70% Autarkie erreicht spart man pro Jahr:
    4.000KWh * 0,7 * 0,25¤ = 600¤

    Amortisationsdauer wären hierbei 16,7 Jahre. Wenn man 100¤ für Versicherung und Wartung pro Jahr abzieht würde die Amortisationsdauer auf 20 Jahre steigen.

    Man könnte vielleicht eine Preissteigerung für den Strom mit einberechnen. Sagen wir mal 3% pro Jahr. Dann könnte man die Dauer auf 14 Jahre reduzieren.

    Aber insgesamt hört sich das nicht nach einer guten Investition an, was meint ihr?

  2. Re: Meine Rechnung

    Autor: Anonymer Nutzer 06.05.15 - 09:19

    Selbst wenn es sich für dich nicht lohnt ist es eine gute Investition... denn die Nächste Generation wird froh sein das sowas existiert.

    Mein Vater hat ein Haus gekauft mit Erdsonde... die Vorbesitzer konnten es nicht Amortisieren aber mein Vater hat jetzt unglaublich niedrige Heizkosten.

    Es geht nicht nur um den "Eignen" profit sondern auch um die nächste Generation... tut was dafür denn wir haben unser Lebensstandard nur weil die Vorgehende Generation es uns ermöglichte.

    Gruss

  3. Re: Meine Rechnung

    Autor: odoggy 06.05.15 - 09:39

    Ja gut, das ist natürlich ein Totschlagargument. Aus ideologischer Sicht lohnt sich da natürlich immer. Unabhängig davon ob es sich je amortisiert oder gar ein riesen Draufzahl-Geschäft ist.

    Genau so wie: Wo anders verhungern Menschen wie kannst du dir nur dies oder jenes kaufen ;)

    Eins ist aber klar: Soll so etwas Mainstream werden _muss_ es wirtschaftlich sein.

    Ansonsten, klar wenn ich reich wäre würde ich da auch nicht lange drüber nachdenken und mein Haus damit zupflastern... bin ich aber leider nicht.

  4. Re: Meine Rechnung

    Autor: dabbes 06.05.15 - 09:40

    Welche "Generation" soll das sein?

    Die Generation, die eine alte Solaranlage erneuern muss und einen neuen Akku kaufen muss, weil der alte nicht mehr gut genug ist.

    Was spart dadurch diese Generation? Nichts.

    Und die Akkus produzieren sich auch nicht mit Luft und Liebe und entsorgen tun die sich auch nicht alleine.

  5. Re: Meine Rechnung

    Autor: Anonymer Nutzer 06.05.15 - 10:30

    Nun ich würde sagen das die Generation die weniger Öl zur Verfügung hat dankbar darüber ist.... und ja natürlich brauch ich für alles noch Öl...

    Ich würde aber mal so frech sein und behaupten das Öl und Strom teurer wird und somit das ganz sich automatisch amortisiert.

    Die Nächsten sparen dadurch das sie die Ganze Installation nicht mehr machen müssen das sie von Anfang an schon von der alten Anlage profitieren (ohne die hohen Investitionskosten). Wenn sie Solar-Panels und Akku austauschen müssen können Sie effizientere Module kaufen und somit noch mehr produzieren.

    Das Problem ist das unsere Welt total vom Öl abhängig ist und der Peak schon überschritten ist. Der Strompreis ist auch vom Öl abhängig (Förderung der Brennstoffe, Uran / Kohle / Gas). Steig der Öl-Preis steig der Strom preis (natürlich nicht so rasant wie beim Öl) Natürlich zieht das ganze auch ein Preisanstieg bei den Modulen nach sich...

    https://de.wikipedia.org/wiki/Strompreis#H.C3.B6he_des_Strompreises_f.C3.BCr_private_Haushalte
    https://de.wikipedia.org/wiki/Globales_%C3%96lf%C3%B6rdermaximum#/media/File:Olfunde.png
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/trotz-weltweiten-krisen-bleibt-der-oelpreis-stabil-13151814/unuebliche-entwicklung-trotz-13151658.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  2. ING Deutschland, Frankfurt
  3. RAFI GmbH & Co. KG, Berg
  4. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  2. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar
  3. Smartwatch Apple Watch 3 hat Probleme mit Watch OS 7

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter